» Willkommen auf Grafikkarten OC «

oxyd21
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !


servus,

ich will mir nen zweitrechner basteln, auf dem ich ab und zu ein bischen cad machen will. hab aber nur ein begrenztes budget. nun meine frage, gibt es dieses softquadro noch? und kann ich damit ne geforce fx5200 umwandeln?

gruss
oXyd

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 6437 Tagen | Erstellt: 19:28 am 10. Nov. 2003
daniel
aus wien
online


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


wenn du ab und zu ein bisserl cad machen willst, würd ich doch nicht die FX patchen...

meinst du mit cad Autocad u. Konsorten oder RICHTIG CAD?

Ne Qouadro macht sich erst ab Baugruppen mit mehreren Hundert oder Tausenden Teilen bemerkbar. Für alles andere reicht ne 0815 Graka.

Auf Guru 3D gabs mal den Patch, aber ob der jetzt noch bei den FX funzt weiß ich nicht.

Wichtiger als pure Hardware Power ist oftmals das richtige Betriebssystem u. die richtige Software Version.
Kann mich noch daran erinnern wie der damalige Aldi PC mit 2,2 GHz P4 u. ner GF4MX420 nen dual P4 2,2 Xeon mit 4GB RDRAM u. Quadro 4 alt aussehen hat lassen!!! Und das deutlich!!

MfG,
Daniel

Beiträge gesamt: 7025 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7294 Tagen | Erstellt: 20:18 am 10. Nov. 2003
ATHome
aus die Maus
offline


Enhanced OC
18 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1400 MHz @ 2072 MHz
50°C mit 1.6 Volt


Bloß fragt sich wo der Aldi Rechner den Dual Xeon alt aussehen lassen hat ? Ich kann mir eigentlich beim besten willen kein Programm vorstellen wo sowas überhaupt möglich wäre...

Beiträge gesamt: 387 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6709 Tagen | Erstellt: 22:21 am 10. Nov. 2003
oxyd21
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !


wollt schon mit pro-engineer arbeiten. ich weiss nun nicht was ich mir kaufen soll radeon 9200 128mb oder ne fx5200 mit 128mb ram?

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 6437 Tagen | Erstellt: 22:39 am 10. Nov. 2003
Dan270874
aus PE zw. H und BS
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2850 MHz
-33°C mit 1.9 Volt


dann eher die radeon.

:seti: Dan


1700+@2850mhz, coled by mach2 watercooled FX5900XT@500/900, 2*512MB Infineon 166@210, epox 8rda3+, Antec True Power 480W, Aquamark: 42477, 3DM2003: 5636, Seti WU ~1:45 und ~2:20 (server barton@2400mhz)

Beiträge gesamt: 597 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6737 Tagen | Erstellt: 6:40 am 11. Nov. 2003
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


hol dir ne GeForce4 und bau die zur Quadro um.
Den Softquadro patch gibt es noch. Funktioniert auch mit FX-Karten. Nur ist ne 5200 das letzte was ich mir holen würde.

Übrigens wirst du nicht ganz das Niveau einer Quadro erreichen, da diese meist höher getaktet sind und noch ein paar extra-Features haben.
Ich hatte mal meine GeForce256 zur Quadro gemoddet. Und in Games war sie dann so ca. 1-5% langsamer (ausser in Q3A), dafür hatte sie in so einem OpenGL-Rendering Programm nen Performance Boost von ca. 70%!!!
CAD habe ich nie ausprobiert

Beiträge gesamt: 8161 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 7199 Tagen | Erstellt: 11:13 am 11. Nov. 2003
daniel
aus wien
online


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


das Programm am P4 Xeon war SolidWorks 2001 mit Win 2k und der Aldi Rechner hatte SolidWorks 2001 plus mit WinXP.

Die Baugruppe war ne Pleulspannvorrichtung mit über 2000 Teilen.

Wenn man die rotiert hat, war es am Aldi Rechner viel flüssiger u. schneller als am Xeon.

Radeon Karten sind für CAD nur bedingt empfehlenswert.
Am besten funktionieren Quadro Karten (zumindest bei uns in der Fa.)

Daniel

Beiträge gesamt: 7025 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7294 Tagen | Erstellt: 12:33 am 11. Nov. 2003