» Willkommen auf Bastelecke «

Maddini
aus Wien
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


Grüß euch,

ich möchte ein Bastelprojekt starten, welches indirekt mit Wakü Hardware zu tun hat :ocinside:

Wir wollten schon immer im WC ein kleines Waschbecken für Gäste haben. Leider ist kein Anschluss für Wasser und Abwasser vorhanden.

Folgende Idee:

Ein kleines Kasterl an die Wand montieren. In dem Kasten stehen 2 5l Kanister. Einer Frischwasser, der andere leer. Auf dem Kasterl ein kleines Waschbecken.

Jetzt wirds interessant:

Per Eheim Pumpe würde ich das Wasser nach oben befördern wollen. Jetzt bin ich noch unschlüssig:

Stromversorgung per 12V Bleiakku oder 230V.

ein 7,4Ah Bleiakku mit 12V sollte eine Eheim 12V Pumpe, welche ca. 3Watt braucht laut meiner Kalkulation abzüglich der Selbstentladung und 3min Benutzung pro Tag über ein Jahr aushalten können :) Es gäbe auch Camping Wasserhähne die eine 12V Pumpe schalten können. Sind halt nicht allzu hübsch.

Alternativ hol ich mir 230V aus dem Lichtschalter, entweder vor oder nach dem Schalter. Hierzu müsste ich halt einmal um die Tür mit einem Kabelkanal.

Wenn ich nach dem Licht mache, könnte ich die Pumpe direkt anschließen. Schaltet man das Licht ein, läuft die Pumpe an und ich könnte einen normalen Wasserhahn verwenden.

Wenn ich es vor dem Lichtschalter nehme, hätte ich dauerstrom und müsste die Pumpe separat aktivieren. Einen hübschen Wasserauslass ohne Hebel hab ich leider nicht gefunden.

Bin gespannt welche Ideen ihr habt. :ocinside:


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4742 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4410 Tagen | Erstellt: 8:58 am 2. Juni 2017
Henro
aus Berlin
online



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4800 MHz mit 1.350 Volt


Könnten die Behälter nicht über dem Waschbecken stehen, damit Du einfach die Schwerkraft nutzen kannst?

Beiträge gesamt: 14667 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6011 Tagen | Erstellt: 9:13 am 2. Juni 2017
Maddini
aus Wien
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


Könnten schon. Find ich nur nicht hübsch :)


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4742 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4410 Tagen | Erstellt: 9:39 am 2. Juni 2017
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !


So siehts meist in Japan aus

Sowas käme nicht in Frage?


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12566 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5399 Tagen | Erstellt: 11:03 am 2. Juni 2017
daniel
aus wien
offline


OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 3000 MHz


Bitte, bitte  kein Blei-Akku- der Umwelt zuliebe.

Lieber die Schwerkraftr nutzen, die ist kostenlos und garantiert mit 100% Verfügbarkeit unerschöpflich und 100% emissionsfrei.

Du könntest doch aber auch relativ easy das Wasser vom WC anzapfen....

Danke!

Beiträge gesamt: 2246 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6007 Tagen | Erstellt: 12:45 am 2. Juni 2017
Jean Luc
aus WIEN
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 4400 MHz


Wasser ist ja vorhanden, wegen dem WC nehme ich an?

Variante 1:
Wasser vom WC anzapfen und das Abwasser auch wieder im WC entsorgen (Beim Rohr zwischen Spülkasten und WC einen Abzweiger machen).

Variante 2: Das von Hitman verlinkte Produkt verwenden. Ich möchte auch so etwas verbauen.
Die Idee ist genial.
Sobald du die Spülung betätigst läuft ja Wasser vom Spülkasten ins WC. Der Spülkasten wird jetzt nicht direkt wieder aufgefüllt, sondern es läuft das Wasser in das Waschbecken und von dort weiter in den Spülkasten. D.h. das Wasser zum Händewaschen wird später zum WC-Spülen wieder verwertet, was ich sehr gut finde!


    Heute ist die gute, alte Zeit von morgen.

Beiträge gesamt: 2789 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 5899 Tagen | Erstellt: 16:11 am 2. Juni 2017
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !


Japp. In Österreich sind die Wohnungen fast alle mit separatem WC und Bad. Im WC hast du kaum Platz, da ginge nur ein 10-15cm Spülbecken. Völlig unpraktisch und ich müsste mehrere Klinken anfassen was auch nicht sehr hygienisch ist.

So ein Spülkasten kommt bei uns dann später zum Einsatz. Wie du schon schreibst, wenn ich fertig bin drück ich ab, benutze am besten eine Kernseife ohne Schnickschnack, damit der Spülkasten nicht versifft und dann riecht sogar das Klo nach der Seife (Kernseife mit Zitronensäure ist generell besser weil so auch die Kalkablagerung weniger wird). Man verschwendet auch kein extra Wasser fürs Händewaschen und wenn es einem oben zu stark läuft einfach nen Luft-Zerstäuber an den Hahn oder die Menge per Hahn regulieren. Dann brauchts zwar länger, man hat aber mehr Zeit zum Handwaschen.

Wie Daniel schreibt könnte man auch vom WC rein und mit einem Y-Rohr kann man mit demselben Durchmesser wie dem Rohr vom Spülkasten das Wasser im Klo ableiten. Das macht auch wieder das Klo sauber.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12566 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5399 Tagen | Erstellt: 18:06 am 2. Juni 2017
Maddini
aus Wien
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


Sowas wäre eine Idee, wenn unser Spülkasten nicht in der Wand verbaut wäre :)

Ebenso überlegt war die Leitung aufzuteilen und den Abfluss wieder zurück zu führen. Sieht halt dann nicht sehr hübsch aus. und kostet auch mehr.

Aktuell führt die Variante:

230V Strom nach dem Lichtschalter abzweigen und zu einer Pumpe legen. Dazu einen normalen Wasserhahn und fertig. Pumpe werd ich mir eine Eheim Compact wahrscheinlich einfach in den Kanister werfen. Stellt sich nur noch die frage ob 300/600 oder gar 1000l/h gebraucht werden im Hinblick auf den Wasserhahn.


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4742 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4410 Tagen | Erstellt: 1:25 am 4. Juni 2017
daniel
aus wien
offline


OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 3000 MHz


Probiere es doch bei einem vorhandenen Wasserhahn aus.
Messbecher und Stoppuhr und los gehts.

LG

Beiträge gesamt: 2246 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6007 Tagen | Erstellt: 8:25 am 4. Juni 2017
Maddini
aus Wien
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


Muss erst mal eine pumpe organisieren. hab zwar irgendwo im keller noch ein paar eheims 1046 rumliegen, aber bis ich die finde :lol:


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4742 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4410 Tagen | Erstellt: 11:17 am 4. Juni 2017