» Willkommen auf Multimedia «

Marodeur
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1400 MHz @ 1733 MHz
41°C mit 1.75 Volt


Moinmoin

Also, ich hab mir eine HDMI-Soundkarte gekauft weil ich dachte "Mensch, der Receiver hat HDMI, Soundkarte auch, sollte ja gehen".
Tja... falsch gedacht.

ALso erstmal zum Aufbau:
Bild kommt aus einer GTX570
Geht in den HDMI-IN der Auzentech
Dann über HDMI-Out in den Receiver (Denon 1611)
Der splittet das dann und gibt das Bild an den Monitor weiter.

Als Encodereinstellung war DTS-Connect gewählt.
Als Standardgerät war von der Auzentech eingetragen "Lautsprecher", wobei der ebenfalls von der Auzentech eingetragene "Digitalaudio (HDMI)" ebenfalls aktiv sein musste sonst ging gar nichts.

Mit dem Bild klappt das auch gut, aber Ton klappt quasi gar nicht.
Es ging mal, dann hab ich den Fehler gemacht kurzzeitig mein Head (G35) als Standardwiedergabegerät einzustellen und nu geht wieder nix.
Ich krieg nichtmals mehr den Encoder (DTS-Connect) eingestellt weil der Rechner mir dann sagt "Außschliessliche Nutzung des Audiogerätes erforderlich. Stoppen sie die Wiedergabe und versuchen sie es erneut".
Hab ich auch schon probiert, das tut es aber auch nicht...

Hat jemand ne Idee? Ich bin mit meinem Latein irgendwie am Ende.
Hoffentlich kommt bald mal nen Nachfolgeschnittstelle die diesen Rotz ablöst...
So ein SCH...!


Lach drüber wenns zum weinen nicht reicht.MANOWAR RULEZ!!!! ICH WAR DABEI: WARRIORS OF THE WORLD TOUR (6.12.02 Köln Palladium)

Beiträge gesamt: 6487 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 6627 Tagen | Erstellt: 16:44 am 24. Mai 2012
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Das Problem ist leider, daß man es nur an ein Gerät ausgeben kann.
Wichtig ist dabei, daß du nicht den Überblick verlierst, was du wohin ausgeben möchtest, da es sonst nur in Tonlosigkeit enden kann.
Wie problematisch die digitale Tonausgabe über HDMI ab und zu mal sein kann, haben wir ja gerade am Fall von cheech gesehen - HDMI Topic.
Allerdings wird bei ihm die SPDIF Tonausgabe über die Grafikkarte zusammengeschaltet.
Warum gehst du denn nicht über den Coax S/PDIF an deinen Verstärker ?


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 158324 | Durchschnitt: 23 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6773 Tagen | Erstellt: 18:51 am 24. Mai 2012
Marodeur
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1400 MHz @ 1733 MHz
41°C mit 1.75 Volt


Weil das ohne Codierung nur Stereo kann.
HDMI kann ja auch ohne Codierung Surround.
Hab ich mir zumindest so im Internet zusammengesucht, wirklich aufschlussreiche Seiten hab ich nicht gefunden.

Ich hab das ganze jetzt nochmal neu installiert und nun klappt es (fürs erste).
Ich bin gespannt wie das weitergeht.
Ich werd da erstmal die Pfoten von lassen. Über 5h bis das ganze halbwegs läuft ist einfach nicht hinnehmbar für einen 350€ Receiver und ne 200€ Soundkarte.

Aber die Idee Sound+Bild in ein Kabel zu packen und nicht trennen zu können ist ja sowieso so richtig genial...:onhead:
Auch meine Idee "ich geb den Ton an den Receiver und das Bild direkt an den Monitor" funktioniert deswegen ja nicht.
Wie dämlich ist bitte die Idee "Da MUSS auf jeden Fall ein Bild mit, sonst passiert GAR NICHTS im Receiver"?
Wer sich den Hurz ausgedacht hat gehört geschlagen bis er lacht und dann weil er lacht!


