» Willkommen auf Intel Overclocking «

Judgi
aus Lara's Diner
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4800 MHz
66°C mit 1.336 Volt


Hätte mal ne Frage zum Ram:  occ oder nicht?

Core: i5-3570k , derzeit@4200-1,176V (noch mit onboard HD4000@1350)

Ram Spec: 2X4 Gb  G-Skill GBXL  1600-9-9-9-24-1T @ 1,5V


Was würdet ihr bevorzugen??
folgende Taktungen/Latenzen sind mit den Ripjaws möglich und stabil:

1) 1600- 8-8-8-24 @1,5v
oder
2) 1866- 10- 10-9-28 @1,5v

3) 1866-10-9-9-24 @1,5v

3) 2000- 11-11-11-30 @1,55v

4) 2133- 11-11-11-30 @ 1,585v ( mir eigentlich schon zuviel V)

alles 1T !

- welche Kombi brächte wo Vorteile und warum ?? macht es überhaupt Sinn ??

Meine persönlichen Favoriten sind übrigens  Fall 1) und 3) !!

(Geändert von Judgi um 22:57 am April 18, 2013)

Beiträge gesamt: 1003 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5355 Tagen | Erstellt: 22:55 am 18. April 2013
rage82
aus gebombt
online



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


wenn die timings sich kaum unterscheiden ist mehr takt eigentlich immer besser (also zwischen 2 und 4 würde ich auf 4 gehen).
könnte hier aber sein, dass die 1600 mit 888 gut mithalten können.


insgesamt sind die unterschiede aber marginal.
wenn du dauernd archive entpackst, dann nimm höheren takt, da lohnt sich das eigentlich immer. ansonsten, dass mit dem du am besten leben kannst.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17675 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6376 Tagen | Erstellt: 7:37 am 19. April 2013
Judgi
aus Lara's Diner
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4800 MHz
66°C mit 1.336 Volt


okay...danke dir...hab mich entschieden:

Ram @ 1600 -8-8-8-24 / 1,5V  und den Prozzie dazu auf 4400.

Das ist "gefühlt" und gemessen genausogut wie 2000 mit CL11- nur das bei letzterem schon  1,58V von Nöten sind...

Die anderen Ram-Taktungen brauchen für sichere Stabilität mehr Spannung...und ich hab keine Ahnung wieviel die vetragen (glaube 1,6 max??) und ob das Sinn macht in Bezug auf die Lebensdauer des Ram.
(hab mit nem Voltmod auf nem Epox schonmal mein schönes Corsair geschrottet...über nen Zeitraum von 1,5 Jahren^^diesmal sollte das Ram zur Abwechslung mal den Prozzie überleben können!)

- oder kann mir jemand sagen das sich die G-Skill Module recht unempfindlich bei Übervoltung + Übertaktung verhalten ->> das dieses deren Lebensdauer nicht besonders tangiert, solange das im Rahmen bleibt?

Die CPU hingegen geht bei den von mir derzeit verwendeten Anwendungen nicht über 57°C  - bekommt aber in naher Zukunft noch ne bessere Lukü verpasst  !

Beiträge gesamt: 1003 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5355 Tagen | Erstellt: 21:49 am 22. April 2013
rage82
aus gebombt
online



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


da gehts nicht nur um die lebensdauer des ram, die spannung liegt auch am speichercontroller der cpu an. hier sind glaub immer noch 1,65v als maximum zu empfehlen.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17675 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6376 Tagen | Erstellt: 22:23 am 22. April 2013
Judgi
aus Lara's Diner
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4800 MHz
66°C mit 1.336 Volt


jetzt muß ich mal ne Frage nachschieben:

1T oder 2T ...ist das heute noch von Bedeutung ??

Eigentlich sind die RipjawsX oben ja 2T ( oder auch 2N) spezifiziert!

Früher (DDR1/DDR2 Zeiten) war der Unterschied ja geradezu spürbar...aber heute ??

