» Willkommen auf Multimedia «

eskimo
aus Kastl
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3000 MHz


Hallo, ich habe vor einiger Zeit Netflix für mich entdeckt! Streame das ganze über einen VPN Server in schönster HD Qualität auf meinem Rechner.

Allerdings möchte ich jetzt auch mal am Sofa sitzen und gemütlich einen Film oder eine Serie am TV gucken. Deswegen möchte ich mir eines der "NetflixReadyDevices" anschaffen, am liebsten den Roku Streaming Player.

Allerdings findet man im Internet dazu nirgendwo eine Anleitung, bzw. jemanden der das ganze schon Erfolgreich ausprobiert hat.

Hätte mir das ganze jetzt wie folgt vorgestellt:

1. Internet läuft mit 32 MBit über KabelDeutschland via FritzBox
2. An die FritzBox soll ein VPN Router (mit DD-WRT Software angeschlossen werden
--> Somit hätte ich dann ein "Deutsches" und ein "US" Netzwerk

3. An den VPN Router soll dann der Roku Streaming Player angeschlossen werden. Dieser dürfte dann ja die durch die US-IP in der Theorie genau so arbeiten, als würde ich das Gerät in den USA aufstellen.


Den Router habe ich bereits bestellt. (26€ incl. Versand).
Den werde ich dann nach Erhalt mit der DD-WRT Firmware flashen und mal sehen ob Schritt 2 so funktioniert, wie ich es mir vorstelle.

Dann plane ich über eine Freundin in den USA den Roku Streaming Player zu beschaffen, sofern mir hier niemand sagt, dass ich mich in Punkt 3 täusche! :lol:


Hat zufällig jemand Erfahrungen mit sowas?

Beiträge gesamt: 3405 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6284 Tagen | Erstellt: 19:28 am 10. Jan. 2011
naKruul
aus gebuffter Hund
offline



OC God
18 Jahre dabei !


wäre wohl eher was für den bereich multimedia.

vielleoicht könntest du mal erklären, was netflix überhaupt ist-

Beiträge gesamt: 9885 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6662 Tagen | Erstellt: 19:34 am 10. Jan. 2011
eskimo
aus Kastl
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3000 MHz


Einfach mal anklicken!
Ist sowas wie Maxdome, bzw. der Vorreiter von Maxdome und Konsorten.
Auch schön und gratis (abgesehen vom VPN) ist Hulu.com

In Multimedia passt es ja auch nicht richtig, hatte überlegt es eher noch in Netzwerke zu packen, aber selbst da passte es nicht so recht, da es mir ja nicht ums Netzwerk an sich geht, sondern darum wie sich diese Roku Box verhält.



(Geändert von eskimo um 20:17 am Jan. 10, 2011)

Beiträge gesamt: 3405 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6284 Tagen | Erstellt: 20:17 am 10. Jan. 2011
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Würde es auch eher in Multimedia, Internet oder Software einordnen, aber offtopisch ist es eigentlich nicht.
Hab's mal hier ins Multimedia Forum verschoben :)


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 158368 | Durchschnitt: 23 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6779 Tagen | Erstellt: 20:58 am 10. Jan. 2011
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


Sicher das du diese Box brauchst? Afaik können das auch ein paar hier käufliche BluRay-Player von Haus aus bzw. als Stream über TVersity an jedes DLNA fähige Gerät (BD-Player, Streaming Boxen, Fernseher,...).
Wenn man das irgendwie kostenlos testen könnte würd ichs morgen mal mit meinem BD Player probieren:)

Beiträge gesamt: 8160 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6618 Tagen | Erstellt: 22:36 am 10. Jan. 2011
eskimo
aus Kastl
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3000 MHz


Ich glaube man kann sowohl Netflix als auch den VPN Server kostenlos testen, bzw. man bekommt das Geld zurück, wenn man innerhalb von einem bestimmten Zeitraum (ca. 1 Woche) kündigt.

Aber bei den deutschen Geräten wird es wohl an der Firmware scheitern. Ich bin grad dran, dass ich mir einen SEAGATE FreeAgent Theater+ ersteigere. Diesen sollte ich, wie ich das einigen Beiträgen aus diversen Foren entnehme, mit einer US-Firmware flashen können. Dann hätte ich das Netflix Menue und es müsste laufen.

In der Deutschen Firmware sind keine US-Streaming Provider enthalten.

Beiträge gesamt: 3405 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6284 Tagen | Erstellt: 7:39 am 11. Jan. 2011