» Willkommen auf Grafikkarten OC «

Michal S
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1533 MHz @ 1913 MHz
52°C mit 1.6 Volt


moin

also ich kann mit meinem enmic 8ttx+ die vagp spannung verändern. aber was bringt mir das jetzt genau ?

cu michael


AthlonXP 1800+ @ 2400+ / MSI K7N2 Delta / 1024 mb ddr ram  / ATI Radeon 9800 PRO

Beiträge gesamt: 732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6669 Tagen | Erstellt: 16:49 am 28. Juni 2001
Gul Dukat
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !


du kannst dir bei Graka OCen das erhöhen der VIO Sparen, da du den AGP slot seperat mit Strom versorgen kannst, quasi der Vcore der Graka


Beiträge gesamt: 109 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6697 Tagen | Erstellt: 17:06 am 28. Juni 2001
Michal S
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1533 MHz @ 1913 MHz
52°C mit 1.6 Volt


häh das peil ich jetzt net. ich kann vio und vagp seperat einstellen also is vio für ram gut und vagp fürn core oder was??? :confused: das geht doch aber gar nich da die vcore ner geforce über son tolles bauteil gesteuert wird und damit ohne rumlöten aufer hraka immer gleich is.

cu michael


AthlonXP 1800+ @ 2400+ / MSI K7N2 Delta / 1024 mb ddr ram  / ATI Radeon 9800 PRO

Beiträge gesamt: 732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6669 Tagen | Erstellt: 17:33 am 28. Juni 2001
ErSelbst
aus Wiesbaden
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz


Die Vi/o ist z.B. für den RAM auf dem Board!

Die Vagp ist für die ganze GraKa: Core UND Speicher auf der GraKa!! :)


Wie poste ich richtig?

Beiträge gesamt: 104052 | Durchschnitt: 16 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6712 Tagen | Erstellt: 18:18 am 28. Juni 2001
DieFelge
aus Marl
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !


Die V/O-Spannung 3,3V versorgt das Mainboard und die RAMs. Nur bei den neueren DDR-Boards läuft der Speicher mit 2,5V. Ausserdem bezieht auch die Grafikkarte ihren "Saft" über die 3,3V-Leitung. Für den Grafik-Chip werden diese von der GraKa dann nochmal auf 2,XV runtertransformiert. Aber in einem festen Verhältniss. Dass heisst, dass ein erhöhen der V/O-Spannung auch eine erhöhte GPU-Spannung mit sich bringt. Der GraKa-Speicher läuft bei SD-RAMs mit der V/O-Spannung, DDR-RAMs werden ebenfalls nochmal von zwei einzelnen Stromzufuhren der GraKa gespeist.

Die Vapg ist nur die Spannung des AGP-Datenkanals. Diese zu erhöhen ist vor allem beim erhöhten FSB- und somit AGP-Takt von Nutzen. Aber auch bei "nur" übertakteten GraKas kann dies zur Stabilität beitragen.


Bremse erst, wenn Du Gott siehst!!!
------------------------------------------------
wer im glashaus schei**t, sollte nicht auf steinen sitzen!!!

Beiträge gesamt: 326 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6700 Tagen | Erstellt: 18:19 am 28. Juni 2001
Michal S
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1533 MHz @ 1913 MHz
52°C mit 1.6 Volt


ach so soll heißen wenn man graka übertaktet lieber vagp erhöhen um nur die graka zu belasten und nich vio weil die das ganze system belastet.

cu michael


AthlonXP 1800+ @ 2400+ / MSI K7N2 Delta / 1024 mb ddr ram  / ATI Radeon 9800 PRO

Beiträge gesamt: 732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6669 Tagen | Erstellt: 18:46 am 28. Juni 2001
DieFelge
aus Marl
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !


FSB- und damit automatisch AGP-Bus erhöhen => Vagp erhöhen. Normal: 1,52V => bis ca. 1,6V

GraKa übertakten => V/O-Spannung erhöhen (bis 3,6V schädigt nach meiner Erfahrung keinerlei Hardware)

GraKa und FSB übertakten => Vagp und V/O-Spannung erhöhen.


Bremse erst, wenn Du Gott siehst!!!
------------------------------------------------
wer im glashaus schei**t, sollte nicht auf steinen sitzen!!!

Beiträge gesamt: 326 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6700 Tagen | Erstellt: 19:01 am 28. Juni 2001