» Willkommen auf Intel Overclocking «

TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt



Zitat von CutterSlade am 20:08 am Sep. 29, 2002
Hmmm... in nem anderen Forum hat mir jetzt einer folgendes erzählt:

"PC800 taktet real mit 400Mhz. PC1066 taktet mit 533Mhz. So, man kann sicher PC800 mehr übertakten als ein ohnehin schon an der Grenze des machbaren laufendes PC1066 Modul, ohne Zweifel. Aber, du wirst ein PC800 Modul nicht annähernd mit 533Mhz (PC1066) betreiben können. Zumindest wäre mir ein geglücktes Vorhaben nicht bekannt. Wenn du einen so hohen FSB erreichen willst, kannst du eigentlich nur auf PC1066 setzen. Es gibt im Bios eines i850 Board meistens eine Einstellung wo man den Speicher entweder 3 x realer FSB (100 o. 133 Mhz) oder eben 4 x realer FSB (100 o. 133) betreiben kann.

Mit 3xFSB kannst du den Speicher (PC1066!) logischerweise untertakten, d.h. bei 160Mhz FSB hättest du immerhin schon 480Mhz (PC960) RDRAM-Takt, ohne untertakten (mit 4x) wären das unmachbare 640Mhz (PC1280)! Erst mit 3 x 177Mhz FSB hättest du wieder die 533Mhz von PC1066, dann würde dein P4 2,26 mit 3,0Ghz laufen.
Fazit: Erst mit PC1066 RDRAM sind solche Anstrebungen überhaupt möglich. PC800 lohnt zum (extrem-) übertakten eigentlich nicht und ohne es ist im Vergleich gegen DDR333 zu langsam. Übertakten ist bei einem RDRAM-System leider teuer!

(...)

"2,4 wäre mir zu gefährlich das er dann doch nicht läuft.
Hatstick hat recht, ein 2,0 FSB400 @ 2,8 FSB560 ist eigentlich am 'vernünftigsten', gepaart mit PC1066 @ PC1120 oder PC800 @ PC840. Wie aber schon gesagt, würde ich von PC800 lieber Abstand nehmen.
Als Kühler ist der Alpha nicht schlecht, aber das einbauen ist eine Qual. Bei den Boxed Kühlern muss man aufpassen, Intel hat verschiedene im Umlauf. Ich glaube erst ab dem P4 2,26Ghz hat man den Kühler der auch mit den 2,8 ausgeliefert wird. Alles was drunter ist sind schwächere Modelle obwohl sie ähnlich aussehen.
"

Hat der Typ keinen Plan oder was ist los? Ich dachte PC800 ginge so gut zum oc.... ehrlich gesagt vertrau ich dir  - turrican - da voll und ganz! :)



Sorry, dass ich dir jetzt erst antworte, ich hoffe du weißt inzwischen, dass die Herren die das geschrieben haben scheinbar keine Ahnung haben.

Die vergessen leider, dass PC1066 RAMBUS nicht unterhalb seiner Spezifikation bootet, also sind 160FSB im 3x Modus nicht möglich (außer wenn man vorher mit 133FSB 4x bootet und dann jedesmal manuell herunterstellt, aber wer macht das schon???). Der "Profi" geht fälschlicherweise davon aus, dass PC1066 sich ganz normal verhält, also wie PC800, nur höher taktbat ist, was leider absolut nicht stimmt, derjenige soll mir mal zeigen, wie er es denn schaffen möchte, ohne das der Bildschirm schwarz bleibt...
Laut RDRAM machen die derzeitigen PC800 Module PC1050-PC1080 mit, das reicht für min. 175FSB, mit dem 2.26 heißt das also knapp 3GHz.

Auch die Sache mit der CPU ist ein wenig falsch, ich würde niemals eine "a" CPU zum overclocken kaufen, zumindest jetzt nicht. Da eine "b" CPU übertaktet mit wesentlich mehr FSB läuft hat sie einfach mehr Druck und es gibt keine Nachteile wenn du das TH7II verwendest oder ein anderes "High-FSB-Board".


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6392 Tagen | Erstellt: 14:28 am 1. Okt. 2002
CutterSlade
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !


thx Turrican,
meine Entscheidung steht inzwischen eh fest!
Es wird also die von dir empfohlene Kombination + "wire-mod" an der CPU.
Jetzt brauch ich nur noch ne Anleitung wie ich mein bios genau einstellen muss, bzw. in welchen Schritten ich was einstellen sollte.