Habe inzwischen hier und da gelesen daß das Ram mit 2T stabiler lief (bei Occ) ...aber wie siehts dann mit der Performance aus ??

P.S. :
mein Ram läuft derzeit immernoch  1600 / 8-8-8-24- 1T /1,5V ohne Probleme.

Ich frage mich obs was bringen würde dann auf 2000/2133 zu takten mit 11-11-11-30 -" 2T" ...oder 1600 zu lassen und CL7 bei 2T zu probieren.

Und: was kommt denn einem übertaktetem Ivy i-5 am meisten entgegen?

Beiträge gesamt: 1003 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5355 Tagen | Erstellt: 9:55 am 5. Mai 2013
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


Versuchs aus und berichte dann :thumb:

Beiträge gesamt: 14824 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6316 Tagen | Erstellt: 9:06 am 6. Mai 2013
Judgi
aus Lara's Diner
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4800 MHz
66°C mit 1.336 Volt



Zitat von Henro um 9:06 am Mai 6, 2013
Versuchs aus und berichte dann :thumb:




Eine Antwort wie ich sie mir in einem "OCC-Forum" erhofft habe...genau wegen so schwachsinnigen Antworten ist dieses Forum dabei auszusterben...

Gibts hier noch leute die sich mit RAM-occ auskennen und was beitragen können ??

Sorry für meine simple Frage 2 Posts über diesem...das letzte Sys hab ich nunmal in 2005 gebaut ( läuft heute noch! )... und hab immernoch keine Lust mich bei Hardwarelux anzumelden... also:

1T oder 2T ( 1N/2N) macht das heute noch nen Unterschied ? ja/nein (warum?) ...ganz einfach zu beantworten wenn man nur will ...;)

Beiträge gesamt: 1003 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5355 Tagen | Erstellt: 20:04 am 7. Mai 2013
rage82
aus gebombt
online



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


wenn es ganz einfach wäre, dann würdest du nicht fragen, oder?

theorie:
50% performancegewinn,
praxis:
wesentliche weniger.
bestückst du einen kanal mit mehr als einem riegel, dann wird 1T nicht funktionieren, zumindest ist es auf meinem p55-board so.

es kommt wie immer auf den anwendungsfall an, programme die bandbreite brauchen werden vom höheren takt profitieren. solche, die viele zugriffe haben, werden von der besseren command rate profitieren.

beides schliesst sich aber bei on-die controllern auch nicht aus. durchaus möglich, dass dei 2133 mit 1T laufen.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17675 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6376 Tagen | Erstellt: 7:15 am 8. Mai 2013
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt



Zitat von Judgi um 20:04 am Mai 7, 2013

Zitat von Henro um 9:06 am Mai 6, 2013
Versuchs aus und berichte dann :thumb:




Eine Antwort wie ich sie mir in einem "OCC-Forum" erhofft habe...genau wegen so schwachsinnigen Antworten ist dieses Forum dabei auszusterben...

Gibts hier noch leute die sich mit RAM-occ auskennen und was beitragen können ??

Sorry für meine simple Frage 2 Posts über diesem...das letzte Sys hab ich nunmal in 2005 gebaut ( läuft heute noch! )... und hab immernoch keine Lust mich bei Hardwarelux anzumelden... also:

1T oder 2T ( 1N/2N) macht das heute noch nen Unterschied ? ja/nein (warum?) ...ganz einfach zu beantworten wenn man nur will ...;)




Da gibt es nichts auszukennen ... stell beide Werte ein und vergleiche. Benchmarktools gibt es genug, auch kostenlos.

Beiträge gesamt: 14824 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6316 Tagen | Erstellt: 8:14 am 8. Mai 2013
Judgi
aus Lara's Diner
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4800 MHz
66°C mit 1.336 Volt




1800 - 9/9/9/24 -1T - 1,52 V

so bleibts jetzt... :thumb:

Beiträge gesamt: 1003 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5355 Tagen | Erstellt: 9:47 am 9. Mai 2013