» Willkommen auf Multimedia «

zuckjuu
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz @ 5150 MHz
62°C


Hi,

Ich habe ab nächsten Monat einen weiteren Raum zur verfügung. Diesen wollte ich als eine Art Heimkino einrichten. Mit Sofas usw... und dann halt DVDs und TV schaun.
Ich habe eine Weile gesucht aber keinerlei brauchbare Infos (außer Beamer für 1200€ aufwärts oder älter als 2-3Jahre) gefunden.
Am liebsten ist mir natürlich umso günstiger umso besser.
Jedoch möchte ich schon ein gutes Bild haben wenn ich mir eine DVD anschaue. Ich würde sagen er sollte mind. 720p untersützen.
Der Raum ist 3,5x6 Meter groß falls das irgendwas ausmacht.
Preislich hab ich keine Ahnung was etwas brauchbares kosten würde, am liebsten wäre mir die Preisspanne von 400-600€ rum. Habe so die Befürchtung das ich damit nicht hinkomme ;).

mfg


Diskutiere nie mit Idioten - Sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!

Beiträge gesamt: 366 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5234 Tagen | Erstellt: 15:17 am 1. Nov. 2010
VPS
aus Regensburg
offline


OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz


Ist mittlerweile möglich, wenn auch nicht in Full HD.

Da Heimkinos ja üblicherweise abgedunkelt sind, spielen bei den Home Cinema Projektoren neben der ANSI eher Kontrast und Geräuschpegel eine Rolle.

Denkbar wäre ein LG DLP
oder Acer DLP 3D oder
BenQ DLP 3D


Ich übernehme keine Haftung!

Beiträge gesamt: 8483 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6225 Tagen | Erstellt: 17:19 am 1. Nov. 2010
zuckjuu
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz @ 5150 MHz
62°C


HD-Ready würde mir ausreichen. Der LG ist günstiger als eingeplant. Sehr gut ;).
Mal aus reinem Interesse: Wieviel würde der Einstieg in FullHD kosten? Lohnt es sich mehr Geld für 1080p auszugeben oder wie ist der unterschied zu 720p? Habe leider keinerlei Vergleichsmöglichkeiten.

mfg


Diskutiere nie mit Idioten - Sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!

Beiträge gesamt: 366 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5234 Tagen | Erstellt: 17:49 am 1. Nov. 2010
VPS
aus Regensburg
offline


OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz


Das muss man sich ansehen. Full HD geht ja so ab 800€-900€ los.
Macht eigentlich auch nur bei einer richtigen Leinwand Sinn.


Ich übernehme keine Haftung!

Beiträge gesamt: 8483 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6225 Tagen | Erstellt: 18:02 am 1. Nov. 2010
maxpayne
aus tra lien
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz @ 2830 MHz mit 1.07 Volt


... und der leinwandgröße, sowie dem sitzabstand. einen beamer beider preisklassen bestellen und testen! :lol:


We're born naked, wet and hungry. Then things get worse...

Beiträge gesamt: 16285 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6733 Tagen | Erstellt: 22:17 am 4. Nov. 2010
daniel
aus wien
online


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4000 MHz
70°C mit 1.38 Volt


wenn man sich ein neues Hobby zulegt, sollte man zuerst versuchen soviel Input wie irgend möglich zu bekommen.
Also probesehen, probesehen, probesehen.... auf Verdacht irgendwas kaufen, geht meistens in die Hose. Speziell, wenn man auch noch versucht so wenig Geld wie möglich auszugeben.
Nur das Internet nach Info zu durchsuchen wird auch nicht reichen, da persönliche Wahrnehmung und Präferenzen eine wichtige Rolle spielen.

Die nötige Auflösung ist hauptsächlich von Bildgröße, Sitzabstand, dem Quellmaterial und vom EGO abhängig- viele Leute haben einfach ein Problem, wenn sie wissen, dass es doch noch was "besseres" gibt.
Aber einen FullHD Bemaer für DVDs zu kaufen wäre auch nicht Sinn der Sache. Die DVD wird uns nämlich sicher noch lange erhalten bleiben.
LCD wäre neben DLP auch noch eine Alternative.
D-ILA u. SXRD spielen in anderen Preisklassen.

LG,
Daniel

Beiträge gesamt: 4047 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6713 Tagen | Erstellt: 11:04 am 7. Nov. 2010
VPS
aus Regensburg
offline


OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz


Deswegen meine ich ja, dass man sich die groben Unterschiede mal ansehen muss. Allerdings wird er die Geräte, die man günstig im Internet bestellen kann, also eventuell in Frage kämen, nicht alle in irgendwelchen Läden testen können und schon garnicht unter den Bedingungen, wie er sie zu Hause hat.


Ich übernehme keine Haftung!

Beiträge gesamt: 8483 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6225 Tagen | Erstellt: 11:33 am 7. Nov. 2010
daniel
aus wien
online


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4000 MHz
70°C mit 1.38 Volt


@ VPS: da hast du absolut Recht.
Deswegen bin ich auch kein Geiz-ist-Geil-Befürworter.

LG,
Daniel

Beiträge gesamt: 4047 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6713 Tagen | Erstellt: 12:42 am 8. Nov. 2010
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


Hab selbst den emachines V700. Ist baugleich mit dem Acer H5360 nur 80€ günstiger;)
Preis-Leistungsmäßig hab ich nichts gefunden was da rangekommen wäre. Würd ich auf jeden Fall mit in die engere Wahl nehmen.

Beiträge gesamt: 8160 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6618 Tagen | Erstellt: 19:28 am 14. Nov. 2010
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


der acer ist echt gutmütig und wenn man flexibel mit der aufstellungsmöglichkeit ist, macht man damit auch nichts falsch.

wenn er aufwendiges lensshift beherrschen würde, sodass man ihn wirklich überall positionieren könnte, wäre er ungleich teurer.

er skaliert auch beliebige auflösungen bis 1920x1060/60Hz sehr gut. für den preis echt ne empfehlung. ärgerlich ist, dass er vor dem farbrad keinen staubfilter hat und dass der lüfter von jeder frischluftzufuhr abgeschnitten ist, weil das gehäuse komplett geschlossen ist. mit lüftungsschlitzen könnte das gerät kühler und leiser arbeiten.

acer selbst gewährt auch unbegrenzte garantie auf die osram-lampe.. zumindest im ersten jahr.. also unabhängig von der stundenzahl.

ob das beim emachines-white-label-derivat genauso ist, weiss ich nicht.

der acer macht bei 4,50m projektionsabstand ein ca. 3m breites und ausreichend helles bild.  man sollte allerdings die trapezkorrektur auf 0 lassen, denn sie vermatscht im desktopbetrieb sinnlos den unteren bildbereich; beim spielen oder filmegucken fällt das nicht wirklich auf.

meiner steht wahlweise hoch im regal (mit trapez -15) oder auf einem stativ (mit trapez 0), je nachdem, was ich vorhabe.


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 11:25 am Nov. 17, 2010)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6060 Tagen | Erstellt: 11:19 am 17. Nov. 2010