Danke schon mal! :)

Beiträge gesamt: 294 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6287 Tagen | Erstellt: 15:48 am 1. Okt. 2002
Phantom
aus Nuertingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3600 MHz @ 4700 MHz
42°C mit 1.6 Volt


Hallo Turrican,

war irgendwie '' nett '' Deine Anwort, vielleicht sind wir uns jetzt auch etwas näher gekommen und ich nicht mehr so fremd angesehen werde ( war auch nicht alles so gemeint ). Ja zu meine Cpu’s , sind wirklich Produktion 02/16 KW ( KW 16  ist aber glaube ich März/April oder ? ) und da  habe ich tatsächlich Glück gehabt mit den Dinger. Will aber nicht beschwören wenn ich jetzt in Laden gehe und mir neuen hole ob es mir  nicht genauso wie anderen  ergeht. Zum Speicher, natürlich hast Du Recht, wenn Du Deine puschen tust und ich meine, liegst Du vorne ( Du 3.63 / ich 3.54 )  aber ist doch egal, schön ist es wenn wir die Werten austauschen können, oder ?
Also bleiben wir am Ball und mal schauen.................


G/P

PS: solltest Du mal  im Raum Stuttgart unterwegs sein, die Einladung zum Kaffee steht noch.......

Beiträge gesamt: 541 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6580 Tagen | Erstellt: 16:42 am 1. Okt. 2002
CutterSlade
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !


Jo und wärend ihr gemütlich zusammen Tee trinkt mächte ich Turrican noch eine letzte Frage stellen:

Würdest du dir an meiner Stelle nen extra Kühler holen oder würdest du beim boxed bleiben?
Ich hab meine Ziele inzwischen ein wenig verändert:

Ich möchte - was dank wire-mod ja möglich ist - den FSB so hoch tanken, bis der PC800 auf knapp 1066 Niveau läuft (falls der PC800 das mitmacht).
D.h. ich möchte knapp 2,9Ghz erreichen und bin durch deine Testergebnisse mit einer Wasserkühlung nicht sehr davon überzeugt, dass ein boxed Kühler das noch mitmacht.

Danke auf jeden Fall für deine Hilfe bisher, du bist echt klasse! :)


edit:
Dürfen das Kabel beim wire-mod sich selbst bei der Umwicklung der Pins berühren?! Ich hoffe doch, sonst wär es wohl unmöglich! ;)

(Geändert von CutterSlade um 21:54 am Okt. 1, 2002)

Beiträge gesamt: 294 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6287 Tagen | Erstellt: 21:53 am 1. Okt. 2002
Phantom
aus Nuertingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3600 MHz @ 4700 MHz
42°C mit 1.6 Volt


wie alt ist das Abit TH7II, habe Heute bei KM&Elektronik reingeschaut
die haben das normale im Onlineshope nicht mehr, nur noch mit Raid ( war am Sonntag noch drin ).
Beim Arlt kriegt man es nur noch auf Vorbestellung, läuft das Teil aus ??   Nachfolger ??

G/P







:cool:

Beiträge gesamt: 541 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6580 Tagen | Erstellt: 23:18 am 1. Okt. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Du kommst auf 3.54GB/Sek. mit DDR?

Nach Stuttgart komme ich leider nicht so oft... :cry:

Das TH7II wird, wo wie es aussieht, nicht mehr derart verkauft, es ist "nur" ein overclocking-Tipp, sonst leider zu veraltet. Einen Nachfolger wird es angeblich nicht geben, was ich sehr sehr schade finde. Aber wir hoffen ja alle auf das 4T4A von Epox.

