» Willkommen auf Multimedia «

KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt



und wieso gibt es dann extra 3D MKV player

Marketing? Du hättest ja auch 100€ mehr bezahlt;)


Können die dann vll irgendwelche 3D Vobs etc abspielen?

Für 3D BluRay-Isos braucht man tatsächlich spezielle Player oder nen HTPC.


Wie ist das eigendlich bei der PS3? Die hat ja auch nur HDMI 1.3 und kann 3D BluRays und Spiele abspielen...

Der HDMI Standard sagt recht wenig über die tatsächliche Bandbreite aus, anfangs ging bei der PS3 3D nur in 720p, später auch in 1080p aber ohne HD-Tonformate(Dolby True HD, DTS-HD) und soweit ich weiss gehen mittlerweile sogar die, insofern man nen kompatiblen AVR hat:noidea:

Beiträge gesamt: 8160 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6610 Tagen | Erstellt: 1:32 am 17. Dez. 2011
Steffen545
aus Aschaffenburg
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7 @ 4400 MHz
58°C mit 1.25 Volt


aber mit der Release PS3 geht nur 3D mit 720p oder? erst mit der Slim geht 3D in 1080p?:noidea:

Werde mir aber warscheinlich doch den Xtreamer Prodigy holen!Der soll sogar nen WebBrowser haben. Wollte schon immer mal OC Inside auf ner über 3m Leinwand ansurfen :lolaway:

Beiträge gesamt: 5987 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6722 Tagen | Erstellt: 8:57 am 17. Dez. 2011
daniel
aus wien
online


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4000 MHz
70°C mit 1.38 Volt


3D geht immer in 1080p auf der PS3, sofern das Wiedergabegerät (TV/Beamer) es kann.
Ich hab ne alte "große" PS3 und die kann sehr wohl 3D in 1080p.
HD-Tonformate gehen auf der alten PS3 grundsätzlich nur als PCM und nicht als Bitstream. Die Slim Variante kann beides (PCM und Bitstream).
Soweit ich weiß kann keine PS3 3D und HD-Ton gleichzeitig ausgeben.
Ob man das merkt, ist aber eine andere Frage. Mehrkanalton bleibt trotzdem, aber die Bandbreite (Qualität) wird reudziert, soweit ich weiß.
Die PS3 wandelt nicht in SBS, weil das müsste ich am TV extra umstellen, was ich bei der PS3 aber nicht muss.

Aber, was die meisten NICHT wissen, ist, dass auch die meisten teuren Blu-ray Player die Tonqualität bei 3D reduzieren- es wird nur so gut wie nie erwähnt.
Genauso, wie verschwiegen wird, dass die 6000er Serie von Samsung 3D nicht in Full-HD darstellen kann.
Das ist sogar so schlimm, dass das rechte und das linke Auge unterschiedliche Auflösungen präsentiert bekommen- und keine von beiden ist Full HD.

LG,
Daniel

(Geändert von daniel um 11:40 am Dez. 17, 2011)

Beiträge gesamt: 4003 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6705 Tagen | Erstellt: 11:37 am 17. Dez. 2011
Steffen545
aus Aschaffenburg
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7 @ 4400 MHz
58°C mit 1.25 Volt


was? das wäre ein totales KO Kriterium für mich.Aber mein Beamer kann gott sei dank 3D in Full HD wieder geben.

Achja, und bei 3D BluRays ist mir der Ton sehr wichtig. Welche Player können denn 3D und True HD/DTS HD wiedergeben?:noidea:

(Geändert von Steffen545 um 14:50 am Dez. 17, 2011)

Beiträge gesamt: 5987 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6722 Tagen | Erstellt: 12:08 am 17. Dez. 2011
daniel
aus wien
online


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4000 MHz
70°C mit 1.38 Volt


ist zwar eigentlich offtopic, aber ich wills der Allgemeinheit nicht vorenthalten.
Hier der Test vom Samsung TV:
http://www.cine4home.de/tests/TVs/Samsung_D6500/Test_Samsung_D6500.htm

cine4home.de ist meiner Meinung nach so ziemlich die seriösteste Testseite im Netz-absolut professionell.

Bzgl. BD Playern kann ich das im Detail nicht so genau sagen.
Hab den Link zu dem Vergleich nicht gespeichert- muss mal suchen ...

LG,
Daniel

Beiträge gesamt: 4003 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6705 Tagen | Erstellt: 16:20 am 17. Dez. 2011