» Willkommen auf Intel Overclocking «

HAARP
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !



Hallo!!

Ich hab da so ein seltsames Problem:

Und zwar hab ich mir letztens einen Intel Pentium 4 3.4 GHz Extreme Edition mit 478er Sockel gekauft. Ich komm mit übertakten (über das Bios) nur bis 3.80 GHz. Danach folgt natürlich das ewige Prozedure mit absturz usw. Ich habe natürlich auch den Vcore erhöht, aber es geht nur bis 1,600 (normal sinds 1,500 Volt) An Temperatur kanns nicht liegen, da CPU und Southbridge mit Wasserkühlung versehen sind und Speedfan gibt mir eine Temperatur von 42°C im Vollastbereich an.

Kopfschmezen bereitet mir jedoch mein 420W Netzteil.Es ist auch dafür verantwortlich, das ich glaube das es daran schuld ist das ich nicht weiter komme.Mein Mainboard is übrigens ein Gigabyte 8iPE1000-G mit Intel Chipset. Hier mal eine Werte von SpeeFan:

Vcore1:    1,58 (obwohl 1,600 eingestellt)
Vcore2:    2,61
  +3,3:    3,31
     +5:    4.27
   +12:    12.16

    -12:    -9,32
      -5:    -4.80
     +5:     3,91

Ausserdem Schwanken diese Werte um bis zu 1 Volt!!!
Ich vermute daher stark das es am Netzteil liegt, ich wollte nur noch mal eine Bestätigung von euch hören, bis ich mir ein neues kaufe.Folgende Vermutung habe ich noch zwecks der Leistung:

CPU ca. 280W Im Oc Zustand
übertaktete Grafikkarte (MSI Geforce 7600GS) ca. 100W
Mainboard, Festplatten, Kühler und sonstiger Firlefanz bedeuten die völlige Auslastung des Netzteiles oder?Und wenn ich jetzt ein neues bräuchte, wäre da ein 550W angemessen?

Great Thankz schon mal im Vorraus!!!


Ey, wer war das?!

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2007 | Dabei seit: 4088 Tagen | Erstellt: 16:10 am 13. Mai 2007
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


schon pci, agp, s-ata auf standardwerte gefixt?

zudem kannst du mit strg+f1 gleichzeitig gedrückt u.a. die timings des rams einstellen.

p.s.

was hat n der p4 ee gekostet? wärst womöglich mit nem kleinen core 2 duo oder amd x2 günstiger und dennoch schneller davon gekommen...


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5383 Tagen | Erstellt: 16:17 am 13. Mai 2007
HAARP
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !


Ja, hab ich shcon gemacht, aber was sagst du zu meiner Vermutung mit dem Netzteil??Ja, Core 2 Duo wär schon ne feine Sache gewesen, Jedoch hätt ich mir ja dann ein neues MB und ne neue Graka kaufen müssen weil ich meine was soll ich mir einem core 2 Duo und dann auch noch AGP? .Wär mir dann doch zu Teuer geworden.Der Prozessor war 200€ TEUER :-(

Achso - wies eigentlich jemand wie hoch man Pentium 4 EE 478 Takten kann?

THX


Ey, wer war das?!

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2007 | Dabei seit: 4088 Tagen | Erstellt: 16:23 am 13. Mai 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Kann Dir keiner sagen, jede CPU geht anders.

Hast Du mal im Bios nachgesehen, ob dort auch die 5V-Leitung so tief ist? 4,27V liegen weit unter den erlaubten Schwankungen. Daher scheinen NT oder Board das Problem zu sein.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5664 Tagen | Erstellt: 19:49 am 13. Mai 2007
HAARP
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !


Hmm im Bios steht das gleiche.Egal.Ich werd mir die Tage mal ein anderes besorgen und euch dann berichten obs gefunzt hat oder nich. Bisschen merkwürdig ist die ganze Sache irgendwie schon.......


Ey, wer war das?!

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2007 | Dabei seit: 4088 Tagen | Erstellt: 20:41 am 13. Mai 2007