» Willkommen auf Intel Overclocking «

xxmartin
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt



Zitat von TurricanM3 am 16:53 am Sep. 15, 2004
THX an alle, aber ich muss mal schauen heute habe ich wieder pro AMD64 Laune :kiff:.


Wenn Du ein paar Ratschläge bezüglich Sockel 754 und 939 brauchst (insbesondere mit 3200+, 3400+, 3500+, NewCastle & Clawhammer, bzw. mit Abit KV8 Pro und AV8), dann darfst Du Dich gern an mich wenden. ;) Ich leiste da beste Überzeugungsarbeit ... :biglol:

Ansonsten geht es hier net darum, jemand vom P4 zum A64 zu überreden.

Die Zusammenstellung ist soweit in Ordnung, als Board käme auch eventuell das "dicke" Gigabyte in Frage: siehe hier. Damit wurden bisher zumindest immer recht hohe Bustakte erreicht.

Besonders viele User-Berichte wird man allerdings nicht finden, weil keiner solche Systeme kauft (S775, PCIe Graka, DDR2). Da kann niemand was bestehendes übernehmen und das ist für die allermeisten dann deutlich zu teuer - zumal die Leistungsgewinne maximal bei 2-5% liegen, wenn überhaupt. Mit einem S939 System hat man im Moment deutlich mehr Power. Zusammen mit dem Via K8T800 Pro Chipsatz auch sehr solide im OC. Wenn Du eh ständig wechselst, kannste auch in ein paar Monaten auf ausgereifere S775 Plattformen zurückgreifen mit dem 925XE und FSB1066 Prozzis.

MfG


(Geändert von xxmartin um 1:19 am Sep. 16, 2004)


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3511 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6358 Tagen | Erstellt: 1:18 am 16. Sep. 2004
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Habe selber ja kein DDR2 aber danke 3,2V-Dimm laufen meine
BH5 auf dem Abit AG8 auf FSB260 mit CL 2,2,2,5 und 3,1V.

Das Board macht probleme ab FB260 bin schon beim 4 Bios Update.
Ab FSB260 werden immernoch keine Sata Festplatten mehr gefunden.

Ab FSB 265 spinnen alle Werte in Windows,was da nun dann stimmt
weiß ich nicht,als höchsten FSB habe ich mit meinem 2,8 mit FSB282
erreicht,welches mir das Guru Programm ermöglichte

Habe also c.a 3,94 GHZ erreicht bei c.a 1,45V (Standard 1,33V)

Die CPU´s haben also ordentlich Potential nur der Chipsatz macht
probleme,bekomme auch keinen höheren FSB von z.B 262-263 hin
bei CL 2,2,2,5 sondern dann nur mit Teiler,aber am Speicher liegt es nicht da das System einfach unter Memtest einfriert nach c.a 2 Fehlerlosen Durchgängen.

Mein Fazit ist wie folgt:Der Prescott ist nicht der so große Hitzkopf wie angegeben,habe IDLE 44-48C und unter Last 60-62C alles mit Wakü,

bei meinem Abit Max3 hatte mein 2,4 @3,6GHZ auch c.a 40 Idle und 59C Last,die Stromaufnahme ist sogar geringer wie die neuen AEP Steppings vom NW.

Zum Übertakten empfiehlt sich aber dennoch eine Wakü,da hier Luftkühler schnell die Grenze erreichen.

Als CPU ist der Prescott dem A64 unterlegen,aber als gesammt System wohl nicht,weil ich z.B auch Encode und gleichzeitig Zocke oder ins I-Net gehe und da ist der P4 mit HT bei Multitasking klar der Sieger und die 10 Frames die der P4 gegen den A64 Langsmer ist gleicht das gesparte Geld für eine gute Graka aus,meine CPU hat 169 und Board 139 gekostet das sind gerade einmal 308 Euro + 115 Euro für meine BH5 und ich habe ohne Probleme ein 3,64GHZ System bekommen..

