» Willkommen auf Multimedia «

ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Heute konnte Mike einen tollen Testbericht fertig stellen, der sicherlich einige Gamer interessieren dürfte. Getestet wurde die Asus Xonar Essence STX II 7.1 Soundkarte :thumb:

Vielen Dank für die Unterstützung an Marauder25 und viel Vergnügen beim Durchlesen des Tests :coffee:

Hier geht es zum neuen Asus Xonar Essence STX II 7.1 Test.



Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157879 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6714 Tagen | Erstellt: 10:05 am 4. Okt. 2016
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo,

auch diese Soundkarte verrichtet weiterhin tadellos ihren Dienst.
Die Befürchtung, die Relais würden durch das häufige Auslösen irgendwann ihren Geist aufgeben, war bis jetzt unbegründet.

Leider erfährt die Soundkarte weder Treiber- noch Softwareupdates, was allerdings bis jetzt noch keine Einschränkungen mit sich gebracht hat.
Zumindest Windows 10 Treiber sind aktuell verfügbar.
Dies sollte man im Auge behalten!

Gruß,

Mike


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2757 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5170 Tagen | Erstellt: 9:27 am 19. Jan. 2018
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Gut zu hören, dass du weiterhin mit deiner Asus Xonar Essence STX II 7.1 Soundkarte zufrieden bist :thumb:
Die Problematik mit aktuellen Treibern und Tools kennt man ja leider von einigen Herstellern.
Die Produktpflege kostet nun mal Geld und bringt zumindest auf den ersten Blick kein Geld, da fällt vielen Herstellern die Wahl nicht schwer.
Noch schlimmer empfinde ich es bei der Firmware von vielen Geräten: z.B. haben meine Fernseher von Samsung und vor allem von LG seit Jahren einige Firmware Bugs, wovon manche nach und nach behoben wurden.
Seit einigen Monaten gibt es nun gar keine Firmware Updates mehr, da es wieder neue TV Modelle gibt ... ein Schelm, wer böses dabei denkt.
Aber solange du keine schwerwiegenden Fehler in der Software oder bei den Treiber siehst, ist es doch zumindest bei dieser Soundkarte OK :thumb:


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157879 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6714 Tagen | Erstellt: 11:17 am 19. Jan. 2018
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


Leider betrifft das nicht nur LG oder Samsung auch mein  Phillips 42PDL6907K/12 bekommt keine Updates mehr .. dabei wurden auch nicht alle Bugs behoben ,vorallem nicht die nervigen ... Letztes Update ca. 3Jahren nach Veröffendlichung.


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13605 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6700 Tagen | Erstellt: 6:43 am 23. Jan. 2018
daniel
aus wien
offline


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4000 MHz
70°C mit 1.38 Volt


3 Jahre nach Veröffentlichung noch ein Update am TV zu bekommen ist ja wie Weihnachten und Geburtstag zusammen.... ;)
Da sind andere Hersteller noch viel rücksichtsloser....
Bei JVC Beamern im Preisbereich 4000-10000€ gibts gar keine Updates außer den jährlich neuen Produktversionen zum Vollpreis ;)
...aber das ist Offtopic....

Beiträge gesamt: 3745 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6647 Tagen | Erstellt: 12:36 am 23. Jan. 2018