» Willkommen auf Intel Overclocking «

nonojeanne
aus Essen
offline


OC Newbie
8 Jahre dabei !


Hi Alle,

ich habe folgendes Problem:
Ich kann meine CPU (Intel Core2Duo E8400 CO) nicht höher als ca 3,3GHZ takten. Wenn ich höher takte friert das System einfach ein.... manchmal im Betriebssystem, aber sehr oft dann schon beim Booten.
Hier ein Paar Angaben zu den Bios-Einstellungen meines Asus P5B BIOS 2104 (neuste), wie es noch stabil läuft:
CPU Takt: ca. 3311 MhZ

CPU Frequency: 368 MhZ
DRAM Freguency: 736 MhZ
PCI-E Frequency: 100 MhZ (FIX)
PCI Frequency: 33.33 MhZ (FIX)
Spread Spectrum: Disabled
Memory Voltage: Auto
CPU VCore: 1.2625V
FSB Termination Voltage: Auto

Sobald ich nur ein FSB höher stelle, friert er mir immer ein. Dann kann ich noch nicht einmal die Rreset-Taste betätigen.
An der Temperatur kann es nicht liegen, da er mit den obigen Eintellungen folgende Max-Temperaturen nach Benchmark hat:
Lüfter: Zalman CNPS9900NT
System: 33C
CPU: 46C
HDD: 30C
Core0: 41C
Core1: 41C
GPU: 54C

Den Arbeitsspiecher schliesse ich auch aus, da er normal mit 800 MhZ läuft und auf 736 MhZ heruntergetaktet ist. ( 8GB DDR2 800 MhZ)

An das Netzetil habe ich auch schon gedacht, dass es evtl. zu wenig Strom liefern könnte, aber ich habe unter dem Link ausgerechnet wieviel es braucht. Da komme ich noch nicht einmal auf 400 Watt. Ich habe aber ein Sharkoon 500 Watt Netzteil.

Mit dem VCore habe ich auch schon ein wenig gespielt. Ohne Erfolg!

Ich denke nicht, dass die CPU hier schon schlapp macht. Ich denke, dass ich irgend etwas falsch mache. Könnt Ihr mir helfen, evtl. Tipps geben?!?

Vielen Dank!!!

(Geändert von nonojeanne um 16:04 am Dez. 5, 2009)


(Geändert von nonojeanne um 16:04 am Dez. 5, 2009)


(Geändert von nonojeanne um 16:14 am Dez. 5, 2009)

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2009 | Dabei seit: 3239 Tagen | Erstellt: 16:00 am 5. Dez. 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Mehr Vcore versuchen und PCIe auf 101MHz setzen.
Wenn das nicht hilft, nimm mal 4GB Speicher raus, um den Speichercontroller zu entlasten.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5752 Tagen | Erstellt: 17:55 am 5. Dez. 2009
nonojeanne
aus Essen
offline


OC Newbie
8 Jahre dabei !


Hi!

Danke für die Antwort.

Ich habe den Takt von PCI E auf 101 gesetzt, 2 Speicherriegel entfernt und VCore auf reale 1.3 im BIOS 1.4 erhöht.
Leider brachte mir das nicht die gedachte Lösung.
Er hängt sich immer noch wie vorher weg.
Evtl. noch andere Ideen?!?

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2009 | Dabei seit: 3239 Tagen | Erstellt: 0:28 am 6. Dez. 2009
SenSej
aus dem Land mit LTE
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad @ 3400 MHz mit 1.136 Volt


sind das 2 oder 4 ram riegel

notier dir alles und mach nen bios reset
dann multi runter und versuch wieviel fsb überhaupt geht, wenn du über die bisherige grenze auch nicht weiter geht liegt es sehr wahrscheinlich nicht an der cpu (glaube kaum das die bei 333 standard nichtmal 370 macht)

such mal im netz welche ramplätze bei deinem mobo gut laufen
ram spannung ruhig bis 2,1V rauf ;)


Sys@Pys

Beiträge gesamt: 37220 | Durchschnitt: 8 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 4898 Tagen | Erstellt: 0:40 am 6. Dez. 2009
nonojeanne
aus Essen
offline


OC Newbie
8 Jahre dabei !


Hi!

Ich habe 4x 2 GB Speicherriegel.

Ich versuche es mal mit dem Heruntersetzen des Multiplikators

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2009 | Dabei seit: 3239 Tagen | Erstellt: 0:54 am 6. Dez. 2009
nonojeanne
aus Essen
offline


OC Newbie
8 Jahre dabei !


So ich habe das jetzt mal getestet.

Wenn ich den Multi auf z.B. 7 stelle bleibt er mir immer noch hängen, trotz niedrigeren CPU Takt.

Die Spannung des Rams habe ich auch auf 2.1 gesetzt.
Auch ohne Erfolg.

Also eins kann ich jetzt sagen, dass es nicht an der CPU liegt... aber woran dann????

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2009 | Dabei seit: 3239 Tagen | Erstellt: 1:13 am 6. Dez. 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Scheinbar am Chipsatz...
Wenn dann auch höhere Chipsatz-Spannungen nicht helfen, sieht es schlecht aus!


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5752 Tagen | Erstellt: 1:49 am 6. Dez. 2009
nonojeanne
aus Essen
offline


OC Newbie
8 Jahre dabei !


Ja und die kann ich beim P5B (normal) nicht setzen :-(

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2009 | Dabei seit: 3239 Tagen | Erstellt: 2:02 am 6. Dez. 2009
nonojeanne
aus Essen
offline


OC Newbie
8 Jahre dabei !


Hallo nochmal.

Kann es evtl. doch am Speicher liegen?!? Ich möchte gerne von AUTO auf manuell stellen, weiß aber nicht, wie ich die Einstellungen mache. Ich habe im Bios folgendes stehen:

DRAM CAS # Latency
DRAM RAS # to CAS Delay
DRAM RAS Activate tp Precharge
DRAM Write Recovery Time
DRAM TRFC
DRAM TRRD
Rank Write to Read Delay
Rad to Precharge Delay
Write to Precharge Delay
Meine Timings sind laut Hersteller: 6-6-6-18-2T

Wie muss ich das denn jetzt eintragen?!? und was mache ich mit den übrigen Einstellungen?!?

Danke

(Geändert von nonojeanne um 20:31 am Dez. 7, 2009)

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2009 | Dabei seit: 3239 Tagen | Erstellt: 20:24 am 7. Dez. 2009
rage82
aus gebombt
online



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


die herstellerangaben entsprechen den ersten 4 werten. die 2T ist die command rate und dürfte bei 2T stehen, die solltest du auch nicht verstellen.
maßgebend sind CAS, RAS to CAS und RAS activate..., das entspricht jeweils einer 6.


du kannst den wert auch erhöhen, das lässt normalerweise spielraum für mehr takt, wirst aber die speicherspannung ebenfalls anheben müssen.

die übrigen einstellungen einfach so lassen, die passen meistens.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17677 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6377 Tagen | Erstellt: 20:58 am 7. Dez. 2009