Würde Dir den 3,2 empfehlen da die CPU erstmal 4,16 GHZ schaffen muss und FSB260 immernoch ein hoher FSB ist.
Das Abit ist auch wieder ein sehr gutes Board,(kann aber nur über mein AG8 reden) Stabile V-Core,Keine V-Dimm Bugs und das Guru Programm ist echt nicht schlecht.

Hoffe es hilft etwas weiter :thumb:
Ich warte jetzt erstmal auf eine möglichkeit endlich eine 800XT PCI-E Karte zu kaufen,aber nicht die Asus für 569 Euro...


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6184 Tagen | Erstellt: 6:07 am 16. Sep. 2004
Cyberbernd
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2667 MHz @ 3600 MHz
46°C mit 1.42 Volt


Hi zusammen

@Turri

Nimm doch einfach mal ein A64 System und teste das an.
Verkaufen kannst du das immer wieder.

graka und Ram kannst du ja behalten.Da bleiben die Kosten auch im Rahmen.

Ich bin mit meinem A64 3500+ @ 2665Mhz Super zufrieden.:thumb:
Mit 2400~2450mhz war der A64 schon so schnell wie mein Prescott @4100mhz.

Und wenn ich gleichzeitig surfe..prime läuft.. und AntiVir scannen lasse ruckelt auch nix.

Und die 4x 120er Lüfter auf meinen Raddis konnte ich endlich wieder auf ~7Volt runterdrehen.:godlike: Mit dem Prescott....naja...:lol:

Gruß Cyberbernd

Beiträge gesamt: 311 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6330 Tagen | Erstellt: 19:06 am 17. Sep. 2004
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


2665 MHZ für einen A64 ist schon eine sehr gute CPU,

die Frage ist was packt der Durchschnitt ?

Man ließt soviel über mäßiges OC des A64,woran liegt dies,
sind die ganzen OC-Seiten nicht in der Lage zu übertakten oder stimmen die Probleme ?

Wenn dann muß der 3500 A64 schon mindestens 2500 MHZ packen,
was ja c.a 4,0 - 4,1 GHZ des P4 Entspricht,weil der Prescott schon in der Lage ist diese zu packen,bin auch mal auf die 2MB Level 2 Cache CPU´s gespannt.

Aus Preis/Leistungssicht verliert im moment in meinen Augen der A64 gegen den Prescott.

Und wenn dann würde ich nur noch ein Board mit PCI-E kaufen,
wenn Du jetzt ein AGP System haßt und selbst bei AMD steht PCI-E vor der Haustüre,dann kannste höchstens ein 1/2 Jahr das A64 System nutzen,weil danach bekommste deine jetzt 500 Euro Teure XT800 nur mit sehr viel Verlust an den Mann.

Am Ende bin ich mit meinem Prescott System zufrieden,die Abwärme ist in etwa gleich wie bei meinem alten 3,0 auf 3,8 GHZ die Stromaufnahme ist c.a 20 Watt geringer unter Last und das Board ist genau bis FSB260 Super Stabil (habe aber noch keine PCI-E getestet)

Meine Wakü könnte 4 Prescott in Reiher Verkraften,der Radiator ist in einer Nische und hat die Größe 1200 x 700 x 250mm und c.a 128m Kupferrohr,
so ein Teil hängt als Klimaanlagen draußen an Supermärkten :godlike:
und hat gerade einmal 50 Euro gekostet :thumb:

Muß halt nur Platz vorhanden sein :lol:


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6184 Tagen | Erstellt: 19:21 am 17. Sep. 2004
Cyberbernd
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2667 MHz @ 3600 MHz
46°C mit 1.42 Volt


Hi

Joo...ist halt alles Geschmackssache.:)

Ich habe auch erst lange überlegt was ich kaufen soll.
Und mich dann doch wieder für AGP entschieden.(6800ultra)

Sockel 775 mit DDr-2 kam (oder kommt) mir immer noch "Spanisch" vor.

