» Willkommen auf Internet und Netzwerk «

The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


:nabend:

Hab zur Zeit ein kleines Problem mit meiner ISDN Verkablung.

Ich hab das ganze wie folgt verkabelt. Am NTBA hängt per Patchkabel eine ISDN Dose. Die Dose hängt in der Mitte von nem Strang, der einmal durchs Haus geht und beidseitig mit Widerständen abgeschlossen ist.

                                                    NTBA            
                                                      \/
Telefon---ISDN-Anlage----<--RJ 45 Dose-->Telefon--->Telefon
                       I
                      \/
                     FAX

Das ganze funzt einwandfrei.
Jetzt wollte ich das eine Telefon mit an die Dose hängen, an der der NTBA hängt. Da die Dose zwei Anschlüsse hat, hab ich damals das Kabel schon über beide LSA-Leisten geführt. Wenn ich jetzt allerdings das Telefon in die Buchse stecke, funzt kein einziges Telefon mehr. Es ist immer nur besetzt.

Jetzt die Frage, warum ist das so? Die freie Buchse ist wie alle anderen auch parallel zu den restlichen geschaltet. Daher versteh ich nicht, warum es Probleme gibt.

Hab zum testen einfach mal den NTBA von der einen Buchse in die andere gesteckt und es funzt wie gewohnt, die Belegung ist also richtig.

Hab ich irgendwo nen Denkfehler?

PS: Hab dann einfach mal versucht, das Telefon an der zweiten freien Buchse am NTBA zu betreiben, das geht aber auch nicht.

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6412 Tagen | Erstellt: 17:16 am 27. Nov. 2008
ErSelbst
aus Wiesbaden
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz


Funzt das "neue" Telefon an einer anderen Dose? :noidea:


•  •  •  •  •  •  •  •  •  •  •

Beiträge gesamt: 104360 | Durchschnitt: 14 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7392 Tagen | Erstellt: 18:26 am 27. Nov. 2008
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Das neue alte Telefon ist die ganze Zeit im Einsatz und funzt einwandfrei, wollte es halt nur wo anders aufstellen.

(Geändert von The Papst um 20:52 am Nov. 27, 2008)

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6412 Tagen | Erstellt: 19:21 am 27. Nov. 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


hast du den s0 richtig verkabelt? eventuell hast du nen aderdreher drin und dann schiesst dir dsa 2te telefon den s0-bus ab.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7392 Tagen | Erstellt: 23:10 am 27. Nov. 2008
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Hab keinen Dreher drin. Hab das bei der Verkablung alles mehrmals durchgemessen. Und selbst wenn ich den A und B Kanal vertauscht hätte, sollte das Telefon doch trotzdem noch an der zweiten Buchse von der Dose funzen oder irre ich mich da?

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6412 Tagen | Erstellt: 16:15 am 30. Nov. 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


man kann da nich kanal a und b vertauschen, die sind ja nicht getrennt, es ist nur kommend-gehend getrennt.


was für eine dose hast du denn, musst du beide seiten getrennt verkabeln?

und das neue funktioniert alleine an der dose? das alte geht ja schliesslich, oder hast du das problem erst, wenn beide drin stecken?
sind das telefone mit eigener stromversorgung, wenn nein, steckt der ntba in der dose?


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7392 Tagen | Erstellt: 21:35 am 30. Nov. 2008
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Also, scheinbar ist meine Verkablung noch nicht ganz rüber gekommen.

Mein NTBA hängt mit einen normalen Patchkabel an einer RJ45 Dose, also das Kabel steckt im NTBA und in der Dose beides per Stecker. Die Dose hat noch ne zweite Buchse, die ist die ganze Zeit schon belegt aber noch nicht in Benutzung. Also an der Dose hängt ein Strang der durchs ganze Haus geht. An dem Strang hängt ne mini Telefonanlage, damit wir unser Fax anschließen können, und noch drei Telefone. Eins dieser Telefone will ich jetzt an den freien Anschluss der Dose hängen. Dann geht gar nichts mehr. Nehm ich das Telefon und häng es an die frei Buchse vom NTBA geht auch nichts mehr.
Das Umstecken vom Telefon ist die einzige Veränderung. Der NTBA hängt am Strom und es geht ja auch alles. Nur das halt nicht.

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6412 Tagen | Erstellt: 22:08 am 30. Nov. 2008
quake34ever
aus land
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz


Handelt es sich um ein ISDN Telefon?

Ein analoges sollte nicht ohne Telefonanlage funktionieren!

So langsam steig ich durch deine Verkabelung durch.


Also von NTBA per Patchkabel an eine Doppeldose mit 2*RJ45...wovon 1* der komplette Kabelstrang im Haus ist (Tk Anlage an der Fax + 3 Telefone hängen) und der 2. Anschluss in der Dose frei ist.

Also ein ISDN Tele sollte direkt am NTBA funktionieren. Wie sieht es aus, wenn du am NTBA ALLES rausziehst bis auf AMT kommend und das Telefon an den SO.
Wenn das Telefon dann nicht geht, stimmt doch etwas mit der Konfig im Tele nicht?! Die müssen doch durch Nummern zugewiesen werden?!


Hier war mal was ^^ => Under Construction cD

Beiträge gesamt: 3290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6962 Tagen | Erstellt: 15:40 am 1. Dez. 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


abgehend muss es immer funktionieren direkr am ntba und wenn keine msn programmiert ist, dann klingelt es auch bei jeder nummer, nur wenn falsche msn einprogrammiert wurden klingelt es nicht, aber wie gesagt abgehend geht dann immer.

ich nehm mal an, das das telefon das umgesteckt werden soll ein isdn-telefon ist, andernfalls ist es klar, das der komplette s0 weg ist... wenn du möchtest kannst du es auch direkt in die tae stecken, dann macht der uk0 nach abheben auch ne pause :lol:

also wenn es analog ist, dann sollte dein problem geklärt sein.

wenn es aber isdn ist und direkt am ntba nicht geht, dann kann es eigentlich nur an deinem s0-bus liegen, aber wenn es so klappt wüsste ich gerade nicht, was es sein könnte.

als kleine hilfe kannst du ja mal hier schauen, wie es verkabelt sein müsste



"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7392 Tagen | Erstellt: 16:45 am 1. Dez. 2008
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Ihr lest nicht was ich schreiben oder ? Ich hab doch gesagt, dass ich es ohne Probleme an ner anderen Dose einsetze, wie soll es denn Analog sein?
Und ein MSN Problem kann es nicht sein, denn selbst wenn keine vergeben sind kann man ja trotzdem telefonieren.

@rage82 Welches Prob meinst du, soll ich mitm S0 haben? Läuft so ja einwandfrei, sollte daher ja ok sein.




Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6412 Tagen | Erstellt: 18:48 am 1. Dez. 2008