» Willkommen auf Notebook «

Mortis
aus Frankfurt/Main
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4000 MHz
63°C mit 1.437 Volt


Hallo!

Habe hier einen Ipod Nano der 2. Generation, ohne Jailbreak, welcher in etwa drei Jahre alt ist.
Das Gerät fing vor einer Woche an zu spinnen, was sich dadurch äußerte, dass es bei einigen Titeln (und es wurden immer mehr) an einer fixen Stelle einfach zum nächsten Titel sprang.

- Ich versuchte es mit nem reset (Menu + Auswahltaste), brachte nichts.

Schließlich bekam ich einen weißen Screen mit der Anweisung, den Ipod über Itunes wiederherzustellen.
Neustart brachte nix, das Bild kam nach dem Apple Logo wieder.

-Itunes installiert (Habe vorher CopyTrans Manager benutzt) und versucht den Ipod wiederherzustellen. Ergebnis: Der Ipod wird wieder hergestellt, startet neu und Itunes meldet fröhlich dieselbe Meldung nochmal, nämlich, dass der Ipod wieder hergestellt werden müsse.

Ich habe die von Apple vorgeschlagenen Möglichkeiten hierzu durchprobiert:

- Itunes de- und neuintalliert.
-  Anderen Laufwerksbuchstaben zugewiesen
- Ipod im Festplattenmodus angeschlossen
- PC gewechselt
- Neuen Benutzeraccount angelegt
- USB Ports gewechselt
- Ipod internes Wartungsprogramm geöffnet und nichts gefunden (QRAM Scan etliche andere Tests, leider gibt es keinen HDD Scan.)

Brachte alles nichts. Es war immer dasselbe, der Ipod startete neu und der weiße Bildschirm kam. Schloss ich ihn an den PC bekam ich ein leeres Laufwerk angezeigt und die Info in Itunes, ich müsse ihn wiederherstellen usw.
Das ganze wird im Netz auch "recovery mode loop" genannt, da der Ipod sich stetig im Wiederherstellungsmodus befindet.

Nach dem X-ten Versuch wurde das jetzt noch schlimmer: Hängt der Ipod am Datenkabel, zeigt er mit den doofen Apfel, verweist auf den leeren Akku und startet neu, dann seh ich wieder den Apfel usw.
Der Akku lädt einfach nicht mehr! Mit niedrigem Akku kann ich das Teil nicht in den HDD Modus schalten, also Sackgasse.

Einer ne Ahnung? Ich weiß wirklich nicht mehr weiter.

Beiträge gesamt: 2072 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6495 Tagen | Erstellt: 21:50 am 25. Mai 2011
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Aktualisiere mal iTunes auf die aktuellste Version und versuche dann mal ein Firmware Update von deinem iPod Nano 2G zu installieren.
Mit dem Akku würde ich mal versuchen, den Akku soweit wie möglich zu entleeren und erst dann wieder neu laden.
Das mehrfach durchführen, evtl. belebt es den Akku wieder und gibt dir wieder eine längere Akkulaufzeit.
War dein iPod denn längere Zeit nicht in Betrieb oder hast du ihn regelmäßig verwendet ?


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 158353 | Durchschnitt: 23 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6778 Tagen | Erstellt: 11:25 am 26. Mai 2011
Mortis
aus Frankfurt/Main
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4000 MHz
63°C mit 1.437 Volt


Firmware Update ist doch das Wiederherstellen oder meinst du etwas anderes? Die Aktualisieren Funktion ist grau unterlegt und sowhl Itunes als auch Firmware sind aktuell.

Das mit dem Akku werde ich mal versuchen, ohne dass der einen gewissen Füllstand hat, kommuniziert der Ipod nicht mit dem PC.

Der Ipod wurde für ein paar Monate nicht benutzt und seit etwa 2-3 Wochen wieder.

Beiträge gesamt: 2072 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6495 Tagen | Erstellt: 17:53 am 26. Mai 2011
MetaIIica
aus Saarland
offline



Enhanced OC
9 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 FX
3500 MHz @ 3500 MHz


geh doch den radikalen Weg: Lade dir für dein Ipod die passende Firmware runter. Dann machst bei Itunes folgendes: SHIFT und Wiederherstellen (Wichtig, Shift-Taste muss geklickt sein!), dann die runtergeladene Firmware auswählen und ab geht die Lutzi

Sollte jetzt ein Fehler kommen, poste UNBEDINGT die Fehlernummer, das hilft bei der Identifizierung und erleichtert es Dir eine Lösung zu posten

(Geändert von MetaIIica um 2:35 am Mai 27, 2011)

Beiträge gesamt: 357 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2010 | Dabei seit: 3555 Tagen | Erstellt: 1:44 am 27. Mai 2011
Mortis
aus Frankfurt/Main
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4000 MHz
63°C mit 1.437 Volt


Ist einen Versuch wert. Macht das denn einen Unterschied ob man die Firmware Datei selbst aussucht oder Itunes sie bereits hat? Dachte beim Wiederherstellen täte er genau das: die Firmware neu aufspielen.
Erstmal muss sich der Akku entladen, dafür dass der so leer sein soll, braucht der aber ganz schön lange dafür...

