» Willkommen auf Intel Overclocking «

darki
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott


servus zusammen!!

ich wollte mal fragen, was ich mit meiner Pentium 4E (Prescott 2400mHz, fsb533) auf einen Asus P4C800-Board noch maximal bzw. im bereich des vertretbaren *gg* rausholen kann?

zur zeit läuft die cpu recht stabil auf 2700mHz (18x150 <- laut everest) und ist im bios (jumper free konfiguration) nur über veränderten fsb hoch getacktet.

gekühlt wird die cpu von einen zalman CNPS 7700-CU - 120mm und schnurrt mit ca. 28-33 grad in einen chieftec-bigtower (4 gehäuselüfter 2 vorne-rein, 2 hinten-raus).

ram-speicher sitzen 4x 256mb nanya (nt256d64s88b1g-5t) im dualchannel-mode (128bit), derzeitiger takt 375mHz (timing 3.0-3-3-8) auf den board.

wie gesagt ist nur der fsb und die timing(s) des ram verändert, spannungen der cpu/des rams sind noch unverändert!!

thx für die hilfe..

gruß, darki..


edit: graka ist eine 9600pro (400/400) und das bios ist geflasht: 12/15/04 (letzte verfügbare version).

(Geändert von darki um 2:01 am März 15, 2005)

Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5380 Tagen | Erstellt: 1:50 am 15. März 2005
mind moving molecule
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1866 MHz @ 3010 MHz
46°C mit 1.400 Volt


10-15% übertakten ist noch sicher allerdings kommst du dann solangsam in den bereich wo du die vcore ändern musst, die allerdings nicht mehr wie 5% anheben, 10% mehr vcore ist für prescott mit seiner wärmeentwicklung schon langsam extem und nur mit wakü anzuraten, temps im auge behalten (nicht dauerhaft 55° oder sogar mehr), pci/agp fest einstellen auf 33/66mhz, der multi ist bei intel fest übertakten geht also nur über fsb, die volts für den ram kannst du getrost 10% anheben, das anheben der taktraten und voltages immer nur in kleinen schritten (fsb 1% pro schritt, voltages 1% pro schritt) anschliessend im windows den pc ein paar stunden VOLL auslasten (speedfan zeigt dir die temps im windows wärend der tests an) wenn er dann immernoch läuft einen schritt weiter gehen, den rest solltest du hier im forum per suchfunktion finden, wenn du noch mehr takten willst (natürlich alles auf eigenen gefahr) viel glück


(Geändert von mind moving molecule um 17:14 am März 16, 2005)


Hell is round the corner

Beiträge gesamt: 249 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5583 Tagen | Erstellt: 16:57 am 16. März 2005
Toxicution
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz @ 2100 MHz mit 1.10 Volt


erstmal willkommen :ocinside:

also die temp stimmt schomal nich ~30grad sind unrealistisch mit luftkühlung;) kannst sicherlich 15-20grad dazurechnen

die vcore kannst du auch anheben, solange die temp nicht dauerhaft 60grad übersteigt.
deine cpu hat nen prescott-kern, also würd ich dem dauerhaft mit lukü max. 1,5v geben; mit wakü natürlich etwas mehr.

im allgemeinen is der 2,4er (der hat kein ht) sehr gut zu übertakten. wie weit du den hochbekommst kann dir allerdings niemand vorraussagen.
den pci/agp-takt am besten auf die standartwerte fixen (33/66).

.....gib ihm saures;)

mfg

(Geändert von Toxicution um 17:14 am März 16, 2005)

Beiträge gesamt: 1851 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5771 Tagen | Erstellt: 17:13 am 16. März 2005
darki
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott


erstmal thx für die antworten!!:thumb:

..also ich hab hier noch eine wakü von thermaltake (bigwater cl-w0005) rumliegen, die ich auf nen alten celeron2,4 am laufen hatte. nur irgendwie waren die mit everest ausgelesenen temps bei der celeron mit den wakü immer ein paar grad höher als mit den danach installierten vollkupfer-kühler (thermaltake golf325).