Die neueren A64 Newcastle lassen sich wirklich prima OC.
Mich bremst auch nur der RAM. Die CPU macht 2700 mit 1,625 und 2750 mit 1,675 Volt mit.

Bloß der Speicher zickt rum.Das ist wirklich das hauptproblem bei fast allen Sockel 939 Boards.
Mein A.DATA 500 z.b. lief am Intel locker mit 260Mhz
Jetzt am AMD nur 217 ! Mhz. Zum Glück hatte ich noch alte OCZ DDR433. Die machen 242Mhz mit. 2,5-3-2-8
Aber selbst mit 3-4-4-10 nicht ein MHZ ! mehr :blubb:
Das ist schon verrückt.

Der Speed paßt jedenfalls.Wenn ich jetzt was schnelleres von Intel haben wollte..müßte ein Prescott schon ~4,5Ghz mitmachen.

Vergleich 3DMurks 01  Prescott 4,1Ghz 25000 Punkte
A64 2665mhz --> 27200 punkte

Die 6800 ist beim 3DM01 ja nicht die schnellste.

Ich zocke noch das alte Operation Flashpoint und da ist der Mehrspeed sogar Spürbar ! Das Game mit MOD und selbstgemachten Karten zieht CPU Leistung ohne Ende.

Also Ich bin dermaßen zufrieden das ich jetzt mindestens bis zum Frühjahr entspannt abwarte.:)

Gruß Cyberbernd

Beiträge gesamt: 311 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6330 Tagen | Erstellt: 20:01 am 17. Sep. 2004
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Hast du deine CPU geköpft Cyberbernd? Die geht ja echt abartig gut :godlike: :thumb:

Ich habe heute Kram zum Testen hier, unter anderem ein Asus A8V Rev. 2 sowie ein 3500er und ein FX-53.

Ich habe aber irgendwie keinen Bock alles bei mir umzubauen, das ist der Nachteil an einer Wakü, ich brauche neue Chipsatzhalterungen, einen anderen CPU-Kühler weil meiner nicht umrüstbar ist, falls das alles überhaupt so toll ist.
Dann habe ich gehört das mein Speicher (Corsair 4000er) wohl nicht so gut mit dem Asus läuft und kaum noch Lust das überhaupt auszuprobieren, gibt ja scheinbar sowieso keine "perfekte" Lösung. Ich hätte gerne was das mich erstmal ein paar Monate vom ganzen Umrüstwahn abhält, so ein Athlon @2600MHz (10x260 1:1) oder eben einen 4GHz P4 aber das wird wohl erstmal ein Traum bleiben.

Wir armen Clocker haben schon Probleme :lol:


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6386 Tagen | Erstellt: 21:07 am 17. Sep. 2004
xxmartin
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt



Zitat von TurricanM3 am 21:07 am Sep. 17, 2004
[...]Ich hätte gerne was das mich erstmal ein paar Monate vom ganzen Umrüstwahn abhält, so ein Athlon @2600MHz (10x260 1:1) oder eben einen 4GHz P4 aber das wird wohl erstmal ein Traum bleiben.


Zumindest der Wunsch vom S939 A64 @ 2600 MHz ist kinderleicht zu erfüllen. Ein vernüftiges Stepping eines 3500+ oder jeder 3800+ bzw. FX-53 packen locker die 2.6 GHz unter Wakü. Letztere vermutlich nur leicht über Default-VCore.

Ansonsten werden seit heute offiziell die 90nm Prozessoren für Sockel 939 (3000+, 3200+, 3500+) ausgeliefert. Da kannste dann hoffentlich nochmal 'nen netten Schub erwarten.

