» Willkommen auf Intel Overclocking «

yogibeere
offline



OC God
14 Jahre dabei !


yoa naja auf 50 gar dürteste ihn locker bringen können da dürfte nix passieren allerdings dürfte auch nen bisschen weniger reichen

Beiträge gesamt: 1392 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5365 Tagen | Erstellt: 15:19 am 15. Mai 2005
TB87
aus Hille-Rothenuffeln
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3066 MHz @ 3500 MHz
51°C mit 1.6 Volt


hi

ja, genau so war das bei meinem MD8000 auch. Aber... ich war etwas unvorsichtig und hab etwas am Kühlkörper gezogen... da war der Kühlkörper mit angeklebter CPU dran aussem Sockel gerissen. Aber gott sei dank keine Pins verbogen oder abgebrochen.
Dann mussten die beiden natürlich getrennt werden. Habs erst mit zahnseide versucht... kein erfolg.. dann haarfön... auch nix.... dann in 3 gefrierbeutel getan und mit dem Staubsauger da die luft raus gesaugt und dann luftdicht verschlossen.
Das ganze für ne stunde in die Kühltruhe.
Dann hab ich mir n breiten aber dünnen schraubendreher genommen und die cpu ging leicht ab. Ich empfehle für diese Bastelarbeiten eine weiche unterlage.
Dann habe ich so ne Stunde gewartet, dass die CPU auch ganz aufgetaut ist und dann mit arctic silver 5 wieder montiert.
Und... die CPU lief und läuft noch einwandfrei mit 43 grad (3std Prime95) bei folgender kühlung:

CPU-Kühler

cu

tb87

(Geändert von TB87 um 16:10 am Mai 15, 2005)


Intel P4 3,06GHz@ 3,5
Geforce 6800 @ 400/840

Beiträge gesamt: 43 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 5623 Tagen | Erstellt: 16:09 am 15. Mai 2005
MD8oooNutzer
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2667 MHz


ich weiß gar net was ihr für probleme habt die cpu hat ich schon mehrere male ausem sockel draussen das ist kein problem. Nur ich hab angst das die bricht wenn ich se versuch ab zu machen.

Beiträge gesamt: 83 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5376 Tagen | Erstellt: 20:17 am 15. Mai 2005
TB87
aus Hille-Rothenuffeln
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3066 MHz @ 3500 MHz
51°C mit 1.6 Volt


Wie hast du die denn wieder in den Sockel bekommen. :noidea: Da muss man doch diesen hebel nach oben machen, die cpu einsetzen, und dann wieder den hebel runter. Meines Erachtens ist das mit angeklebten KüKö nicht möglich. Müsste mann schon mit gewalt reindrücken.

Wenn das Wärmeleit-Medium einigermassen porös ist , geht die CPU leicht ab. Dass sie dann durchbricht halte ich für höchst unwahrscheinlich


Intel P4 3,06GHz@ 3,5
Geforce 6800 @ 400/840

Beiträge gesamt: 43 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 5623 Tagen | Erstellt: 10:53 am 16. Mai 2005
MD8oooNutzer
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2667 MHz


Naja ich hab die Hebel von der aldi halterung nach oben gemacht und rausgezogen.
dann wieder rein gedrückt und hebel wieder runter. ich hatte die cpu bestimmt schon 5-6 mal draussen.

klar das geräusch das man dabei hört davon bekomt jeder gänsehaut der sich ein bisschen auskennt. :lol:

Beiträge gesamt: 83 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5376 Tagen | Erstellt: 12:25 am 16. Mai 2005
MD8oooNutzer
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2667 MHz


Hat sich erledigt.

TOPIC SCHLIEßEN !!!

Beiträge gesamt: 83 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5376 Tagen | Erstellt: 20:59 am 24. Mai 2005