» Willkommen auf Notebook «

LordViper2
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
2900 MHz @ 3600 MHz
55°C


hallo auch,
also , ich habe ein Packard Bell DOT M/A .

Lieferzustand :
AMD Athlon64 L110 SingelCore, 1 GB RAM, ATi X1270 Grafik, 11.6 TFT.
OS : WinXP, Win7 und Linux.

DAS SYSTEM LÄUFT SUPER

Upgrade:
AMD Athlon64 X2 L310 ( DualCore )

nun habe ich folgendes problem,  das system lässt sich nur mit akku einschalten. wenn es mal gelingt es mit netzteil einzuschalten läuft das system bis zum booten des OS ( egal welches ) ohne probleme ( also auch im bios kann ich stundenlang bleiben ) erst wenn das OS angesprochen wird bleibt das system stehen.

eine neuinstal. des OS geht auch nur im akku betrieb da sonst das system beim einrichten des OS stehen bleibt.

unter winXP läuft alles wunderbar ( CPU + GPU volle last u. voller TAKT )
aber nur im akku betrieb. stecke ich das netzteil dazu läuft das system noch ca. 30 sec. und dann friert das system ein.

habe das neuste bios aufgespielt.

wie gesagt vor dem cpu upgrade kein problem.


PC1 i5-3450s 4x3,6GHz 2x4GB  Win7
PC2 HTPC zotac ID18 2x1,5GHz 4 GB RAM Win7
PC3 HTPC i5-2390t 2x3GHz 4 GB RAM Win7

Beiträge gesamt: 73 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4760 Tagen | Erstellt: 1:52 am 6. Feb. 2011
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Das hört sich ja nicht gerade gesund an.
Könnte auf ein fehlerhaftes Netzteil bzw. Spannungsaufbereitung oder ein ACPI Konflikt hindeuten.
Geh mal in ein Programm zum Überwachen der Spannungen wie z.B. Everest, oder Mainboard Monitor und schau dir die Spannungen an, sobald du das Netzteil einsteckst.
Ändern sich diese deutlich beim Betrieb mit dem Netzteil und verwendest du das original Netzteil vom Notebook ?


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 158344 | Durchschnitt: 23 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6776 Tagen | Erstellt: 17:40 am 6. Feb. 2011
LordViper2
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
2900 MHz @ 3600 MHz
55°C


ja ich nutze das org. netzteil, welches aber nur eine leistung von 30W ( 19 V bei 1,58 A ) hat. das mit der spannung ist eine gute idee, werde das mal testen. habe auch schon gemessen das das netbook 34 watt beim starten zieht, dachte aber die 10% kann es abhaben. habe natürlich nicht die leistungsaufnahme mit der singelcore cpu gemessen :noidea: . werde am dienstag mal ein stärkeres netzteil ausprobieren aber zuvor mit everest mir die spannung ansehen sofern diese ausgewiesen wird. melde mich dann mal was daraus geworden ist. DANKE


PC1 i5-3450s 4x3,6GHz 2x4GB  Win7
PC2 HTPC zotac ID18 2x1,5GHz 4 GB RAM Win7
PC3 HTPC i5-2390t 2x3GHz 4 GB RAM Win7

Beiträge gesamt: 73 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4760 Tagen | Erstellt: 3:12 am 7. Feb. 2011
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Wenn es das originale Netzteil und der originale Akku ist, solltest du erstmal noch kein stärkeres einsetzen.
Schau dir erstmal nur mal die Spannungen an, während du das originale Packard Bell Netzteil einsteckst.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 158344 | Durchschnitt: 23 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6776 Tagen | Erstellt: 6:42 am 7. Feb. 2011
NWD
aus Neuwied
online



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Funktioniert das ganze, wenn du den Akku rausnimmst und nur mit dem Netzteil fährst?

Nicht, das die neue CPU etwas mehr Leistung zieht und das zusamen mit einem Akkuladen dann das NT in die Knie zwingt.

Denn ~ 30sec Zeitverzögerung kann mit Akku laden schon hinkommen


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17551 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6762 Tagen | Erstellt: 12:38 am 7. Feb. 2011
LordViper2
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
2900 MHz @ 3600 MHz
55°C


auch wenn ich ohne akku betreibe ist der selbe effekt. das problem ist natürlich auch das das neetbook mit netzteil nur ganz selten angeht. könnte echt was mit der einschaltspannung zu tun hat. mit der ACPI denke ich weniger da die ja vom OS geteuert wird und nicht vom bios. gehe jetzt also mal wie folgt vor, leistung mit software messen im akku betrieb und dann mit netzteil bzw könnte ja auch mal die leistung senken indem ich einen externen monitor anschalte. denke auch das ein stärkeres netzteil dem gerät schadet.