@Cutterslade
Ich bin der Meinung, dass der Boxed-Kühler ausreicht, das 2.8GHz Modell hat schließlich exakt den gleichen Kühler wie der 2.26b (habe ich gehört) und damit sind luftgekühlte 3.3GHz kein Problem (natürlich nicht mit 1.7V oder mehr). Das einzige was schiefgehen kann ist, dass du eine CPU erwischst die viel VCore für die 2.9GHz braucht sprich mehr als 1.7V (real unter Last), dann wäre der boxed ein Problem aber ob dir das eine Heatpipe oder ein Alpha8942 wert ist musst du selbst wissen, ich würde erstmal so schauen und nötigenfalls später nachkaufen, wovon ich nicht glaube das es nötig sein wird. Der Boxed-Kühler ist wirklich gut, mein Swiftech MCX478 war nur ca. 5° besser. Den Boxed würde ich allerdings "tunen", es gibt zwei Arten von minderwertigen Wärmeleit-Pads, die einen werden nur mittels zweier Klebestreifen am Außenrand befestigt und werden in der Mitte nur durch den Druck des Heatspreaders angepreßt, diese kriegt man ganz leicht ab indem du einfach in der Mitte ein breites Messer drunterführst und dann hochdrückst. Die zweite Variante des Pads ist nicht so leicht zu entfernen, es ist nämlich komplett geklebt, du musst es komplett mit Waschbenzin abwaschen, ist recht umständlich, aber wenn du es abkratzt hast du später Kratzer am Kühlboden was nicht gut ist, dann würde ich es nachträglich planschleifen. Dann noch normale Wärmeleitpast drunter (Silmore oder Arctic Silver) - fertig.

Wire-MOD:
Das Kabel wickelst du einfach abwechslend um die einzelnen PINs (schlangenlinieg), natürlich berührt es sich, die vier Beinchen werden ja sowieso kurzgeschlossen, es ist also nicht zu verhindern bzw. egal, Hauptsache die PINs werden verbunden. Alternativ kann man es ja auch mit Silberleitlack machen.


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6392 Tagen | Erstellt: 2:35 am 2. Okt. 2002
CutterSlade
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !


Danke Turrican!

Die Verfügbarkeit des Abit boards stellt tatsächlich ein Problem dar, und ich habe darum schon daran gedacht mir die "umgelötete" Variante von PcTweaker anzuschaffen.
Was hälst du von der? Bringen die mods, die sie am board gemacht haben wirklich was? Es kostet nur 10€ mehr als bei dem eintzigen anderen Laden, bei dem es verfügbar ist (ohne mod natürlich).

Thx! :)

Beiträge gesamt: 294 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6287 Tagen | Erstellt: 10:58 am 2. Okt. 2002
Phantomas2002
aus München
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2260 MHz @ 2750 MHz mit 1.65 Volt


Hi!

Also, bei Alternate gibt es das TH7II noch, soweit ich weiss. Und empfehlen kann ich es auch. Die Probleme mit PC1066 RAM sind ja bekannt, aber mit PC800-40 läuft es erste Sahne. Bei der ganzen Diskussion um die aktuellen Asus-Boards und welches nun funktioniert und welches nicht, würde ich mir sofort wieder das TH7II holen.

Noch was zum V-Mod: Ich bin eigentlich feinmotorisch einigermassen begabt, aber diese Litzenfieselei fand ich ziemlich entnervend. Ich habe dann recht rasch zum Silberleitlack gegriffen, den ich mit Hilfe eines spitzen Skalpells zwischen die Pins gebracht habe. Das ging Ruck-Zuck und hat wunderbar funktioniert.

Happy overclocking,

Phantomas2002

Beiträge gesamt: 85 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6391 Tagen | Erstellt: 11:34 am 2. Okt. 2002
CutterSlade
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !


Das Abit ist bei alternate nicht mehr erhältlich! :(

Beiträge gesamt: 294 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6287 Tagen | Erstellt: 11:37 am 2. Okt. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Das gemoddete Abit finde ich schwachsinnig, wenn ich richtig informiert bin wurde nur der "Schönheitsfehler" der niedrigen VCore korrigiert. Wenn du im Bios 1.75V einstellst sind es real 1.68 und unter Volllast 1.60, das einzige was PCTweaker macht ist, dass die einen bestimmten PIN an Masse löten, so hat das Mainboard halt genau die Spannung die du einstellst, fällt aber trotzdem ab, sie wurde also nur künstlich um ca. 0.1V erhöht, was absolut nichts bringt. Wenn du real 1.7V haben willst, kannst du ja einfach 1.85V im Bios einstellen - fertig.

Schau doch mal die Händler durch hier:
Geizhals Preisvergleich TH7II

Die Probleme mit dem Abit TH7II + PC1066 liegen wohl eher am PC1066 und nicht am Abit, allgemein läuft der Speicher ja nicht untertaktet, also kann man PC1066 nur empfehlen wenn man einen "a" Prozessor hat und somit einen FSB von 133-145 fährt, alles andere funktioniert nicht richtig, für den 3x Modus musst du schon 178FSB erreichen, damit die Module bei Standardtakt laufen, was fast unmöglich ist.


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6392 Tagen | Erstellt: 17:00 am 2. Okt. 2002