» Willkommen auf Grafikkarten OC «

kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Wenn überhaupt, dann nur minimal.
Vergleicht man eine X800 mit einer 6800, so geht der Vergleich eher zugunsten der X800 aus (von D3 und Riddick abgesehen), obwohl sie kaum höher getaktet ist als die 6800. Die 6800LE ist praktisch eine 6800 mit nur 8 Pipes, die X800GT hingegen ist besonders beim Speicher sogar höher getaktet als eine X800Pro, also deutlich höher getaktet als eine X800, ebenfalls jedoch mit "nur" 8 Pipes.
Selbst wenn man also 6800 und X800 auf ein Level stellt, so wird die 6800LE kein Land gegen die X800GT sehen. Ich denke sogar die 6800 wird es verdammt schwer haben aufgrund der geringen Speicherbandbreite...  ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6720 Tagen | Erstellt: 3:08 am 10. Aug. 2005
skynet
aus Zürich
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3700 MHz @ 4500 MHz
65°C mit 1.5 Volt


nur solange du kein AF dazuschaltest... weil das braucht keine bandbreite sondern füllrate, und da stinkt die X800GT gegen die 6800 gehörig ab. =)

und das x800gt dingens ist eh nur 10% schneller als ne 6600GT im schnitt.... also wird sie von ner 6800 niedergebügelt, besonders mit viel AF. ;)


Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - Ryzen 2700X @ 4.5GHz - 1080 Ti Aorus Xtreme @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.5ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro

Beiträge gesamt: 9863 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6955 Tagen | Erstellt: 8:59 am 10. Aug. 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von skynet um 8:59 am Aug. 10, 2005
nur solange du kein AF dazuschaltest... weil das braucht keine bandbreite sondern füllrate, und da stinkt die X800GT gegen die 6800 gehörig ab. =)



Nur wegen der 4 Pipes? :lol:
Das gleicht sie locker durch den Takt wieder aus. Vergleich mal eine X800Pro mit einer X800XL. Die Pro hat einen um 19% höheren GPU-Takt, dafür hat die XL einen um 11% höheren Speichertakt und 4 Pipes mehr.
In den meisten Fällen kann die Pro sehr gut mit der XL mithalten, auch mit AF...
Oder nimm eine 6600GT gegen eine 6800. Da sieht es für die 6800 gar nicht gut aus (trotz geringerer Pipe-Anzahl und halbem Speicherinterface, Test siehe unten).

Die X800GT wird 45% mehr GPU-Takt und 40% mehr Speichertakt haben als eine 6800. Da helfen die 4 Pipes der 6800 auch nicht mehr viel.




Zitat von skynet um 8:59 am Aug. 10, 2005

und das x800gt dingens ist eh nur 10% schneller als ne 6600GT im schnitt.... also wird sie von ner 6800 niedergebügelt, besonders mit viel AF. ;)



:lol:
Gerade in den Paradedisziplinen von Nvidia (synthetische Benchmarks wie 3DMark und Aquamark sowie D3 und Riddick) wird die 6800 ja sogar von der 6600GT klar geputzt, auch mit 8xAF. Und das trotz der geringeren Pipe-Anzahl und 128bit. D3 mit 8xAF ;)

Die Pipes der 6800 würden erst bei sehr hohen Auflösungen mit hohen Quali-Settings zum Tragen kommen, nur leider ist die Karte aufgrund der limitierten Bandbreite in aktuelleren Engines nicht in der Lage, dies flüssig darzustellen. Der Ansatz, so eine Karte zu bauen, ist also genauso unsinnig wie eine FX5200 mit 256MB...
Pipes wollen auch mit Bandbreite ausgestattet sein, sonst können sie nicht vernünftig zur Geltung kommen.

Die X800GT geht einen ähnlichen Weg wie die 6600GT, nur eben mit doppeltem Speicherinterface!
Daher wird sie wohl eine 6800 locker in die Tasche stecken...



PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6720 Tagen | Erstellt: 9:59 am 10. Aug. 2005
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt



Gerade in den Paradedisziplinen von Nvidia (synthetische Benchmarks wie 3DMark und Aquamark sowie D3 und Riddick) wird die 6800 ja sogar von der 6600GT klar geputzt, auch mit 8xAF. Und das trotz der geringeren Pipe-Anzahl und 128bit. D3 mit 8xAF  


du solltest noch F.E.A.R. , Quake4 und die unreal3 engine mit in die parade-disziplinen für NV karten aufnehmen.. dann ist alles, was auf dem spielsektor wichtig ist, auf NV's seite. ATI kann dann nur noch bei tombraider AOD und FC (ohne eye-candy-features) punkten.

ähm.. der gravierende unterschied zw. der normalen 68er und der 66GT ist DDR1 zu DDR3.

mit DDR3 geht sehr viel mehr. das konnte man damals sogar schon bei der FX57U beobachten - die legte gegen die FX57U mit DDR1 deutlich zu, obwohl es sonst keine änderungen gab (waren beide 400er flipchip cores).

