» Willkommen auf Intel Overclocking «

MD8oooNutzer
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2667 MHz


Ich habe schon viele möglichkeiten gehört jetzt weisst ich nich welche die beste sein soll:

1. mit fon erwärmen und abziehen :noidea:

2. in 3 tüten einwickeln und dann in gefirerschrank weill dann der kleber so     hart wird das er springt wie glas :noidea:

3. Mit Zahnseide zwischen wärmeleitpad und cpu durchschneiden :noidea:

ausserdem gibt es im Handel noch extra flüssigkeiten um reste von kleber und wärmeleitpad schonend zu entfernen hilft das zeug was ?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und es schreibt nich jeder ne andre möglichkeit ;)

Thx

Beiträge gesamt: 83 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5383 Tagen | Erstellt: 14:45 am 14. Mai 2005
yogibeere
offline



OC God
14 Jahre dabei !


ich würde nen fön nehzmen leicht erwärmen und dann abziehen habs bei mir gnauso gemacht ;)

Beiträge gesamt: 1392 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5372 Tagen | Erstellt: 15:21 am 14. Mai 2005
Philipp Stottmeister
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


einfach so abziehen ... :blubb:

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5838 Tagen | Erstellt: 19:10 am 14. Mai 2005
yogibeere
offline



OC God
14 Jahre dabei !


nee auf keinenfall einfach abziehen da  läuft man sehr große gefahr , daß man pins abbricht oder verbiegt lieber auf nummer sicher gehen und fönen ^^

Beiträge gesamt: 1392 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5372 Tagen | Erstellt: 19:12 am 14. Mai 2005
CISC
aus der Schweiz
offline


OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Opteron
2200 MHz mit 1.15 Volt


Ich würds zuerst mit Zahnseide versuchen, da das die harmloseste Variante in meinen Augen ist. Wenn das nicht klappt mal mit dem Föhn oder mit dem Gefrierschrank versuchen...

Beiträge gesamt: 571 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5780 Tagen | Erstellt: 20:18 am 14. Mai 2005
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


da die cpu kein saft hat darfse wärmer werden!!! also n HAAR!! fön nehm und hin und her bewegen und auf den kükö halten dann gehts ab  aber ABDREHN!!!

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5559 Tagen | Erstellt: 20:32 am 14. Mai 2005
mind moving molecule
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1866 MHz @ 3010 MHz
46°C mit 1.400 Volt


mit spititus oder pinselreiniger (nitroverdünnung) kann man wärmeleitpads am besten von oberflächen entfernen. manchmal geht auch nagellackentferner.
oder heist das, das dein p4 am kühlkörper festklebt wegen dem pad?

(Geändert von mind moving molecule um 20:47 am Mai 14, 2005)


Hell is round the corner

Beiträge gesamt: 249 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5591 Tagen | Erstellt: 20:46 am 14. Mai 2005
CISC
aus der Schweiz
offline


OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Opteron
2200 MHz mit 1.15 Volt


Seine CPU klebt fest..

Achja, noch ne Alternative wäre, Prime für ne Weile laufen lassen (max heat blabla), den CPU Kühler auf 5 Volt runterdrehen oder ganz ausmachen und wenn der Kühler dann schön warm ist, CPU wegnehmen.

Ist zwar ein bisschen ein Gebastel, aber auch ne Möglichkeit  ^^
Halt schauen, dass die CPU die 60°C nicht überschreitet....

Beiträge gesamt: 571 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5780 Tagen | Erstellt: 12:35 am 15. Mai 2005
MD8oooNutzer
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2667 MHz


also ich hab einfach mal meine alten 486 rausgeholt und getestet:

1. Fön und abziehen : ich den ich hatte nicht gut genug erwärmt da is gleich mal ne ecke abgebrochen.

danach hab ich so auf 55° erwärmt und mit zahnseide ging ziemlich gut des dauert aber 10 bis 15 minuten.

wie heiß darf der cpu werden wenn keine spannung drauf ist also nur vom fön ?

die spezielle reinigungsmittel kosten ca 4€ ich denk das kann ich investieren. da sind 2 mittel dabei einmal zum entfernen von resten der pads und pasten und und das 2 mittell entfernt überreste vom ersten mittel :-)

ein 3. mittel zum restlosen entfernen des 2. mittels gibt es nicht :lol:

Beiträge gesamt: 83 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5383 Tagen | Erstellt: 15:02 am 15. Mai 2005
MD8oooNutzer
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2667 MHz


ausserdem der cpu klebt am aldi kühlblock

Beiträge gesamt: 83 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5383 Tagen | Erstellt: 15:04 am 15. Mai 2005