» Willkommen auf Intel Overclocking «

axelsn
aus Schwerin
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !


Hallo

Ich würde gerne meinen P4 untertakten, z.b. FSB auf 150 setzen. Leider geht dies nich übers Bios (MSI PT880 Neo).
Ich suche jetzt Software womit ich dies unter Windows machen kann.
Ich habe schon gegoogelt, konnte aber nichts finden womit es geht.

Ich hoffe jemand von euch hat eine Idee ;-)


ACER 5652 WLMI, 2GB DDR2,
T2300 2x 1,66Ghz, 256MB 7600 Go

Beiträge gesamt: 61 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6129 Tagen | Erstellt: 0:56 am 2. Dez. 2004
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Warum überhaupt untertakten ?

macht doch eigentlich keinen Sinn oder ?
probier doch einmal Softfsb


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6188 Tagen | Erstellt: 7:05 am 2. Dez. 2004
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


Warum untertaken?

Wegen der Lautstärke, Hitze oder Stromverbrauch?

Weil wenn Du die VCore einstellen kannst und die CPU sich gut undervolten lässt, kann das mehr bringen als nur den Takt zu ändern (Verlustleistung steigt quadratisch mit der Vcore aber nur linear mit dem Takt).


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5892 Tagen | Erstellt: 17:17 am 2. Dez. 2004
axelsn
aus Schwerin
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !


Es ist wegen dem Stromverbrauch. Will es ja nur mal Testen. Übrigens funktioniert Softfsb bei dem Bord nicht. Irgendwie wird dieses Board von keinem dieser Programme unterstützt. :noidea:
Und Vcore kann ich auch nur bis 1,52 einstellen. Ich habe halt das billigste Board von MSI genommen.
Da kann man wohl nicht mehr verlangen.


ACER 5652 WLMI, 2GB DDR2,
T2300 2x 1,66Ghz, 256MB 7600 Go

Beiträge gesamt: 61 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6129 Tagen | Erstellt: 17:23 am 2. Dez. 2004
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


So viel sparen tut man da eh nicht, selbst wenn der Strom 0,3 Euro / KWh kosten sollte. Da müsste schon der Rechner stehts auf Vollast laufen und rund um die Uhr - z.B. Intel P4 vs. Intel Dothan.
Also ein neues Board wird die Ersparnis nur bei der VCore wohl kaum rechtfertigen. Die neuen Intels (außer Celeron's ?) und AMD's haben übrigens schon alle Stromspartechniken von Werk, falls Du mal wieder ein neues Sys brauchst.

Irgendwie scheinen die P4 NW auch n Stromsparmodus zu haben, jedenfalls mekr ich n Unterschied bzgl. der Temp zwischen Vollast und Idle. Ich hatte den Celeron sogar schon ohne Kühler betrieben in Windows, aber nur mit 30 % Auslastung.

(Geändert von Kosmonautologe um 20:53 am Dez. 2, 2004)


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5892 Tagen | Erstellt: 18:39 am 2. Dez. 2004
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Beim P4 bringt dies wohl nur bedingt etwas wegen den Leckströmen,
stand einmal vor dem gleichen Problem.

Hier im Forum war mal Thread darüber da hat einer einen P4 2,4 auf einem Gigabyte Board auf 1,2 o. 1,0 GHZ gebracht mit 1,0V.

War dann bei c.a 49 Watt System Verbrauch.

Das beste ist man holt sich bei Ebay den guten alten Sockel370 wieder,habe einen Celeron Tualatin auf FSB100 mit 1,2 GHZ
auf einem Abit ST6 mit 1,05V laufen und brauche 42 Watt.

XP schickt jede CPU automatisch in einen Stromsparmodus,ähnlich wie CPU Cool,mein P4 3,0 @3,6 1,475V braucht IDLE 141 Watt und Last
248 Watt...

Kommt halt darauf an wie lange dein Rechner am Tag läuft,bei mir bald 24/7/ und da ist so ein billig Server nach 1 Jahr bezahlt...


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6188 Tagen | Erstellt: 7:03 am 3. Dez. 2004