Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für AMD Ryzen 7 3000 Preise (die neuesten Beiträge zuerst)
daniel Erstellt: 13:22 am 20. Juni 2019
T+1:35h
Sch.... Verspätung.....
Itchi Erstellt: 7:55 am 20. Juni 2019
Hier wie versprochen mein 1600x@4Ghz



Find ich gar nicht so schlecht. Trotzdem wären es immer noch 36% IPC Steigerung.
Zumal maximal mehr möglichen 100Mhz da auch nicht mehr viel reißen.

T-17 Tage :thumb:
ocinside Erstellt: 11:41 am 19. Juni 2019
Ja, kann sein, ich meine es war sogar Windows 7 32 Bit, war aber nur mal so inoffiziell mit Screenshot gebencht, deshalb ohne weitere Aufzeichnungen.
Itchi Erstellt: 11:25 am 19. Juni 2019
liegt vielleicht an der 32Bit Version, die du genommen hast. Ich hab 64 :lol:

Aber egal. Ich denke die ~380 kommen schon hin, heute Abend lass ich noch mal nen Test zuhause durchlaufen und schau mal was mein 1600X@4Ghz so bringt.
ocinside Erstellt: 11:20 am 19. Juni 2019
Das ist jetzt noch verwirrender :noidea::lol:
Ich habe leider keine 1600er mehr da, sonst hätte ich noch mal schnell einen Benchmark auf einem aktuellen System erstellt.
Weniger Antworten Mehr Antworten
Itchi Erstellt: 11:14 am 19. Juni 2019
Jens das liegt an den unterschiedlichen CPU-Z Versionen.

Hier mein Bench in deiner 1.78 Version:



und hier in der Aktuellen 1.89:




Wobei die Werte in der 1.78er Version bei mir irgendwie seltsam sind :lol:

ocinside Erstellt: 11:02 am 19. Juni 2019

Zitat von Itchi um 10:29 am 19. Juni 2019
ja das hoffe ich auch.

Ich hab eben mal im CPU Z meinen alten 1600er@stock gebencht.
Der kommt auf nen Wert von ~380 in der single thread performance.
Wenn die neuen wirklich auf ~620 kommen, dann wäre das ein Zuwachs von 63%! :punk:


Komisch, ich habe gerade mal den alten CPU-Z Benchmark mit dem AMD Ryzen 5 1600 rausgekramt und ich meine das war ohne Übertaktung, bin aber nicht ganz sicher:
Itchi Erstellt: 10:45 am 17. Juni 2019
In Dänemark (25% Märchensteuer) sind erste Euro Preise aufgetaucht:

Ryzen 3 3200G (4 Cores / 4 Threads; 3,6-4,0Ghz; 45-65W) - 120€
Ryzen 5 3400G (4 Cores / 8 Threads; 3,7-4,2Ghz; 45-65W) - 188€
Ryzen 5 3600 (6 Cores / 12 Threads; 3,6-4,2Ghz; 65W) - 249€
Ryzen 5 3600X (6 Cores / 12 Threads; 3,8-4,4Ghz; 95W) - 309€
Ryzen 7 3700X (8 Cores / 16 Threads; 3,6-4,4Ghz; 65W) - 403€
Ryzen 7 3800X (8 Cores / 16 Threads; 3,9-4,5Ghz; 105W) - 490€
Ryzen 7 3900X (12 Cores / 24 Threads; 3,8-4,6Ghz; 105W) - 618€
Ryzen 9 3950X (16 Cores / 32 Threads; 3,5-4,7Ghz; 105W) - 749$

Leider etwas teurer als gedacht, aber immer noch im Rahmen wie ich finde.
Für meinen Ryzen 1600 hab ich damals auch 215€ ein halbes Jahr nach Release bezahlt.

Ergo dürfte sich das auch noch einpendeln.

Für die X570 Boards sind ebenfalls Preise aufgetaucht. Hier gibts den größten Preislaufschlag, da machts teilweise wirklich Sinn ein X470 Board zu kaufen.

Gigabyte X570 Aorus XTREME - 994 €
Gigabyte X570 Aorus PRO - 335 €
Gigabyte X570 Aorus I PRO - 289 €
Gigabyte X570 Gaming X - 228 €
MSI MEG X570 Godlike - 833 €
MSI Prestige X570 Creation - 578 €
MSI MPG X570 Gaming Edge WiFi - 255 €
MSI MPG X570 Gaming Plus - 228 €
ocinside Erstellt: 9:10 am 13. Juni 2019

Zitat von Itchi um 7:49 am 12. Juni 2019
Hey, es gibt neue Infos:

Ryzen 3 3200G (4 Cores / 4 Threads; 3,6-4,0Ghz; 45-65W) - 99$
Ryzen 5 3400G (4 Cores / 8 Threads; 3,7-4,2Ghz; 45-65W) - 149$
Ryzen 5 3600 (6 Cores / 12 Threads; 3,6-4,2Ghz; 65W) - 199$
Ryzen 5 3600X (6 Cores / 12 Threads; 3,8-4,4Ghz; 95W) - 249$
Ryzen 7 3700X (8 Cores / 16 Threads; 3,6-4,4Ghz; 65W) - 329$
Ryzen 7 3800X (8 Cores / 16 Threads; 3,9-4,5Ghz; 105W) - 399$
Ryzen 7 3900X (12 Cores / 24 Threads; 3,8-4,6Ghz; 105W) - 499$
Ryzen 9 3950X (16 Cores / 32 Threads; 3,5-4,7Ghz; 105W) - 749$

Zudem sind die APUs (3200G/3400G) jetzt auch verlötet.



:punk:
Nun endlich auch mit dem AMD Ryzen 9 3950X :punk:
Denn der fehlte leider noch in den vorigen Specs.
eastmojo Erstellt: 6:47 am 13. Juni 2019
das sind doch keine News :lol: Die wahren News sind, das der Ryzen 3000 am 07.07.19
erhältlich sein wird :punk:
Da Deutschland ja immer ganz vorn ist was Gier und Dummheit angeht, sind die Dollarpreise eh völlig uninteressant