Beiträge gesamt: 2072 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6495 Tagen | Erstellt: 9:52 am 27. Mai 2011
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt



Zitat von Mortis um 9:52 am Mai 27, 2011
(...)
Erstmal muss sich der Akku entladen, dafür dass der so leer sein soll, braucht der aber ganz schön lange dafür...



Dann ist der auf jeden Fall schonmal mit nem Memory-Effekt "ausgestattet".
Also einmal komplett leer machen bis sich das Gerät abschaltet und dann komplett aufladen. Ist quasi ne Formatierung des Akkus und das Gerät sollte danach den Akkustand auch wieder genauer anzeigen


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17551 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6764 Tagen | Erstellt: 16:27 am 27. Mai 2011
Mortis
aus Frankfurt/Main
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4000 MHz
63°C mit 1.437 Volt


Seit wann haben Li-Pol Akkus nen Memory Effekt?? (Ist 'ne ernst gemeinte Frage)

Wie gesagt bekomme ich nur den Apfel und das Low Battery Logo angezeigt (Graustufe), wobei sich der Ipod im Recovery Mode befindet. Da ich nichtmal in den Wartungsbildschirm komme, sehe ich kaum einen Weg den Akku schnell zu entladen. :(

Beiträge gesamt: 2072 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6495 Tagen | Erstellt: 19:45 am 27. Mai 2011
Mortis
aus Frankfurt/Main
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4000 MHz
63°C mit 1.437 Volt


Ohne dass ich irgendwas gemacht hätte, bekomme ich auf einmal wieder den "use itunes to restore" Bildschirm. Kann auch ihns Diagnostics Menü und den Disk Modus starten. Dort wird mir der Akku mit etwa 50% angezeigt. Offenbar hat der wirklich Probleme den Füllstand zu erkennen und der Akku war voll aufgeladen.
Ich benutze jetzt den HighPower Mode aus der Ipod Diagnostics um den Akku vollständig zu entleeren. Dann sehen wir weiter. :)

Vorschläge für das weitere Vorgehen? Die Firmware finde ich leider nirgendwo, könnte vielleicht an der Formatierung was sein? Kann man da Chkdsk oder sowas benutzen?

EDIT: Übrigens spuckt mir das Diagnostics Menü folgende Werte aus, vielleicht kann ja jemand etwas damit anfangen:

NAND_Spec:
NandLBA = 1982464

SDRAM QScan:
SDRAM OK

Flash Checksum:
Checksum = 0x9390

EDIT2:
Nach einiger Zeit ging der Ipod aus und er lässt sich auch nicht wieder einschalten. (Auch nicht durch Menü + Auwahl) Man kann ein Klicken hören, wenn der Hold Schieberegler nicht auf seine aktive Position gestellt ist. Ähnlich dem Klicken im Menü.
Habe nun den Netzstecker angeschlossen, prompt geht er an und zeigt mir den Apfel, gefolgt von dem weiß leuchtenden "use itunes to restore" bildschirm. ergo recovery mode. Ich lasse ihn mal ne Weile laden.

(Geändert von Mortis um 16:39 am Mai 29, 2011)

Beiträge gesamt: 2072 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6495 Tagen | Erstellt: 14:56 am 29. Mai 2011
Mortis
aus Frankfurt/Main
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4000 MHz
63°C mit 1.437 Volt


Es ist einfach zum Mäuse melken!

Habe den Ipod laden lassen und jetzt geht wieder gar nix. Ständige Reboot Schleife in der Folge: Apfel - und je nachdem ob der Ipod angeschlossen ist, das eine oder andere Symbol mit anschließendem Neustart.
Symbole
Bei angeschlossenem Kabel kommt das Symbol "battery with exclamation point" und ohne Anschluss "Monochrome low battery".

Der Ipod hat nun fast nen Tag am Netz gehangen, sowohl am AC Adapter, als auch am USB Port. Dass er überhaupt an geht zeigt doch auch, dass er lädt.
Ist nun der Akku futsch oder spinnt die Firmware? Zum Mäuse melken!

Beiträge gesamt: 2072 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6495 Tagen | Erstellt: 16:50 am 30. Mai 2011
OberstHorst
aus Taunusstein
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz


Hast du nicht vielleicht nen Applestore bei dir in der nähe bzw kommst da irgendwo vorbei? Vielleicht können die dir da noch ein paar Tips geben.

Im dümmsten Fall ist er halt wirklich hinüber :ohwell:


<-- Killerspielespieler
Geh doch zum MediaMarkt und lass dich da beraten...

Beiträge gesamt: 6824 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 4385 Tagen | Erstellt: 8:19 am 1. Juni 2011