» Willkommen auf Kaufempfehlung «

Garsti
offline



OC Newbie

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 4000 MHz


Hi Leute, geiles forum habt ihr hier!
Gibts schon irgendwas an Preisen vom neuen Ryzen 7 3000?

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2019 | Dabei seit: 86 Tagen | Erstellt: 13:03 am 29. Mai 2019
Itchi
online



OC Profi
5 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 3600 MHz
60°C mit 1.25 Volt


Zumindest bei den großen Ryzen CPUs gibts schon was.

Ryzen 5 3600 (6 Cores / 12 Threads; 3,6-4,2Ghz; 65W) - ???$
Ryzen 5 3600X (6 Cores / 12 Threads; 3,8-4,4Ghz; 95W) - ???$
Ryzen 7 3700X (8 Cores / 16 Threads; 3,6-4,4Ghz; 65W) - 329$
Ryzen 7 3800X (8 Cores / 16 Threads; 3,9-4,5Ghz; 105W) - 399$
Ryzen 7 3900X (12 Cores / 24 Threads; 3,8-4,6Ghz; 105W) - 499$

Die Preise sind exkl. Märchensteuer. Also bei uns dank dem Wechselkurs dürften die +-5% gleich in € sein.


EDIT:

ich hab grade mal ein paar "Leaks" durchstöbert die zumindest von den Preisen 3900X und 3700X gepasst haben. Danach könnten die Ryzen 5 ca 180$ bzw 230$ kosten.

(Geändert von Itchi um 13:23 am 29. Mai 2019)

Beiträge gesamt: 536 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2014 | Dabei seit: 1994 Tagen | Erstellt: 13:12 am 29. Mai 2019
Garsti
offline



OC Newbie

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 4000 MHz


Geil danke!
Das riecht nachm Ryzen 7 3800X.

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2019 | Dabei seit: 86 Tagen | Erstellt: 13:45 am 29. Mai 2019
Itchi
online



OC Profi
5 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 3600 MHz
60°C mit 1.25 Volt


ich persönlich tendiere eher zum 3700X, die 40W TDP unterschied dürften die 100Mhz
ausmachen und der Preis ist doch deutlich ansprechender ;)


Beiträge gesamt: 536 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2014 | Dabei seit: 1994 Tagen | Erstellt: 13:47 am 29. Mai 2019
eastmojo
offline



OC Newbie
2 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3800 MHz


die kleinen sollen zwischen 180 und 230 Dollar kosten, der kleine 3600 reicht mir völlig aus, zusammen mit nem X570 low cost ATX Board, PCIE 4.0 ist der Spoiler, bin mal auf die Framraten gespannt bei UHD

Beiträge gesamt: 78 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2017 | Dabei seit: 862 Tagen | Erstellt: 8:35 am 4. Juni 2019
Itchi
online



OC Profi
5 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 3600 MHz
60°C mit 1.25 Volt


Die Frameraten bei UHD kommen eher von der Graka... Da ist die CPU Relativ
egal...

Selbst bei ner 1080ti wirst du in UHD da Probleme bekommen, je nach Detailgrad.
Die 2080ti wäre ne grade so brauchbare UHD Karte, aber selbst da wirst du nicht
alles auf max. Aufreißen können und 75+ FPS haben...

Und wenn du dir ne 2080ti leisten kannst, dann wäre sicherlich auch nen  3800X und nen gutes X570 Board drin :lol:

Der 3600er wird mit Sicherheit ein Geheimtipp in Sachen P/L sein. Allerdings würde ich nicht am Mainboard sparen, den Fehler hab ich 2 mal gemacht und mich immer geärgert, weil irgend ne Option nicht ging oder die Spannungsversorgung kacke war, oder die Kühlung der VRAMs für Arsch waren...


Nur so als Tipp ;-)

EDIT: Ich würde sogar eher ein gut ausgestattetest B450/B550 einem billigen X470/X570 vorziehen.
Da selbst eine 2080TI den PCIe 3.0 nicht ausreitzt... würde es selbst ein gutes X470 Board tun, und die sind deutlich günstiger als X570.





(Geändert von Itchi um 8:56 am 4. Juni 2019)

Beiträge gesamt: 536 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2014 | Dabei seit: 1994 Tagen | Erstellt: 8:54 am 4. Juni 2019
eastmojo
offline



OC Newbie
2 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3800 MHz


ich habe auch nicht davon geredet, das die Frameraten von der CPU kommen, sondern von PCIE 4.0 was den Bus auf 64GB/s erhöht und mit der neuen Generation 7nm Grakas von AMD jede INtel Karte in die Tonne getreten wird, denn Intel hat nicht nur den Zug verpasst sondern auch das Verfahren nicht einmal auf 10nm umgestellt und wird es wohl in Naher Zukunft auch nicht so schnell können.
Bios Updates PCIE 4.0 wird es nur für X470 Boards geben, gegenüber einem X570 werden aber Funktionen fehlen

Beiträge gesamt: 78 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2017 | Dabei seit: 862 Tagen | Erstellt: 6:29 am 6. Juni 2019
Itchi
online



OC Profi
5 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 3600 MHz
60°C mit 1.25 Volt


Ich möchte ja nichts sagen... ABER

PCIe 4.0 hat so ziemlich keinen Einfluss auf Frames. Dir ist schon bewusst was der PCIe Bus macht? Er ist für den Transport der Daten zwischen den einzelnen Systemen zuständig. (USB, M2, Grafikkarte, CPU usw...)