......

habe jetzt folgendes erreichen können:
also spannung konnte ich mit keiner software auslesen. ABER
ich habe das system mit akku hochgefahren, dann mit RM clock den multi auf 4 x beschränkt , die corespannung auf 0,75V gesetzt , den monitor mit 10% helligkeit betrieben und das WLAN deaktiviert.  dann im ATi CCC den core und ramtakt auf min. gesetzt.
dann das netzteil angeschlossen und siehe da, das system friert nicht ein.
die gesammtleistung liegt jetzt bei 19 watt ( zuvor 33 watt ) im IDEL .

man muß dazu anmerken, das bios von PackardBell unterstützt KEIN C&Q !
soll bedeuten die standard L110 CPU läuft immer mit vollem hafer ( so natürlich auch die L310 CPU ), warum packardbell das so macht weiß keine socke.

was mir jetzt natürlich alles noch nicht hilft, solange ich nicht weiß warum sich das netbook nicht starten lässt wenn ich das netzteil dran habe.:noidea: . werde also das mit einem stärkeren netzteil probieren und berichte euch dann. wenn das alles nicht klappt werde ich wohl das system zurückbauen , wäre aber schade, aber es ist ja auch nur als mobi gedacht gewesen und zum surfen hat es auch mit einem singelcor genug power ( viel mehr als ein ATOM :punk: und der akku läuft ne stunde länger.

(Geändert von LordViper2 um 20:29 am Feb. 7, 2011)


PC1 i5-3450s 4x3,6GHz 2x4GB  Win7
PC2 HTPC zotac ID18 2x1,5GHz 4 GB RAM Win7
PC3 HTPC i5-2390t 2x3GHz 4 GB RAM Win7

Beiträge gesamt: 73 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4760 Tagen | Erstellt: 14:45 am 7. Feb. 2011
LordViper2
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
2900 MHz @ 3600 MHz
55°C


also, habe jetzt ein neues netzteil und neuen RAM, OHNE ERFOLG ! habe also meine athlon 64 L110 wieder verbaut. SCHADE ! ich bedanke mich für eure hilfe


PC1 i5-3450s 4x3,6GHz 2x4GB  Win7
PC2 HTPC zotac ID18 2x1,5GHz 4 GB RAM Win7
PC3 HTPC i5-2390t 2x3GHz 4 GB RAM Win7

Beiträge gesamt: 73 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4760 Tagen | Erstellt: 16:42 am 16. Feb. 2011
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Das ist aber wirklich schade.
Ich hatte das Topic leider nicht im Mail Notify.
Vielleicht suchst du nächstes mal einfach eine CPU mit einem ähnlichen TDP Wert aus, um die Spannungsregler nicht zu überfordern.
Hätte sicherlich auch im Akkubetrieb etwas den Geist aufgeben können, aber ist ja zum Glück alles gut gegangen.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 158344 | Durchschnitt: 23 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6776 Tagen | Erstellt: 16:59 am 16. Feb. 2011
LordViper2
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
2900 MHz @ 3600 MHz
55°C


haben beide den gleichen TP ( L110 unf L310 beide 13 W ) wert. im gleichensystem ( gateway LT31xx ) läuft die cpu. na ja egal, war ein versuch wert.


PC1 i5-3450s 4x3,6GHz 2x4GB  Win7
PC2 HTPC zotac ID18 2x1,5GHz 4 GB RAM Win7
PC3 HTPC i5-2390t 2x3GHz 4 GB RAM Win7

Beiträge gesamt: 73 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4760 Tagen | Erstellt: 10:41 am 18. Feb. 2011
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Ich befürchte das stimmt so nicht ganz.
Denn wenn man sich die Daten vom L110 z.B. AMML110HAX4DN  und die Daten vom L310 z.B. AMML310HAX5DM ansieht, sind alle Daten identisch:
Congo Sockel S1 mit 1.2GHz, 512K L2, Fertigung in 65 nm, usw. = 13 Watt TDP
"Nur" ;) die Anzahl der Kerne wurde verdoppelt.

Insgesamt zieht die CPU maximal bis zu doppelt soviel Leistung und deshalb war wohl dein Netzteil bzw. die Spannungsaufbereitung im Notebook etwas überfordert.
Ist natürlich nur rein spekulativ, da ich dein Notebook nicht gut genug kenne.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 158344 | Durchschnitt: 23 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6776 Tagen | Erstellt: 12:04 am 18. Feb. 2011