MfG


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3511 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6358 Tagen | Erstellt: 0:27 am 18. Sep. 2004
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Wer 4 GHZ beim P4  mit Wakü anpeilt,kann dies wohl mit einem Sockel775 + 3,2 GHZ CPU schaffen.

Der A64 bekommt ja wirklich langsam OC Potential,jetzt fehlt nur noch
ein Board ala Intel 875 für den A64,dann würde ich auch vieleicht wieder meine Kombi Verkaufen.

Leider macht aber anscheinend der Integrierte Speichercontroller des A64 immernoch probleme,oder warum laufen diese soviel schlechter wie auf vergleichbaren Intel Boards ?

Wie gehen eigentlich 2x256 MB BH5 mit dem Athlon ?
Diese schafften auf einem AsusP4C800 3,2V-Dimm
DDR 526 mit CL 2,2,2,5.

Die 3800 sowie der FX53 scheiden aus,alleine schon aus Vernunft Sicht..

Bin auch an einer Dual Xeon Variante am Überlegen,dann würde ich wohl meine 2 Rechner Verkaufen
(Asus P4C800-E + 2,4 @3,5 1,55V + Abit AG8 + 2,8 @3,64 1,33V)

Und nur noch eine Dual Xeon Variante nehmen,aber aus Preis/Leistungssicht ist dies wohl auch nicht Vernünftig.



Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6184 Tagen | Erstellt: 9:18 am 18. Sep. 2004
Cyberbernd
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2667 MHz @ 3600 MHz
46°C mit 1.42 Volt


Hi

@ Turri

Joo.. Ist geköpft das gute Stück. Habe ich noch am ersten Tag gemacht.:lol:
Der HS hat natürlich denselben Effekt wie beim P4.
Unter Last springt die Temp gleich 15 Grad nach oben.

Hatte dann ~52 Grad.Ohne HS mit Last (1,6Volt) gerademal 41 Grad.

Habe ja den 1A-cooling 1AHV2. Mußte bloß für 7 Euro die Sockel 754-939 Halterung bestellen.

NB mit Wakü kannst du dir schenken.Selbst wenn das Board mit 300 HTT läuft wird die nicht heiß.
Mit der CPU Halterung habe ich mir noch einen billigen Zern NB WAkühler mitbestellt. Aber der liegt immer noch in der Schublade.

@Ahnungsloser74

BH 5 sollen noch am besten laufen !
Oder die OCZ EB
Das Abit AV8 übervoltet leicht mit der Vdimm.
Mit 2,8 sind es 2,88V.. VTT 1,45 Volt.

Das wäre mal einen Test wert.
Oder auf das neue DFI Sockel 939 Board warten.Vdimm bis 3,2:godlike:

Mich regt es auf das ich die CPU nicht ausreizen kann.
Der A-DATA wollte nicht...Kingston KHX wollte nicht....Keine Ahnung was ich jetzt mal testen soll.:noidea:

Gruß Cyberbernd

Beiträge gesamt: 311 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6330 Tagen | Erstellt: 11:47 am 18. Sep. 2004
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Sagt mal wie ist denn das jetzt eigentlich mit dem 1066er FSB?

Asus selbst wirbt doch groß damit, dass durch den 14er unlock bei den CPUs ab 3.4 1066 FSB möglich wären. Im Bios ist ja sogar schon ein 1066er FSB anwählbar.

Wieso schaffen dann die Boards keine 260FSB mit S-ATA Controller? Irgendetwas kann doch da nicht sein, auf THG haben die auch problemlos 1066 und mehr getestet, das ist ja eigentlich wie manuell eingestellte 266FSB (266x4 ~ 1066)!

Machen die das alle mit P-ATA Platten oder wie? Hä?

:blubb:

(Geändert von TurricanM3 um 2:02 am Sep. 21, 2004)


(Geändert von TurricanM3 um 2:03 am Sep. 21, 2004)


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6386 Tagen | Erstellt: 2:00 am 21. Sep. 2004