Erst, wenn die Bandbreite nicht mehr ausreicht, dann drosselt ein zu langsames PCIe das System... aber auch erst dann!

Und aktuell reizt nicht mal eine 2080ti den PCIe 3.0 Bus völlig aus.

Hier mal ein Vergleich von PCIe 1.1 bis 3.0:

Klick Link auf Externe Seite

Wie du hier sehen kannst gibt es bei FullHD die höchsten Einschränkungen von -6% bei PCI 1.1 im Vergleich zu PCI 3!
Und selbst wenn ich mir UHD anschaue, sinds nicht mal 3%, weil die GPU und die CPU im Limit laufen.

Was du mit den Intel Grakas meinst, verstehe ich nicht? Sofern mir bekannt ist, hat Intel aktuell keine Diskreten Grafikkarten auf dem Markt. Diese sollen frühstens 2020 erscheinen. Ob sie dann in Konkurrenz zu AMD oder Nvidia treten können, steht in den Sternen.

Zum 7nm/10nm Verfahren. Intel Produziert sehr wohl in 10nm, und zwar aktuell die IceLake APUs für Notebooks. Der Rest wird sowas noch in 14nm++ gefertigt was korrekt ist, aber nicht langsamer sein muss. Versteh mich nicht falsch, ich setze selber gerne auf AMD. Aber ein i7 8600k ist im Bereich Gaming nach wie vor schneller, als mein 1600X@4Ghz Allcore. Das kann ich mit übertaktetem RAM noch so schön reden wie ich will.

Und da haben wir noch nicht vom i9 9900k gesprochen. An diesen reicht auch nicht der Ryzen 7 2700X ran. OC auf beiden Seiten hin oder her. (ich vergleiche immer CPUs mit der gleichen Anzahl Kerne!)

Ich denke mit der neuen Generation Ryzen 3000 wird AMD mit Intel gleich ziehen, und dafür den allergrößten Respekt :thumb: im übrigen wäre dies das erste mal seit ca. 15 Jahren...

Was das Thema X470-Upgrade angeht. Nach dem letzten Stand, wird es für X470 kein PCIe4.0 geben und zwar aus dem einfachen Grund weil es Thermische Probleme gibt. Es kann natürlich sein das manche Mainboardhersteller entsprechende BETA UEFI anbieten, aber das gilt bei weitem nicht für alle Boards.



Zum Schluss noch mal zur CPU. Es steht dir natürlich frei, einen Ryzen 3 mit ner Porno Karte alla Vega VII oder 2080ti zu kombinieren. Ich kann dir aber aus eigener Erfahrung sagen, das du daran keinen Spaß haben wirst. In Spielen wie Battlefield V oder Final Fantasy XV läuft meine CPU Regelmäßig ins Limit, und das bei WQHD und ner 1070ti.
Deswegen werde ich als nächstes auch die CPU im Herbst gegen einen Ryzen 7 3700X  tauschen. Die 6 Kerne mögen zwar reichen, aber sicher ist sicher und ob ich jetzt für die CPU 220€ oder 320€ ausgebe spielt jetzt nicht so die Rolle. Eine Graka wäre auf jeden Fall um einiges teurer.

Beiträge gesamt: 536 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2014 | Dabei seit: 1994 Tagen | Erstellt: 7:57 am 6. Juni 2019
eastmojo
offline



OC Newbie
2 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3800 MHz


mir geht es um das Gesamtpaket und hierzu gehört für mich natürlich (aktuell RX570 Asus Strix) eine Karte der neuen AMD Generation gerfertigt in 7nm. Mein letztes Update war der Wechsel zu Intel und das zu einem Sockel den Intel aufgegeben hat und ich bin froh das AMD es geschafft hat. Bei CPUs mit integrierter GPU hat AMD schon seit einer Weile die Nase klar vorn. Der UNterschied AMD lässt seine Chips produzieren, Intel macht es selber und eine Unstellung ist mal nicht so eben getan, das Intel in 10nm produziert oder es versucht was wohl eher zutrifft, ändert nichts daran das AMD mit der kommenden Generation auch in Sachen TDP an Intel vorbeiziehen wird. Im Moment können bei uns zum Bsp. keine Intel Notooks geliefert werden da CPU Engpässe (HP Notebooks). Ich habe aber was Grakas angeht gehört, dass AMD und Nvidia zusammen arbeiten, was hoffentlich nicht darin endet, das es bald nur noch einen Hersteller gibt und wir eventuell die Preispolitik von Nvidia erben.
Im Endeffekt werde ich zu einem günstigen X570 ASRock und einen low cost AMD 6 Kerner wechseln, dazu dann noch eine in 7nm gefertigte AMD Karte und dann sollte UHD und Frames nicht mehr so ein Thema sein. Die aktuellen Karten selbst im High End Segment schaffen keine vernünftigen stabilen Frames unter UHD, also ist ein Kauf solcher Karten sinnfrei

