» Willkommen auf Intel Overclocking «

Jodelautomat
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

Intel Celeron D
2660 MHz


´Hi!

Mir ist mein Celeron ehrlich gesagt zu langsam - es nervt mich wenn ich nebenbei ein video laufen lass und was am rechner mache, dass dann das Video oft ins stocken gerät.
Jetzt hab ich mir überlegt einen Pentium E2140 zu holen..
Ist da der Leistungsunterschied deutlich?
Oder soll ich noch ein wenig warten und mir einen Core 2Duo 4300 holen? also mein Budget ist auch sehr klein daher frag ich - evtl gehen die Preise ja  demnächst wieder mal in den Keller!?

Gruß und Danke

Beiträge gesamt: 65 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 4121 Tagen | Erstellt: 11:45 am 18. Sep. 2007
kawabiker1971
aus dem hellertal
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3140 MHz
50°C mit 1.375 Volt


welcher celeron werkelt denn derzeit mit welchem board und ram zusammen?


E4300@ 3140 mhz - GA965P-DS3 - 2x1 GB OCI DDRII1066 - 8800GTS320 - HP W2207 TFT 22"

Beiträge gesamt: 1848 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4904 Tagen | Erstellt: 12:10 am 18. Sep. 2007
MrNico
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 1.312 Volt


Unterstützt Dein MoBo denn den C2D?

Beiträge gesamt: 2240 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4860 Tagen | Erstellt: 12:19 am 18. Sep. 2007
Bliemsr
aus Bonn
offline


OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3300 MHz @ 4400 MHz
64°C mit 1.21 Volt


Mit dieser Speed kann es sich nur um den Celeron D 331 handeln.
Den gab es, soweit ich sehen kann, nur für Sockel 775.
Das ist noch der gute alte Prescott Kern.

Der E2140 hat ebenfalls Sockel 775. Ob sein Board diese CPU unterstützt,
wissen wir nicht.

Unterschied zwischen seinem Celeron und dem E2140? Riesig!

Ich hatte mal einen ähnlichen Celeron (D325). Habe ihn ordentlich
übertaket. Bin dann aus Performancegründen rüber zum P4 2800 C.
Und von dort zum Athlon X2, und jetzt bin ich beim E2140 angelangt.

Das heißt, das ich den direkten Sprung von Celeron D auf E2140
nur befürworten kann.
Mußt halt sehen, ob die anderen Komponenten kompatibel sind,
also Board und Ram.


Intel i5 2500K @ 4400 (44x100 MHz) auf ASrock P67 Pro3

Beiträge gesamt: 2726 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6162 Tagen | Erstellt: 13:00 am 18. Sep. 2007
Jodelautomat
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

Intel Celeron D
2660 MHz


Hi!

Hab ich ganz vergessen - ja ist ein Celeron D (glaube 331 - 2,6GHz).

Bei dem Board handelt es sich 'leider' nur um ein Asrock DualVSATA - Sockel 775 also(aus kompatibilitätsgründen war das damals notwendig).
Das unterstützt natürlich auch den C2D.
Danke schon für die Antowrten!
Gruß

Beiträge gesamt: 65 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 4121 Tagen | Erstellt: 19:52 am 18. Sep. 2007
MikeMetzler
offline



OC God
13 Jahre dabei !


spare erstmal und kauf dir erstmal nen ordentlichen kühler und versuchs mal mit 4000-4200MHz, dürfte deiner schon schaffen auch mit dem board.

wenns dann immer noch nicht reicht oder er irgendwann mal futsch geht, falls du zu sehr am vcore rumdokterst, kauf dir dann gleich nen e4*** oder e6****.


MSI X79A-GD45 Plus | Intel Xeon E5 2620 v2 6x2.4GHz HT | Crucial Ballistix Sport XT 16GB DDR3  | ASUS ROG Strix Radeon RX 470 4G Gaming

Beiträge gesamt: 1219 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4876 Tagen | Erstellt: 20:02 am 18. Sep. 2007
kawabiker1971
aus dem hellertal
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3140 MHz
50°C mit 1.375 Volt


bevor du einen "ordentlichen" küher für 30 ocken oder mehr kaufst, dann lieber einen e21** oder e4*** boxed, da hast du echt mehr von:thumb:


E4300@ 3140 mhz - GA965P-DS3 - 2x1 GB OCI DDRII1066 - 8800GTS320 - HP W2207 TFT 22"

Beiträge gesamt: 1848 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4904 Tagen | Erstellt: 20:29 am 18. Sep. 2007
Jodelautomat
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

Intel Celeron D
2660 MHz


Hi!

Hab ihn jetzt mal auf 3,3 Ghz übertaktet (alles ausserhalb der 133, 166, etc mag mein board nicht..)
Jetzt läuft er bei da 50% cpu last bei 54°C - wie weit kann man denn mit der Temp gehen?

Hab jetzt grad einen ArcticCooling Kühler drauf, der bei 60% Geschwindigkeit läuft - was von der Lautstärke her noch halbwegs angenehm ist..

MFG und Danke

Beiträge gesamt: 65 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 4121 Tagen | Erstellt: 20:33 am 18. Sep. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Glückwunsch. Aber mal Hand aufs Herz: Was hat es gebracht?
Selbst wenn Du ihn auf 4GHz prügelst - der alte Celeron D ist nunmal weder ein Multitasking-Talent noch eine Spiele-CPU!
Er verliert z.B. im Spielebereich sogar deutlich gegen einen Sempron 64, auch wenn er >50% höher getaktet ist als dieser (Celeron D 2,8GHz vs. Sempron 64 1,8GHz).
Wenn Du wirklich Videos schauen und gleichzeitig arbeiten willst oder mehr Spieleleistung brauchst, dann hau den alten Stromfresser raus und nimm einen E2140/2160, sofern Dein Board ihn unterstützt! Der plättet selbst @Standard-Takt den Celeron um Längen...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5577 Tagen | Erstellt: 0:05 am 19. Sep. 2007
Bliemsr
aus Bonn
offline


OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3300 MHz @ 4400 MHz
64°C mit 1.21 Volt


Kann das echt unterschreiben. Habe eben wieder ein bißchen Videos
komprimiert. Man...mann... der E2140 ist echt der Hammer. Er braucht
jetzt etwa 8 Minuten für einen Film, für den der Prescott Celeron etwa
40 brauchte. Auf höchster Qualitätsstufe, versteht sich.

Wenn du deinen Celeron ersetzen willst, und alle anderen Komponenten
behalten kannst, würde ich den E2140 reinhauen, da preiswert.


Intel i5 2500K @ 4400 (44x100 MHz) auf ASrock P67 Pro3

Beiträge gesamt: 2726 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6162 Tagen | Erstellt: 0:23 am 19. Sep. 2007