» Willkommen auf Intel Overclocking «

cipoint
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
2800 MHz @ 3500 MHz
42°C mit 1.50 Volt


Hiho!

Will mir eine neue CPU gönnen. Soll in einem P4C800ED betrieben werden. Für den Sockel 478 gibt es ja nicht mehr viel zur Auswahl: Entweder Der Prescott mit 3,4Ghz oder der P4EE, basierend auf einem Xeon, welcher wiederum aus der Northwood-Familie kommt.

Dadurch, dass ich einen DDR500 Speicher habe, dürfte die maximale Frequenz nur von der CPU abhängen. Zusätzlich habe ich eine ordentliche Wasserkühlung, somit sind die Temps auch kein Problem.

Nun zu den CPUs:

Prescott 3,4:
+ G1 Stepping erlaubt mehr als 4GHz
+ billiger als P4EE

P4EE 3,4:
+ 2MB L3 Cach
- teuerer als Prescott 3,4

Was ich nicht sagen kann ist, wie gut sich ein P4EE übertakten lässt. Des Weiteren habe ich von einem Sudden Northwood Dead Syndrome gehört. Trifft das auch auf den P4EE zu?

Sollten mit dem P4EE ebenfalls mehr als 4GHz möglich sein, ohne Vcore auf orbitale Höhen zu treiben, würde ich ihn kaufen.

Was denkt ihr?

ps: Nein, ich will keinen Conroe und auch kein PCIE.

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4891 Tagen | Erstellt: 22:30 am 27. April 2007
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


ps: Nein, ich will keinen Conroe und auch kein PCIE.

warum???
das kommt geldverbrennu8ng gleich was du da vor hast.

Der Sudden Death bezieht sich auf alle North Woods, damit ist nicht zu spaßen ;)


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5321 Tagen | Erstellt: 22:34 am 27. April 2007
cipoint
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
2800 MHz @ 3500 MHz
42°C mit 1.50 Volt


Ich habe nicht gegun Kohle, um mir ein neues Mobo zu kaufen. Ein billiges mobo mit nem E4300 und billigem DDR2 will ich nicht. Wenn schon neues System, dann solide und mit einem Potenzial. Dazu müsste ich noch zusätzlich ne neue Karte kaufen. Alles in Allem läuft das auf über 500€ raus.

DEHSALB will ich keinen Conroe. D. h. eigentlich will ich schon einen, aber ich habe nicht genug Geld.

Aber vielleicht macht mir jemand hier einen sehr guten Vorschlag. Welches Mobo + CPU + RAM + Graka?

Ich habe vor kutzem erst eine X1950pro gekauft. Jetzt wieder eine neue? :noidea:

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4891 Tagen | Erstellt: 22:45 am 27. April 2007
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


wen neues system dan solide und mit potenzial....genau die richtige einstellung :thumb:

aber dan nen 3,4Ghz EE rein kloppen der nich grad mega dampf hat für die Kohle??? Ich weiß nich was der Kost, aber 200€ sicherlich locker.

Asus 945er Brett 67€
E4300 89€
2GB DDr 2~80€
x1950pro 512 MP~134€

zusammen 370€, vertick dein altes Zeug udn du zahlst kaum was daruf udn 3ghz schaffen eigentlich alle 4300er...kanst mir auch meinen abkaugen wen du magst, hab ihn schon im hardewareluxx rein gestellt ;)

nen C2D der mit nem billig Kühler 3ghz läuft macht alles andere platt (also P4, Athlon FX weiß ich...)
ich kan dir nur raten es so zu machen, da haste was solides mit jeder Menge Power :thumb:


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5321 Tagen | Erstellt: 22:52 am 27. April 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Kann mich Compjen nur anschließen. Jetzt noch für die alte Architektur eine CPU für ca. 140-170,- zu kaufen ist Unsinn!
Da Deine Karte ja recht neu ist und große AGP-Karten auch gebraucht gefragt sind, solltest Du kaum Verlust im Vergleich zum NP der PCIe-Version machen, evtl. sogar 1:1 rausgehen oder gar ein paar Euro übrig haben.
Bei der CPU sehe ich es etwas anders. Nicht jeder E4300 schafft die 3GHz und nicht jedes Board läuft mit den Dingern gut. Aber selbst wenn Du nur auf 2,3-2,5GHz kommen solltest, zieht er dem P4 meilenweit davon.
Board + CPU kosten dann so viel wie der geplante P4 und wenn Du den Speicher verkaufst machst Du auch kaum Verlust. Aber Du hast dann folgendes: Ein sehr viel aktuelleres und schnelleres System mit frischer Garantie und mehr Upgrade-Möglichkeiten!


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5602 Tagen | Erstellt: 23:10 am 27. April 2007
cipoint
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
2800 MHz @ 3500 MHz
42°C mit 1.50 Volt


Ja, dann fang ich mal an zu sparen. :-)

Dann kauf ich mir aber gleich einen Core 2 Duo E6300. Der wird doch etwas mehr Potenzial haben, oder. Ich will schließlich meiner Wasserkühlung etwas zum Arbeiten geben.

Bei Alternate ist der Core 2 Duo E6320 gelistet. In der Beschreibung gibt es keine Unterschiede. Warum ist der teuerer?

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4891 Tagen | Erstellt: 11:19 am 28. April 2007
NeoN
offline



OC God
13 Jahre dabei !


4MB Cache anstatt 2MB:thumb:
Wenn nimm aber lieber gleich nen 6400/6420 wegen dem höheren Multi.

Beiträge gesamt: 2246 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4856 Tagen | Erstellt: 11:32 am 28. April 2007
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


hör auf neon, weil es gibt auch gern mal ne fsb wall...dan ist es vorbei mit was zu tun beim 6300/6320er ;)

C2D macht eh kaum wärme, da pennt ne Waküh eh nur


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5321 Tagen | Erstellt: 11:38 am 28. April 2007
cipoint
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
2800 MHz @ 3500 MHz
42°C mit 1.50 Volt


Nicht schlecht, 4MB Cache ... Vor allem in Spielen wird sich das hoffentlich bemerkbar machen.

Was ist ne FSB Wall? Ich kenn das nicht. Zumindest geht bei einem P4C800 FSB bis auf 400MHz hoch, theoretisch. :)

ps: Wenn man einen kleineren Teiler hat und guten RAM, wird man die selbe CPU Frequenz erreichen + höheren RAM-Durchsatz.

(Geändert von cipoint um 12:14 am April 28, 2007)

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4891 Tagen | Erstellt: 12:13 am 28. April 2007
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


na dan ma lo....Kumpel der grad richtig pech hat hat sich erst nen 6320er geholt. Er hat so wie ich nen asus p5b deluxe wo 550+ FSB kein Problem sind und genau wei ich den passenden Ram dazu. Sein 6400er lässt max 550 FSB zu damit konten wir unsere boards bis dahin testen.

Nu kommts aber...der 6320er den er hat mahct aif beiden Boards maximal 420 FSB und da ist Ende!!!
Die CPU kan einfach nicht mehr als 420 FSB stabiel bringe, jede CPU hat ne Wall, die Frage ist nur wie hoch sie liegt. Und in diesem schlimmsten Fall sind eben 8*420 viel mehr als 7*420 ;)


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5321 Tagen | Erstellt: 12:58 am 28. April 2007