Lach drüber wenns zum weinen nicht reicht.MANOWAR RULEZ!!!! ICH WAR DABEI: WARRIORS OF THE WORLD TOUR (6.12.02 Köln Palladium)

Beiträge gesamt: 6487 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 6627 Tagen | Erstellt: 19:12 am 24. Mai 2012
OberstHorst
aus Taunusstein
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz


Liegt wohl an der tollen E2E Verschlüsselung, damit man bloß nicht das Signal abgreifen kann :ugly:
Kann es sein, dass du vielleicht noch die eine oder andere krumme Einstellung am AVR hast? Ich musste damals beim Yamaha auch 29473 Einstellungen ändern, bis ich mal Ton ausgeben konnte.


<-- Killerspielespieler
Geh doch zum MediaMarkt und lass dich da beraten...

Beiträge gesamt: 6824 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 4380 Tagen | Erstellt: 9:38 am 29. Mai 2012
daniel
aus wien
online


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4000 MHz
70°C mit 1.38 Volt


die Probleme haben praktisch gar nix mit dem Denon AVR, noch mit der Soundkarte zu tun, sonder mit HDMI an sich.
Da können die Gerätehersteller wenig bis gar nix dafür.
Wem das zu blöd ist, muss halt, wie ocinside schon erwähnt hat, mit dig. KOAX Schnittstelle oder sonst was anderem arbeiten.

Nur Ton über HDMI zu verarbeiten ist meiner Meinugn nach (glaub ich) nicht vorgesehen, drum sendet mein BD Player am 2. HDMI Ausgang (Panasonic BDT300), wenn ich "Video OFF" eingestellt hab, auch immer ein Schwarz-Bild mit, weil "nur Ton" einfach unzulässig ist.

Aber mal ganz ehrlich, wann waren "neue" digitale Schnittstellen, denn schon jemals ein wirklicher Segen. Im eigentlichen geht es der Industrie ja immer nur darum Ihren Kontent vor unerlaubter Kopie zu schützen und es dabei den usern schwer zu machen. Undzwar trifft es immer die braven.
Denn die neuen, elendig lang dauernden Raubkopier-Warnungen auf den den US-Filmen, die man nicht weiter klicken kann, betreffen ja auch nur die zahlenden Kunden, denn die Raubkopierer schneiden das eh raus...
Es war schon immer so und wird auch so bleiben, dass der zahlende Kunde der Blöde ist und sich mit den Problemen rum ärgern muss.

LG,
Daniel

Beiträge gesamt: 4010 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6706 Tagen | Erstellt: 12:50 am 29. Mai 2012
Marodeur
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1400 MHz @ 1733 MHz
41°C mit 1.75 Volt


Nu hab ich ein neues Problem.
Beim Wechsel in Vollbildmodus bei Videos (VLC oder Youtube), nicht bei Spielen verschwindet er Sound und kommt erst wieder wenn ich bei den Wiedergabegeräten das Gerät deaktiviere und wieder aktiviere (und nicht im Vollbildmodus bin).
Filme im Vollbild schauen ist so unmöglich...


Lach drüber wenns zum weinen nicht reicht.MANOWAR RULEZ!!!! ICH WAR DABEI: WARRIORS OF THE WORLD TOUR (6.12.02 Köln Palladium)

Beiträge gesamt: 6487 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 6627 Tagen | Erstellt: 12:50 am 30. Mai 2012
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


Mit ner ATI (AMD) Graka gehts ohne weiteres ... :punk:


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13615 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6759 Tagen | Erstellt: 14:32 am 6. Juni 2012
Marodeur
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1400 MHz @ 1733 MHz
41°C mit 1.75 Volt


Dafür ist der Klang sch... (z.B. kein Stereo-Surround-Upmix).
Spannend find ich ja dass Spiele gehen, Videos nicht.
Egal ob Youtube, VLC oder WMP.
Ich checks einfach nicht...
Ist doch kacke.
Also entweder nur Stereo-Sound bei Musik oder jedesmal bei Filmen doof rumklicken.

Da fällt mir mal wieder "Nieder mit IT" ein:
http://www.youtube.com/watch?v=BKfTlJ06Eu0


Lach drüber wenns zum weinen nicht reicht.MANOWAR RULEZ!!!! ICH WAR DABEI: WARRIORS OF THE WORLD TOUR (6.12.02 Köln Palladium)

Beiträge gesamt: 6487 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 6627 Tagen | Erstellt: 23:27 am 21. Juni 2012