deshalb hatte ich mir für den p4 auch den zalman geholt :)

das gehäuse ist top gekühlt (siehe bild unten), jedoch fast nur 80er lüfter (außer über den nt), schade eigentlich, passen die ganzen 120er silent's aus den alten tower nicht mehr!! :-(

kann ich eventuell an den timings was schrauben?? die ramcore habe ich auf auto, bis wie weit nach oben kann ich denn gehen??

anhang (tower):


Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5380 Tagen | Erstellt: 20:01 am 16. März 2005
Philipp Stottmeister
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


also den bekommste bestimmt auf 3ghz. allerdings musst du den pci/AGP fixen. dann 1,5V drauf, und ab geht die lutzi :lol:

probier einfach wo du hängen leibst. dann kann man dir besser helfen.
lass zwischendurch immer prime95 laufen. wenn du zufrieden bist mit dem takt, lass es mal 5h oder so durchlaufen. dann kannst du sicher sien, das alles optimal läuft ;)

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5830 Tagen | Erstellt: 20:39 am 16. März 2005
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Der hat doch HT, oder? Dann lass Prime 2 mal auf einmal laufen. Damit er auch richtig ausgelastet ist. Wenn der kein HT hat, schadet es auch nicht;)


Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5812 Tagen | Erstellt: 20:49 am 16. März 2005
Toxicution
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz @ 2100 MHz mit 1.10 Volt


der hat kein ht ;) daher is der prozzi auch verhältnismäßig günstig.

zur der wakü und den schlechteren temps.......die wakü is einfach kagge; sry is aber so ;)

den prozzi ham doch sogar welche auf 4ghz+ gebracht (mit ner vapo?!)

mfg

Beiträge gesamt: 1851 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5771 Tagen | Erstellt: 21:40 am 16. März 2005
darki
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott


wie meint ihr das mit agp "fixen"??:noidea:

greetz darki

ps: ich bau mal scherzeshalber wieder die wakü ein, bau am radiator von beiden seiten nen 120'er an die lamellen und über den cpu-waterblock noch einen lüfter!!;)
kann man die flüssigkeit eigentlich auch noch "präparieren"?? ..ist so ein grünes zeug..

(Geändert von darki um 17:17 am März 17, 2005)

Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5380 Tagen | Erstellt: 17:16 am 17. März 2005
mind moving molecule
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1866 MHz @ 3010 MHz
46°C mit 1.400 Volt


agp fixen heist einfach nur im bios auf eine feste frequenz einstellen (66mhz)
wegen deiner wakü schau mal da rein:

http://www.xtremesystems.org/forums...isplay.php?f=70 (englisch aber das beste imo)
http://kaltmacher.de/forum30.html
http://forum.hardwarelabs.de/forumdisplay.php?f=11
http://www.modding-faq.de/Forum/index.php?board=11.0
http://www.ochw.de/phpBB2/viewforum...2c498c63dbac415
http://www.liquidluxx.de/forum/forumdisplay.php?f=3

(Geändert von mind moving molecule um 20:36 am März 17, 2005)


Hell is round the corner

Beiträge gesamt: 249 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5583 Tagen | Erstellt: 20:35 am 17. März 2005
darki
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott


servus!! :)

so, hab jetzt mal nen bischen "gefummelt" und mein bios zeigt folgende werte an:

JumperFree Configuration:

CPU External Frerquency:   180mHz
DRam Frequency:              333mHz
AGP/PCI Frequency:          66.66/33.33
CPU Vcore Voltage:           1.5000V.
DDR Reference Voltage:     2.75V.
AGP VDDQ Voltage:           1.50V.
Performance Mode:           Turbo

CPU-Konfiguration:

Frequenz:                         3240mHz
Verhältnisswert:                 locked
Verhältniss IstWert:            18
CPUID Maximum Value Limit: Aktiviert

Chipsatz:

DRam Cas# Latency                   3.0 Clocks
DRam Ras# Latency                   3 Clocks
DRam Ras# to Cas# Delay           3 Clocks
DRam Precharge Delay                8 Clocks
DRam Burst Length                     8 Clocks
Performance Acceleration Mode:   Auto
DRam Idle Timer:                        Auto
DRam Refresh Rate:                    Auto



..ist das ok oder geht da noch mehr damit alles stabil bleibt??

greetz darki ;)

(Geändert von darki um 23:11 am März 17, 2005)

Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5380 Tagen | Erstellt: 23:05 am 17. März 2005