» Willkommen auf Grafikkarten OC «

Schlaefisch
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


HI,
ich will das Bios meiner Geforce 6800 LE flashen, habe jedoch schon seit Jahren kein Diskettenlaufwerk mehr. Mit der Dos Boot CD (mit Nero erstellt) kann ich nichtmal nen backup vom Bios machen...

Gibt es irgendeine Möglichkeit das Bios zu sichern/flashen ohne ein Diskettenkaufwerk anzuschliessen?

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5954 Tagen | Erstellt: 16:25 am 25. Feb. 2005
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


ich hab mir damals (als ich noch im biosgeschäft war) für solche
zwecke eine kleine FAT partition auf meiner HDD angelegt.
10 - 20 MB sind da schon fast überdimensioniert, sollten aber unter windows kaum als verlust auffallen und OK sein.

wenn ich dann von einer windows98 respektive windowsME CD gebootet
habe, stand diese partition als "C" und einzige partition zur verfügung.

so, wie es sich gehört, wenn die anderen partitionen NTFS formattiert sind.

da kann man dann wunderbar DOSen, flashen, sichern und was weiss ich nicht noch alles..

ist auch schneller und wahrscheinlich sicherer, als floppy-flashs.

alternativ hast du ja vielleicht auch einen usb-stick oder einen cardreader, der dann stellvertretend für eine floppy agieren kann.

mfg
tobi



(Geändert von Beschleunigen um 16:54 am Feb. 25, 2005)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6631 Tagen | Erstellt: 16:50 am 25. Feb. 2005
Philipp Stottmeister
offline


OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


oder du machsts auf gut glück vonner cd. da kannste auch vorher mit vgabios das neue bios auf funktion prüfen. :thumb:

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6386 Tagen | Erstellt: 16:59 am 25. Feb. 2005
Schlaefisch
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


USB stick hab ich überlegt, aber ka wo der ist *g* von cd funktioniert leider nicht, da man kein Zugriff auf die Festplatte hat. Zumindest kann man kein Backup vom Bios ziehen...

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5954 Tagen | Erstellt: 17:27 am 25. Feb. 2005
Scare4
aus gedient
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz


also das was beschleunigen da geschrieben hat ist schon wirklich gut...aber auch nur wenn man regelmässig flashen will bzw. neue BIOS`s ausprobieren will...dafür lohnt es sich allemal ne kleine partition anzulegen,besonmders weil du dann auch noch andere dos progs dazuhauen kannst wie memtest etc. und alles schön verfügbar ist ohne das du jedesmal deine disk suchst...alternativ ist halt dein USB stick der sich lohnen würde da ziemlich felxibel einsetzbar...


AsRock X79 Extreme11 - INTEL i7 3970X - 2x ASUS GTX680 OC II SLi - Team Group Xtreem Series 32GB DDR2666 - 2 x 512GB OCZ Vector SSD - 2TB WD HDD

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 6157 Tagen | Erstellt: 19:23 am 25. Feb. 2005