» Willkommen auf Intel Overclocking «

MikeMetzler
offline



OC God
13 Jahre dabei !


hey...leute

hab hier nen komisches Problem mit meinem rechner.
MSI 945P Neo3-F
Celeron-D 352 Cedar-Mill 512L2 3200MHz(133x24)
GeIL PC5300 4-4-4-12 1GB Riegel

sobald ich im bios oder windows(msi core-center) auch nur 1MHZ den FSB erhöhe freezt/stürzt der rechner ab.
PCI ist gefixt.

dann kann ich auch den speicher nur auf "auto" lassen, dann läuft er auf 533(266x2) und nem speicherteiler von 1:2.
der speicher macht aber auch 667MHz mit.

außerdem finde ich keine option fürs ändern der cpu-spannung, nur für south/north/speicher.
aber ich befinde es auch nich für unbedingt notwendig die cpuu vcore zu ändern, denn mein ziel von 4000MHz sollten auch so kein problem sein, laut diversen foren.

4000MHz (167FSBx24)   und mit nem teiler FSB1:2DDR macht das 667(333x2)...eigentlich klingt das alles ok.


jemand ne idee warum der sich nicht ocen lässt und keine andere einstellung akzeptiert, bin für alle anregungen dankbar, vllt isses ja nur irgendeine bios einstellungssache.

das komische ist, wenn ich rumprobiere geht er manchmal mit FSB145MHz, aber nur mit PC400 Einstellung, PC400 = (DRAM) 6:4 (FSB).
wenn ich dann beim nächsten start höher gehe, tut sich wieder nichts.

(Geändert von MikeMetzler um 16:13 am Dez. 23, 2006)


MSI X79A-GD45 Plus | Intel Xeon E5 2620 v2 6x2.4GHz HT | Crucial Ballistix Sport XT 16GB DDR3  | ASUS ROG Strix Radeon RX 470 4G Gaming

Beiträge gesamt: 1219 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5050 Tagen | Erstellt: 11:43 am 23. Dez. 2006