(Geändert von eastmojo um 6:53 am 7. Juni 2019)

Beiträge gesamt: 78 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2017 | Dabei seit: 862 Tagen | Erstellt: 6:50 am 7. Juni 2019
Itchi
online



OC Profi
5 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 3600 MHz
60°C mit 1.25 Volt


Ähm beim letzten Abschnitt? Habe ich nicht genau das geschrieben? :noidea:

Auch die Navi Generation in 7nm wird UHD nicht zufriedenstellend schaffen, denn aktuell vorgestellt ist eine Karte auf RTX 2070 Niveau... nicht mehr nicht weniger. :coffee:

Wobei man immer sehen muss, was für einen Zufriedenstellend ist. Für mich sind das auf 4k 100FPS im Mittel bei Spielen wie FF XV, Battlefield 1, GTA V usw. auf maximaler Qualität.

Wer dabei natürlich nur an mittlere Qualität denkt, oder nur E-Sports Titel zockt, wird natürlich auch jetzt schon eine passende Graka finden bzw. mit Navi zufrieden sein.

Das die APUs von AMD bisher immer schneller waren als die Intel APUs ist unbestritten, tut aber hier nichts zu Sache. Am hat Intel übrigens grade eine APU vorgestellt, die AMD das Wasser reichen kann.

Link zu externer Seite

Nichts desto trotz wird die nächste AMD Generation wahrscheinlich wieder schneller sein, da AMD hier einfach mehr KnowHow hat und Intel bei dem Test ein wenig geschummelt hat. Intel ist aber trotzdem nicht zu unterschätzen, da diese (wie ja eigentlich jedem Bekannt sein sollte, der was auf sich hält) letztes Jahr Raja Koduri bei AMD eingekauft haben.

Wenn dir der Name nichts sagt, Koduri war bei AMD Chief Architect in der Grafikartenabteilung. Wenn man bedenkt das er jetzt bei Intel das gleiche macht, Intel aber mehr als das 10 fache an Geld mit bringt, was AMD überhaupt verdient, kann das nur interessant werden. 2020 soll übrigens die Intel XE auf den Markt kommen und zu Nvidia und AMD in Konkurrenz. Man darf gespannt sein.


Der UNterschied AMD lässt seine Chips produzieren, Intel macht es selber und eine Unstellung ist mal nicht so eben getan, das Intel in 10nm produziert oder es versucht was wohl eher zutrifft, ändert nichts daran das AMD mit der kommenden Generation auch in Sachen TDP an Intel vorbeiziehen wird.


Das ist so nicht korrekt, sowohl AMD als auch Intel lassen fertigen. Intel bei TSMC und AMD bei Globalfoundries. Zu Globalfoundries muss man erwähnen, das dies eine Tochterfirma von AMD war, die 2009 ausgegliedert wurde.

Was die Lieferengpässe angeht, da kann ich bei uns nichts feststellen. Wir beziehen Notebooks und PCs über Lenvo und werden innerhalb von 2 Wochen beliefert, aber kann ja durchaus sein, dass das bei HP anders ist.


Ich habe aber was Grakas angeht gehört, dass AMD und Nvidia zusammen arbeiten, was hoffentlich nicht darin endet, das es bald nur noch einen Hersteller gibt und wir eventuell die Preispolitik von Nvidia erben.

:noidea: Öhm mit Realität hat das irgendwie nichts zu tun... Genauso wird Intel niemals AMD aufkaufen. Beide Firmen sind auf AMD angewiesen, da ihnen sonst die Marktaufsichtsbehörte im Rücken sitzen würde, und das will keine der Firmen.

Das Intel und AMD bereits zusammengearbeitet haben erkennt man am Core i7-8809G. Bei Nvidia und AMD wäre mir das neu. Zumal Nvidia eh lieber sein eigenes Ökosystem aufbaut. Ich sag nur G-Sync, Partnerprogramm, Physics, Gameworks usw..


Und somit ist das Thema für mich erstmal beendet. Ich weiß nicht woher du deine Informationen beziehst, aber du solltest dringend über einen Quellenwechsel nachdenken und dich mal über die Firmen kundig machen und nicht nur Redditnews lesen...


EDIT: Was ich so nicht auf dem Schirm hatte: Intel produziert schon selber Chips, lässt aber auch von TSMC fertigen was sie selber nicht schaffen.
Also war meine Aussage oben dazu nicht ganz korrekt.


(Geändert von Itchi um 10:17 am 7. Juni 2019)

Beiträge gesamt: 536 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2014 | Dabei seit: 1994 Tagen | Erstellt: 7:38 am 7. Juni 2019