» Willkommen auf Multimedia «

Pornhulio
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 4400 MHz
48°C mit 1.4 Volt


Hi Leute,

ich frage mich was es dafür gibt.. also

Ich sag mal die großen Lautsprecher high/mid/low sind am einen ende und die mid/high am anderen. Dazwischen befinden sich ca. 50m.

wenn ich jetz am Ende mit den mid/high Lautsprechern stehe, hört man den Bass quasi von den großen, aber async...

kann man das iwie etwas ausmitteln? ich rede hier von günstigen varianten,
also bitte keine angaben zum Schall Booster 2000 für viel Geld :D

Das ganze is nur für normale-leisere ambient Musik gedacht, also kein geballer von der großen Sorte!

gibt es da überhaupt was? oder sollte mann einfach überall die Großen hinstellen und lauter machen? haha binich ja mal gespannt

Beiträge gesamt: 392 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2006 | Dabei seit: 4790 Tagen | Erstellt: 19:02 am 10. Juli 2013
daniel
aus wien
online


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4000 MHz
70°C mit 1.38 Volt


Paar Infos  zu Equipment wären nicht schlecht ;)
LG, Daniel

Beiträge gesamt: 4004 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6705 Tagen | Erstellt: 19:45 am 10. Juli 2013
Pornhulio
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 4400 MHz
48°C mit 1.4 Volt


haha! nichts besonderes du. schlechter alter standard.
sorry aber ich fummel da nur dran rum, is nich meins ^^

also nen Kenwood Verstärker, an den großen Bochsen steht nix dran und die kleinen stecken in einem fake stein aus plastik. besser so? :D

(Geändert von Pornhulio um 21:06 am Juli 10, 2013)

Beiträge gesamt: 392 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2006 | Dabei seit: 4790 Tagen | Erstellt: 20:56 am 10. Juli 2013
daniel
aus wien
online


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4000 MHz
70°C mit 1.38 Volt


Mir gings nicht  die Quali ;)
Ich glaub jetzt heraus gelesen zu haben, dass du 2 Lautsprecher gegen einander gerichtet an einem analogen Stereo Verstärker betreiben willst.
Da du offensichtlich nicht mal die Möglichkeit zur Laufzeit Korrektur hast, wird wohl leider nix mit Musikgenuss. Außer du findest den Punkt zwischen den LS wo sich die Schallwellen am wenigsten gegenseitig auslöschen....

Sonst probiert halt die Abstände zu verändern, bzw. sie zu verdrehen.

LG, Daniel

Beiträge gesamt: 4004 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6705 Tagen | Erstellt: 21:54 am 10. Juli 2013
Pornhulio
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 4400 MHz
48°C mit 1.4 Volt


es muss doch nen tool geben womit man 2 getrennte mono signale über stereo rausgibt und man jeden einzeln steuern kann...

zur not mit ner neuen soundkarte? muss doch... dinge geben..

also den song mono abspielen und ne delay option für links / rechts ausgabe haben. das wär mal nen dickes tool!!

geht doch :D
guckstu winamp plugin

(Geändert von Pornhulio um 1:45 am Juli 11, 2013)

Beiträge gesamt: 392 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2006 | Dabei seit: 4790 Tagen | Erstellt: 1:18 am 11. Juli 2013
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


da hättest du eventuell sagen sollen, dass die musik von einem pc kommt.

weil ansonsten wäre ich auch von der variante alter verstärker und damit "geht nicht" ausgegangen ;)


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18012 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6770 Tagen | Erstellt: 7:41 am 11. Juli 2013
Pornhulio
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 4400 MHz
48°C mit 1.4 Volt


na sicher vom PC aus! wovon denn sonst? xD

Beiträge gesamt: 392 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2006 | Dabei seit: 4790 Tagen | Erstellt: 8:47 am 11. Juli 2013
OberstHorst
aus Taunusstein
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz



Zitat von Pornhulio um 8:47 am Juli 11, 2013
na sicher vom PC aus! wovon denn sonst? xD


...Vielleicht von Schallplatte oder von ner E-Gitarre :punk:

Wenn es ein Mehrkanalverstärker (5.1) ist, dann kann man auch die Entfernung einstellen. Wenn nicht, dann frage ich mich sowieso, wie du die Lautsprecher angeschlossen hast (vorne große, hinten Satelliten).
Es kann allerdings sein, dass du die Entfernung bis max. 30m oder so einstellen kannst.

Softwarelösung am PC ist bestimmt ziemliches gefuddel.


<-- Killerspielespieler
Geh doch zum MediaMarkt und lass dich da beraten...

Beiträge gesamt: 6824 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 4379 Tagen | Erstellt: 9:07 am 11. Juli 2013
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


man kann bei alten stereo-verstärkern meistens 2 boxenpaare anschließen ;)


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18012 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6770 Tagen | Erstellt: 10:39 am 11. Juli 2013
Pornhulio
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 4400 MHz
48°C mit 1.4 Volt


Also, Liebe Gemeinde...

Lautsprecher Ausgänge - 2x L und 2x R
Ich sag mal 4 Kanal, tut aber auch nix zur Sache ;) brauche nur Stereo.

aber,
wird eh alles MONO!
Somit kann ich die Lautsprecher der Großen (2x R) an der Bar lauter balancen als die Kleinen (2x L) an den Sofas am Ende vom Pool.

Der Schall braucht für die <50m ca 150ms und das Signal durch das Kupferkabel ca 15ms. Jetzt werde ich die Entfernung der (3way) Mid Töner ca 25m näher dran bringen, mit dem Plugin 40ms Verzögern und etwas faden und hoffen das ich dann zufrieden bin.

Sorry Leutz, ich verkabel sonst nicht viel :D

Beiträge gesamt: 392 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2006 | Dabei seit: 4790 Tagen | Erstellt: 13:36 am 11. Juli 2013