» Willkommen auf Intel Overclocking «

Roadrunner
aus Kolbermoor
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

AMD Phenom
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.35 Volt


Hi Leute ,

ich hoffe ihr könnt mir helfen den ich möchte meinen PC etwas übertakten nur wie ? Ich bin ein echter Neuling auf diesen Gebiet und hab  null Ahnung davon auf diesem Gebiet. Nun mal zur Sache ich hab ein Asus P3B-F MB mit nen 700 MHz Coppermine CPU und möchte diesen gerne auf 733 oder 750 MHz übertakten nur wie ? Im Ruhezustand Beträgt die Cpu Temp. 36 Grad und die MB Temp. 23 Grad.Noch was kann ich nur die Cpu übertakten oder muss ich über den FSB übertakten.Ach ja es wird immer soviel von VCore Gesporchen müsste ich da auch was ändern ?Wäre Dankbar für eure hilfe thnx

mfg Roadrunner

(Geändert von Roadrunner um 13:03 am Feb. 2, 2002)


Cpu: PhenomII 940 4x3,0 GHz | Board: Asus M3A79-T Deluxe (BIOS 0703) | Speicher: OCZ 4GB DDR2 1066 | Grafik: Nvidia GTX275 | Sys: WinXP 32 Bit

Beiträge gesamt: 370 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6519 Tagen | Erstellt: 12:58 am 2. Feb. 2002
Edgar Friendly
aus Im Ländle
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1680 MHz
38°C mit 1.50 Volt


du kannst intel cpus nur über den FSB übertakten, da die cpus alle eine multiplikator sperre haben. dein 700er pIII müsste bei guter kühlung locker auf 933- 950 MHz kommen ( in seltenen fällen sogar noch etwas mehr).
ich habe bei 933 MHz bei meiner cpu die vcore um 0,05V erhöht auf 1,7V. damit läuft die cpu stabil. mußt du aber selbst herausfinden wann deine cpu stabil läuft, denn jede cpu ist ein unikat.
ich weis jetzt nicht genau wie du das p3b-f übertakten kannst, aber schau mal im bios nach ob du dort den fsb ändern kannst. ansonsten bleiben einem ja auch immer dipschalter/jumper übrig.


Intel Tualatin PIII-S 1.4 @ TUSL2-C rocks *g*
visit: http://www.tualatinmod.de.vu

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6585 Tagen | Erstellt: 14:02 am 2. Feb. 2002
grisu
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Das P3B-F ist ein Slot1 Board. Nun muss man wissen, ob due eine Slot1 CPU oder eine Adapterkarte benutzt.

daneben spielt der Speicher noch eine Rolle - ich gehe mal von PC133 Speicher aus. Wenn du PC100 hast, dann muss du ev. die Timings runtersetzen (3-3-3) - eine Garantie ist dies natürlich nicht .....

Fall1: Slot1 CPU
Du kannst Vcore bequem übers BIOS einstellen und dort auch den FSB - also erstmal Vcore um 0.1 anheben und FSB auf 133 stellen, dann neustarten und schauen ob du ein Postsignal bekommst.  Wenn nicht, dann Vcore weiter erhöhen - Temps im Auge behalten.
Bei Erfolg kannst du den FSB noch höher stellen, am Besten immer auf Sabilität testen (sandra Burn-in, prime95 etc)

Fall 2: Adapterkarte

Hier besteht nicht die Möglichkeit die Spannung im BIOS zu verändern - dies muss auf der Karte selbst eingestellt werden. Sind keine Möglickeiten auf der Adapterkarte vorhanden, besteht die Chance, dass er mit Standardspannung auf 133 läuft - ist aber eher gering .....

Beiträge gesamt: 54 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6521 Tagen | Erstellt: 12:57 am 3. Feb. 2002
Gsjoerden
aus Illingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
4200 MHz @ 5000 MHz
72°C mit 1.30 Volt


auch mit adapter kann man die spannung im bios verstellen. wenn der adapter die vcore verstellen kann, muss man ihn auf default(o.ä.) stellen. wenn er die möglichkeit nicht bietet, dann gehts sowieso.
der adapter kann ja nicht die spannung die das board liefert einfach so verschwinden lassen.

