» Willkommen auf Intel Overclocking «

Doberman
aus Zwickau
offline



VERBANNT
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2255 MHz
50°C mit 1.7 Volt


Hi Leutz,

hat einer von Euch Erfahrungen mit Underclocking von Intel-CPUs?? Welches Board geht am besten? Kennt jemand ein Board mit on-board-tv-out??? Ich hatte mal ein MSI-Board für Athlon XP, aber ein XPer kommt mir nie wieder ins Haus! Ich möchte sowohl meinen Router (Derzeit Celi 2,4 auf i865GV) und einen zweiten Rechner für Video im Schlafzimmer Lüfterlos bauen, um Stromverbrauch zu senken und Lärm mal auszunullen.

Für die Video-Kiste hab ich an einen 3GHz oder 3,2GHz P4 oder A64 3200+ (Clawhammer) gedacht, die Kiste muß dann auch den TV-out haben. der Router wird wohl der Celi bleiben, oder ich finde nen Northwood 3Ghz (FSB800), der dann mit so 100MHz am FSB seinen Dienst tun darf. Ich möchte intel-chipsätze für p4 und via-chip für athlon verwenden.

Nun meine Fragen:

Wer hat sowas schon gebaut?
Wie warm werden die Prozzis bei 100MHz FSB?
Welche Boards lassen Undervolting zu und haben ggf TV-out?
Wie weit kann man mit dem Undervolten gehen - wie hoch ist dann die Leistungsaufnahme der Prozzis?
Welche Kühler sind Empfehlenswert?


Danke

MfG
Onkel Tom


Wer Glück im Spiel hat, hat auch Geld für die Liebe!

Beiträge gesamt: 123 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5941 Tagen | Erstellt: 15:59 am 29. Juli 2004
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


:nabend:

also ich hab meine intel cpu (celeron) undervoltet.

59,8 @ ~ 35 Watt bei gleicher CPU-Leistung - was aber wohl recht selten sein dürfte.

Im Falle eines P4 C 3,0 FSB 800 @ 1,5 GHZ - FSB 100/ 400 QDR und VCore von 1,525 @ 1,2 Volt dürften dann 81,9 Watt @ ~ 25 Watt max. anfallen.

Verlustleistung berechnen <--- da findeste auch ne Liste was die CPU's so standard mäßig verbrauchen.

oder hier: klick

als MoBo zum undervolten + untertakten geht z.B. das GA-8IPE1000 Pro 2 von www.Gigabyte.de - ich selbst hab das GA-8IPE1000 Rev. 1.0 (mit passiver NB - Kühlung aber schlechter Ausstattung, dieses MoBo wird aber glaube nicht merh verkauft), da geht die VCore von ~ 0,9 Volt aufwärts sehr fein unterteilt, FSB ab 100 MHz bis 355 MHz in 1 MHz Schritten. Im Manual müsste drin stehen von wo bis wo die VCore zu verändern geht - kann man ja rutnerladen zu jedem MoBo ;)

Wobei nur zum Underclocking wohl jedes Intel 865 / 875 MoBo gut sein müsste, da auf allen ein Celeron/ P4 mit FSB 100 laufen muss lt. Spezifikation ;)

als Kühler bzw. Lüfter geht z.B. der Arctic Super Silent 4 Pro TC, den hört man bei selbst bei max. 35 Watt Verlustleistung meiner CPU nur dann wenn man sein Ohr direkt an ihn ranhält ;) und günstig ist er auch. Aber im Bios am besten Lüfter Alarm auschalten, sonst pipst es nur, besonders im Winter.
Selbst mein recht leises Coba NT und Samsung HD sind lauter als der CPU-Kühler, wenn die CPU undervoltet läuft.

zum Videoausgang kann ich aber nichts sagen, hab ne passive GK, 9200 ViVo ;)

(Geändert von Kosmonautologe um 20:35 am Juli 29, 2004)


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5892 Tagen | Erstellt: 19:56 am 29. Juli 2004
Doberman
aus Zwickau
offline



VERBANNT
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2255 MHz
50°C mit 1.7 Volt


danke Dir erstmal, ich such mal noch bisschen, aber bisher wusste ich noch nicht einmal ein board, das das kann. meine Asus und intel-boards lassen höchstens mehr vcore zu...

mfg
tom


Wer Glück im Spiel hat, hat auch Geld für die Liebe!

Beiträge gesamt: 123 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5941 Tagen | Erstellt: 19:14 am 30. Juli 2004
cortex
aus heiningen
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2400 MHz @ 2600 MHz
35°C mit 1.600 Volt


wieso kaufts du den ein p4 3ghz wen er nacher nur miz z.b. 2 ghz läuft???:noidea:

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5609 Tagen | Erstellt: 18:15 am 4. Aug. 2004
dexus
aus Krefeld
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3700 MHz @ 3700 MHz


@dobermann

Bescheidene Frage: wozu braucht man einen 2,4 GHz Router ???
Selbst ein 100 MHz Pentium I reicht dafür...
Ist einfacher zu kühlen, braucht weniger Strom.
Selbst für nen Router/Fileserver/Webserver für zu Hause, reicht irgend ein runtergetakteter PII/PIII.

Wenn man keine alten Teile mehr hat käme mir auch spontan
ein passiv gekühltes ITX -Board  in den Sinn.


Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5819 Tagen | Erstellt: 14:01 am 13. Aug. 2004
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Hier wäre ein Via Board mit diesen angelöteten CPUs angebracht!

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5818 Tagen | Erstellt: 14:05 am 13. Aug. 2004
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Die angelöteten Via CPU sind :blubb:

brauchen zuviel Watt im Verhältnis zur gebotenen Leistung..
Eine 1,2GHZ Via CPU ist in etwa so schnell wie ein PIII 512KB Cache mit 500MHZ..

Ein Fileserver mit 100MHZ ist leider doch zu schwach
eine CPU ab 500-1000 MHZ mit 512 MB Ram ist schon eine gute Wahl

Habe ein Abit ST6 Board+Celeron 1,2 GHZ TB1 Stepping,
diese CPU läuft mit 1,05V auf Standard 1,2GHZ

Das Board kann laut Hersteller Maxial 512 MB verkraften
mehr habe ich auch noch nicht getestet.

Das Board kommt mit großen Festplatten bis 300GB klar

Mein System verbraucht mit 512MB,200GB Festplatte+Ati7000
Karte ohne CDRom und Diskette 38Watt Idle und 45 Watt Last.

CPU könnte man Passiv Kühlen,aber ein unhörbarer Lüfter senkt die
Temperatur um gute 10-15C was die Lebensdauer entscheidend
verlängert.

Das ganze System kostet gebraucht in Ebay

Board 40 Euro
CPU    40 Euro
Kühler 10 Euro
Graka  15 Euro
Speicher 70 Euro

Also für unter 200 Euro eine Top kombination welche für einen 24 Std
Dauerbetrieb bestens geeignet ist.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6188 Tagen | Erstellt: 21:41 am 13. Aug. 2004