(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 11:17 am Aug. 10, 2005)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6628 Tagen | Erstellt: 11:13 am 10. Aug. 2005
skynet
aus Zürich
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3700 MHz @ 4500 MHz
65°C mit 1.5 Volt



Zitat von kammerjaeger um 9:59 am Aug. 10, 2005


Oder nimm eine 6600GT gegen eine 6800. Da sieht es für die 6800 gar nicht gut aus (trotz geringerer Pipe-Anzahl und halbem Speicherinterface, Test siehe unten).

Die X800GT wird 45% mehr GPU-Takt und 40% mehr Speichertakt haben als eine 6800. Da helfen die 4 Pipes der 6800 auch nicht mehr viel.



die 6800er bügelt ne 6600GT in so ziemlich allen...

6800 AGP:
4200M füllrate - 22.40GB bandbreite

6800 PCIe:
4200M füllrate - 22.40GB bandbreite

6600GT AGP:
3600M füllrate - 14.40GB bandbreite

6600GT PCIe:
4000M füllrate - 16.00GB bandbreite

X800GT 128MB:
3800M füllrate - 24.96GB bandbreite

X800GT 256MB:
3800M füllrate - 31.36GB bandbreite


heißt im klartext, bei NV gibt es AF 4free, bei ATI dafür AA....


wie du siehst kann schon aus reiner leistungs hinsicht ne 6600GT nicht schneller sein als ne 6800(12 pipes), was du meinst ist sicherlich ne 6800LE mit 8 pipes...

p.s. es gibt die 6600GT auch mit 256MB inzwischen, genauso wie es schon die 6800 seit langem mit 256MB gibt... die karten dürften sich dank gleichem speicherausbau deutlich besser gegen die X800GT schlagen. :)


Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - Ryzen 2700X @ 4.5GHz - 1080 Ti Aorus Xtreme @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.5ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro

Beiträge gesamt: 9863 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6955 Tagen | Erstellt: 13:05 am 10. Aug. 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Was hilft alleine die Füllrate, wenn sie von aktuellen Spiele-Engines nicht genutzt wird???
Schau Dir mal div. Benchmarks an, dann wirst Du erkennen, daß eine 6800 in 90% aller Engines und (flüssig spielbaren) Settings das Nachsehen gegen die 6600GT hat. ;)

Die Leistung einer Karte nur alleine an der Füllrate festzumachen halte ich für mehr als nur engstirnig...


@ Beschleunigen
Komisch nur, daß die 6800 trotzdem gegen die 6600GT verliert. Da hilft ihr auch DDR3 nicht... :lol:


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6720 Tagen | Erstellt: 14:10 am 10. Aug. 2005
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt



Zitat von kammerjaeger um 14:10 am Aug. 10, 2005
@Beschleunigen
Komisch nur, daß die 6800 trotzdem gegen die 6600GT verliert. Da hilft ihr auch DDR3 nicht... :lol:

..liegt am hohen Chiptakt der 6600GT, die Pixel- und die Vertex-Shader sind bedingt durch den hohen Takt der 6800nU überlegen. Erst wenn der 6600GT die Bandbreite ausgeht kann sich die 6800nU etwas absetzen (pasiert aber je nach Spiel meist erst in 1280x1024 und mindetens 2xFSAA, bei 4xFSAA wird es noch deutlicher)

Desweiteren taktet die 6800nU in der AGP Version imho mit 325 und nicht mit 350 MHz und die 6600GT ist imho egal ob PCIe oder AGP mit 500 MHz Chiptakt ausgestattet (@Sky). Die 6800nU sollte aber mit etwas OC (~350 MHz) zur 6600GT aufschließen können und bei 380 bis 400 MHz sollte sie schon auf jeden Fall etwas vor der 6600GT liegen. In hohen Auflösungen + FSAA sogar recht deutlich (bis zu Faktor 2).

cu
BUG


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7258 Tagen | Erstellt: 14:28 am 10. Aug. 2005
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


@bug

kommt hin :thumb:

@kammerjäger

ich sehe hier nicht so die vorteile für die ATI karte



(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 15:48 am Aug. 10, 2005)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6628 Tagen | Erstellt: 15:26 am 10. Aug. 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Mal wieder typisch tobi...
Reitet regelmäßig auf Shader 3.0 rum, sucht dann aber ein Spiel als Leistungsvergleich raus, das selbst eine GF4MX in 1024x768 flüssig spielen kann. :blubb:

@ BUG
So siehts aus. :thumb:
Deshalb sag ich ja, daß die X800GT in ihrer Preisklasse ggü. 6600GT ud 6800LE die beste Architektur hat, da sie die Vorteile beider Karten vereint und somit der teureren 6800 das Leben verdammt schwer macht. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6720 Tagen | Erstellt: 19:00 am 10. Aug. 2005
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


lustiges kartenraten.

welcher shot gehört wohl, zu welchem IHV ? ist beides farcry.. ;)

tipp: eins ist eine X800 von ATI, das andere ist NV's NV40 - aber welches ist von wem.. :noidea:





kann eine ATI karte eigentlich
Offsetmapping

das finde ich nämlich gar nicht schlecht..

(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 19:16 am Aug. 10, 2005)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6628 Tagen | Erstellt: 19:10 am 10. Aug. 2005