Beiträge gesamt: 741 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6780 Tagen | Erstellt: 13:08 am 3. Feb. 2002
grisu
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Sorry, aber ich schon mehrmals die Erfahrung gemacht, dass, wenn keine Möglichkeit besteht die Spannung direkt am Adapter (Jumper, DIPs) zu ändern, es sich auch nicht im BIOS tun läßt.
Falls es doch funktionieren solle - gut - eventuell hab ich da schlechte Adapter erwischt ..... bei denen gings nicht.

Ansonsten ist P3B-F ein prima BX-Board mit tollem BIOS ...

Beiträge gesamt: 54 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6521 Tagen | Erstellt: 13:19 am 3. Feb. 2002
Gsjoerden
aus Illingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
4200 MHz @ 5000 MHz
72°C mit 1.30 Volt


ich kann natürlich auch nur aus meinen erfahrungen berichten. bisher hatte ich noch nie probleme damit. ich hab sogar auf zwei adaptern rumgelötet, damit ich ne andere spannung bekomme, da es auf nem board nichst zum verstellen der vcore gab.

Beiträge gesamt: 741 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6780 Tagen | Erstellt: 14:20 am 3. Feb. 2002
Roadrunner
aus Kolbermoor
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

AMD Phenom
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.35 Volt


Hi Leute

Erstmal danke für eure ganzen Tips ich werd jetzt mal zu übertakten versuchen.Ach ja die CPU ist auf Slot1 Basis und ohne Adapter.Die Rams sind 133er aber das Board unterstütz nicht mehr als 100 MHz.Jetzt hätt ich nur noch eine Frage soll ich über das Bios übertakten oder die Dip Schalter aufn Board ?

mfg Roadrunner


Cpu: PhenomII 940 4x3,0 GHz | Board: Asus M3A79-T Deluxe (BIOS 0703) | Speicher: OCZ 4GB DDR2 1066 | Grafik: Nvidia GTX275 | Sys: WinXP 32 Bit

Beiträge gesamt: 370 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6519 Tagen | Erstellt: 16:00 am 3. Feb. 2002
Roadrunner
aus Kolbermoor
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

AMD Phenom
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.35 Volt


Ach ja die Frage geht an "grisu" ich weiss zwar wo ich im Bios die Vcore erhöhen kann aber nicht den FSB ????


Cpu: PhenomII 940 4x3,0 GHz | Board: Asus M3A79-T Deluxe (BIOS 0703) | Speicher: OCZ 4GB DDR2 1066 | Grafik: Nvidia GTX275 | Sys: WinXP 32 Bit

Beiträge gesamt: 370 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6519 Tagen | Erstellt: 16:22 am 3. Feb. 2002
grisu
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Die DIPs stellst du auf Jumperless, d.h. alle nach unten al die Zahlen schalten. So kannst du den FSB übers BIOS regeln.

dann gibts da einmal die Voreinstellung ... (FSB/Speicher/PCI - oder anderst herum) setze die auf 133/133/33. Danach kannst du weiter unten in Megaherzschritten erhöhen. Vorher die Vcore um 0.1 oder mehr anheben, bis du ein Postsignal bekommst. Bleibt der Monitor schwarz, einfach den Rechner ausschalten und wieder neu anschalten - dann wird die alte Konfig geladen .... muss eben ein bisschen ausprobieren, bei wieviel SPannung der Prozz auf 133 läuft. Sollte aber funktionieren. Ev. auch mal die SPeichertimings runtersetzen ....

Beiträge gesamt: 54 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6521 Tagen | Erstellt: 16:30 am 3. Feb. 2002
Roadrunner
aus Kolbermoor
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

AMD Phenom
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.35 Volt


Hi Grisu

Also ich hab jetzt VCore auf 1,70 V gesetzt und FSB auf 110 ergibt 771 MHz ich teste das jetzt mal so.Ach ja musste noch einen jumper umstellen deswegen konnte ich den FSB nicht über das Bios übertakten.

thnx !!!!!!!


Cpu: PhenomII 940 4x3,0 GHz | Board: Asus M3A79-T Deluxe (BIOS 0703) | Speicher: OCZ 4GB DDR2 1066 | Grafik: Nvidia GTX275 | Sys: WinXP 32 Bit

Beiträge gesamt: 370 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6519 Tagen | Erstellt: 16:57 am 3. Feb. 2002