» Willkommen auf Multimedia «

AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


müste es auch haben, aber ne standby Uhr...also wenn die zündung an ist, aber das radio aus geschalten wurde *g*

naja wer weis ^^.


Pioneer ist immer sehr gut. ich persönlich hätte dir aber zu nem BMW was noch edleres geraten, nen gutes Alpine ;) aber naja, jetzt hastest pio schon...ist auf alle fälle OK.


auf zeitschriften kann man sich echt nur bedingt verlassen, da wird auch genug müll als sehr gut empfohlen xD...also vorsichsthalber denoch in foren nachfragen und da wird schon der ein oder andere was zu schreiben, der damit auch wirklich erfahrung gemacht hat ;)


die lautsprecher im BMW sollten reichen, denoch wirste nicht soviel lauter hören können als mit dem alten radio, da reich technisch es nicht geht, das da mehr als 10-14W pro lautsprecher anliegen, wenn du alles nur übers radio laufen läst. die ganzen HUs (headUnits, also radio ^^) haben kein internes Netzteil, was die ausgangsspannung erhöhen kann, um so mehr leistung auf die Lautsprecher zu ballern... also auch da gibt Pioneer wie soviele andere hersteller auch, ne phantasieangabe an, mit den 4x 50W oder wa sauch immer da rauf steht...stimmt halt hinten und vorne nicht so ne angabe.



die original lautsprecher würden aber denoch einiges mehr mitmachen, auch klanglich, nicht nur pegelmäsig...nur viele glauben das halt nicht oder wollens nicht glauben. Also wenn man sich ne kleine gescheite endstufe kauft, und da die originalen lautsprecher ranhängt, geht um einiges mehr...


wenn du jetzt aufreist, kanns gut sein, das die kratzen und was nicht alles, also sch****e klingen.was aber nicht wirklich an den lautsprechern liegt, sondern am radio, weils voll am ende ist, und nen massives clipping signal an die lautsprecher schiebt. das ist übrigens auch der grund, das die so "schnell" kaput gehen, wenn man die am Radio betreibt. man reist einfach am radio zuweit auf, damit was geht, aber das signal was die lautsprecher da abbekommen, ist alles andere als gesund für die...viel zu viel gleichspannungsanteile (clipping halt) dadurch erhitzen sich die spulen zu massiv und können sich nicht mehr durch einen kontrollierten Hub kühlen...


also ne kleine endstufe ran, mit so 2x50W @ 4Ohm, und du wurst mehr freude haben - auch mit dem originalem Frontsystem. Klanglich halt auch besser, weil das ganze system besser unter kontrolle gehalten wird, folgt also den bässen genau so, wie die auch im lied eigentlich sind (stichwort dämpfungsfaktor, der bei analogen stufen nicht zu gering sein sollte). auch spielen die hochtöner durch ne gescheite kleine endstufe (Eton EC300.2 reicht vollkommen zu fürn anfang oder noch kleiner) wärmer, also nicht mehr so aufdringlich was die manchmal sein könnten *g* da halt das ganze system entspannter läuft, und nicht hart am limmit.


und mit etwas türdämmung kannste in sachen stimmenwiedergabe, tiefgang des frontsystems und kickbassbereich auch nochmal massiv was rausholen.


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6697 Tagen | Erstellt: 19:44 am 16. April 2008