» Willkommen auf Grafikkarten OC «

Jimi
aus Zürich
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
1800 MHz @ 2400 MHz mit 1.55 Volt


moin
ich bin mir eine MediaBox am zusammenbastelt. ich sollt später auf dieser box dvd am fernseher ansehen können.
jetzt kommt aber das problem: ich will wenn ich den fernseher anschalten kein microsoft bild sehen wenn ich meine kiste starte sondern erst wenn ich im windows bin. wie kann ich das software-mässig machen, dass der tv-out erst im windows nach einer gewisser zeit automatisch eingeschaltet wird?

ich danke  für eure ideen

Beiträge gesamt: 38 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6778 Tagen | Erstellt: 21:47 am 25. Mai 2003
kigna
aus berlin
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium M


entweder du bastelst dir nen eigenes programm, dürfte aber etwas kompliziert sein
oder du hackst die windows kernel und setzt für alles einfach schwarze bilder ein, dann sieht man nix, oder du machst dir halt nen eigenes logo

cu


ps.: wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!!! wenn der doofe gates nich wär dann gäb es bald kein windoof mehr

Beiträge gesamt: 375 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6718 Tagen | Erstellt: 23:34 am 25. Mai 2003
Jimi
aus Zürich
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
1800 MHz @ 2400 MHz mit 1.55 Volt


gibt es eine möglichkeit im bios der graka etwas zu ändern dass sie zum beispiel den tv out erst nach einer minute einschaltet?

Beiträge gesamt: 38 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6778 Tagen | Erstellt: 15:09 am 26. Mai 2003
QnkeI
aus Wolfenbüttel
offline


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz


mit bios is das viel zu kompliziert...

aber wieso willst du die MS-Bilder net sehen?? Bei Win9x kannstes abschalten bzw. ändern. bei XP kannstes nur ändern.

Sonst zieh n Linux drauf oder ähnliches.

Beiträge gesamt: 7470 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6657 Tagen | Erstellt: 15:32 am 26. Mai 2003
Jimi
aus Zürich
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
1800 MHz @ 2400 MHz mit 1.55 Volt


mit linux ist das problem noch nicht gelöst.
eigendlich genau genommen will ich dass der tv-out erst dann ein signal gibt wenn der pc fertig gestartet ist.
also alle sachen die man sonst sieht (prozzi,ram-test usw.) will ich am fernseher nich sehen müssen

Beiträge gesamt: 38 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6778 Tagen | Erstellt: 19:21 am 26. Mai 2003
QnkeI
aus Wolfenbüttel
offline


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz


wieso?? egal.

ich hab da ne idee:
bau dir ne elektronik. und zwar folgende:
du misst, wie lange der bootvorgang braucht.
nun nimmst du ein relais, eine spannungsquelle (z.b. ne 12 oder 5volt-leitung des pcs) und n elko (und natürlich entsprechenede widerstände).
das relais is 1x ein. das relais schaltest du zwischen das video-kabel.

sobald der rechner eingeschaltet wird, kommt spannung auf den elko, der sich aufläd. sobald er aufgeladen ist (und der pc fertig gebootet hat) gibt er seine spannung auf das relais ab und das relais schaltet auf ein und somit das video-kabel auf durchfluss. kapiert??


Beiträge gesamt: 7470 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6657 Tagen | Erstellt: 21:42 am 26. Mai 2003
Mirko
aus Dresden
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2075 MHz
38°C mit 1.52 Volt


Bei einer ATI Karte unter Windows müßte es ganz einfach möglich sein. Denn da kann man Schemata für der Monitore abspeichern. Zum Beispiel Strg-Alt-T für "TV" und Strg-Alt-M für "nur Monitor". Nun braucht man nur noch ein Programm, was nach dem Start von Windows Strg-Alt-T in den Tastaturpuffer kopiert und somit ausführt und beim Herunterfahren wiederrum Strg-Alt-M weitergibt.

Gruß Mirko

PS: Mich stört das Starten des PCs am TV nicht, in der Zwischenzeit sehe ich meist einen anderen Kanal fern ;)


Car-PC.info die CarPC-Community

Beiträge gesamt: 1617 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 7156 Tagen | Erstellt: 22:10 am 26. Mai 2003
Jimi
aus Zürich
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
1800 MHz @ 2400 MHz mit 1.55 Volt


@Qnkel

das ist eine geile idee. an die habe ich auch schon gedacht. einfach mir einem anzugverzögertem relais aber ich frage mich ob dieses relais nicht ein zu grosser widerstand ist für ein so empfindliches tv-signal. es ist mir schon klar das ein relais ein sehr hoher leitwert hat aber ich weiss nicht ob das reicht.

Beiträge gesamt: 38 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6778 Tagen | Erstellt: 22:14 am 26. Mai 2003
Jimi
aus Zürich
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
1800 MHz @ 2400 MHz mit 1.55 Volt


@Mirko
ich habe nachgeschaut ob ich das bei meiner graka auch einstellen kann. leider ist es keine ati sonder eine via s3g. diese graka ist auf meinem M10000 board von via epia drauf.
aber gibt es nicht einen ähnlichen weg?

Beiträge gesamt: 38 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6778 Tagen | Erstellt: 23:56 am 26. Mai 2003
Mirko
aus Dresden
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2075 MHz
38°C mit 1.52 Volt


mit VIA EPIA kenn ich mich nicht so aus, vielleicht mal in einem passenden Forum suchen? Wie wärs für den Anfang mit Barebones.de Wenn es speicherbare Schematas gäbe, wären die wohl auch in den Anzeigeeigenschaften verankert. ;)


Car-PC.info die CarPC-Community

Beiträge gesamt: 1617 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 7156 Tagen | Erstellt: 0:06 am 27. Mai 2003