» Willkommen auf Intel Overclocking «

p4hannes
aus D
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2666 MHz @ 2666 MHz
42°C


Hallöle,

hab nen P4 mit 2666MHZ... ich hätt gern so um die 3GHZ
leider hab ich ein ziemlich olles Mainboard, das nur DDR266 unterstützt

kennt einer ein möglichst billiges halbwegs aktuelles Mainboard, das für DDR400 und AGP8X ausgelegt ist (weil meine Grafikkarte läuft auch nur auf 4X)??

weiss da wer was?
oder vllt. bessere Vorschläge was aus dem Kram zu machen?

Danke im voraus

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5149 Tagen | Erstellt: 20:26 am 7. Nov. 2005
p4hannes
aus D
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2666 MHz @ 2666 MHz
42°C


Das Mb ist ein VIA P4MA-Pro

lohnts vielleicht 333er RAM reinzumachen und dann zu übertakten?
soll halt billig sein.....

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5149 Tagen | Erstellt: 20:55 am 7. Nov. 2005
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


um Dir besser helfen zu können, poste mal bitte:

1. Deine gasamte Hardware (möglichst genaue Bezeichnungen)

edit: sehe grade dein profil...

2. Was willst Du vorrangig mit dem neuen Recenr machen (Spielen?)
3. wie viel darf das Aufrüsten max. kosten?

(Geändert von Kosmonautologe um 21:02 am Nov. 7, 2005)


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5893 Tagen | Erstellt: 21:01 am 7. Nov. 2005
p4hannes
aus D
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2666 MHz @ 2666 MHz
42°C


Hm...hauptsächlich benutze ich ihn um den ganzen Tag im Internet zu sein und öfters mal zu spielen

UNd nomma meine Komplette HArdware:
P4 Northwood 266Mhz FSB 133
VIA P4MA-PRO
1024 MB DDR266 Billigram
Radeon 9600XT

Und zu den Kosten: naja vielleicht habt ihr ein paar Vorschläge wie man am billigsten oder sinnvolsten noch was rausholen könnte . Ansonsten so 100€ für den Speicher....


(Geändert von p4hannes um 21:12 am Nov. 7, 2005)

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5149 Tagen | Erstellt: 21:09 am 7. Nov. 2005
ErSelbst
aus Wiesbaden
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz


1024 MB DDR266
120GB HD
Radeon 9600XT
VIA P4MA-PRO

Ich bin mal so frei ;)

Ich denk mal, dass sich Aufrüsten nicht wirklich lohnt .... könntest die nen P4 3066 da drauf pappen - dann hättest du 400MHz mehr und (wenn es das Board unterstützt!) HyperThreading.

Bringt dir je nach Anwendung vielleicht 5- 25% Leistung.... wobei mehr als 10% dürfte es nur bei Sachen wie Videobearbeitung bringen, wo das HT auch genutzt wird und was auch sehr CPU- Lastig ist ... in Games kann wahrscheinlichd ie Grafikkarte in der Leistung nicht mithalten und somit dürfte es eher um die 5- 10% bringen .... also nicht wirklich lohnenswert ....


Wenn dein finanzieller Spielraum etwas größer ist, könnte man dir wohl eher zu nem anderen Board + günstiger anderer CPU raten, die Übertaktet wesentlich schneller ist ...

ASRock 939 Dual SATA2 für 54€ und derOption, bei Bedarf irgendwann auf PCIexpress umzusteigen

A64 3000+ tray für knapp über 100€

Arctic Cooling Freezer 64 Pro für ~14- 15€ oder ein anderer günstiger CPU- Kühler

Wären einmmalig ca. 160- 170€ - und das zahlst du für ne 3GHz- CPU von Intel wahrscheinlich schon fast alleine....



*edit*
evtl. je nach Spielraum noch ca. 60€ für gebrauchte 2*512MB DDR400 RAM von MDT oder so....

(Geändert von ErSelbst um 21:12 am Nov. 7, 2005)


Wie poste ich richtig?

Beiträge gesamt: 104092 | Durchschnitt: 15 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6799 Tagen | Erstellt: 21:10 am 7. Nov. 2005
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


Kann mich da Erselbst nur anschließen ...

Wobei evtl. auch ein günstiger AMD Athlon 64 Sempron in Frage kommen könnte.

(Geändert von Kosmonautologe um 23:12 am Nov. 7, 2005)


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5893 Tagen | Erstellt: 21:21 am 7. Nov. 2005
Rudi22
aus Saxonia
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2250 MHz mit 1.41 Volt


Warum nicht einfach mit CPU-Cool den FSB bis zur Schmerzgrenze heben.
133- 138-142-147 Mhz, je nach dem was das Board/Speicher verträgt
das kostet gar nichts und bringt  relativ viel.

Beiträge gesamt: 184 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5515 Tagen | Erstellt: 13:50 am 14. Jan. 2006