» Willkommen auf Intel Overclocking «

Ventoman
aus -=]Br3m3r C!ddY[=-
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3710 MHz
49°C mit 1.385 Volt


Jo ich wollt auch mal auf Intel umsteigen, da mich AMD nicht mehr wirklich glücklich macht und dann wollt ich mir mal nen bissl was gonnen :-)

Also


CPU wird auf jeden fall nen P4 3,2E  Dazu noch RDRAM(Welcher is am schnellsten?!)

Und nun meine frage: Auf welchem Board bring ich das am besten unter, wo hohl ich am meisten performance raus?! Hab nich wirklich ahnung von den Boards und Chipsets, darum frag ich euch.

ThX schon mal


MfG.:   !!!ChR!Z!!!


^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
Wer´s nich glaubt wird seelig, wer doch, darf inne Höll3 *666 for Live*

Beiträge gesamt: 368 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6452 Tagen | Erstellt: 12:34 am 5. Juli 2004
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


:mahlzeit:

also rambus is bei intel mittlerweile vöiig aus der mode und glaube wurde nur bei williamette p4 verbaut.
mir is kein einziges aktuelles board bekannt das rdram unterstützt - rdram war ja zudem auch noch recht teuer, deswegen wurde es meines wissens durch das günstigere ddr sd-ram abgelöst.

- chipsets 865 (pe) oder 875, evtl. eins mit neuem intel 9xx chipsatz
- board wohl am besten abit oder asus, da die 4 spannungswandler + viele oc-optionen haben - von anderen mobos ist mir das nicht bekannt, dass die das auch haben, außer gigabyte hat eins mit sogar 6 spannungswandlern
- speicher ab pc-400 bzw. pc-3200, für dualchannel 2 stück z.b. von MCI/ MDT

(Geändert von Kosmonautologe um 14:10 am Juli 5, 2004)


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5891 Tagen | Erstellt: 14:09 am 5. Juli 2004
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Also ein RDRAM Board für Sockel 478 war z.B das Abit TH7II
welches ich noch heute bei meiner Mutter am laufen habe,
dieses Board bekommt aber schon probleme mit einem P4 NW mit 3,06GHZ,außerdem war es nur für einen FSB von 133 ausgelegt.

von daher scheidet der Prescott aus,wenn Du ein altes Sockel478 Board nehmen möchtest nimm abstand vom Prescott,hat nur Nachteile
die NW mit 3,0 lassen sich locker auf 3,6 - 3,8 GHZ Overclocken,
da ist der Prescott nicht besser,außer in der Abwärme.

Oder halt auf den Sockel775 setzen welcher extra für den Prescott ist,
aber dort existieren wohl noch Kinderkrankheiten,weil manche Händler
schon verfügbare Mainboards garnicht mehr gelistet haben..


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6187 Tagen | Erstellt: 17:30 am 5. Juli 2004
Ventoman
aus -=]Br3m3r C!ddY[=-
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3710 MHz
49°C mit 1.385 Volt


Na ja, aber ich wollt schon nen prescot.
Welches Board koennt ihr mir denn sonst empfehlen? Auf welches passt der schnellste speicher und welches hat den besten chipsatz fuer Prescot?!


^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
Wer´s nich glaubt wird seelig, wer doch, darf inne Höll3 *666 for Live*

Beiträge gesamt: 368 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6452 Tagen | Erstellt: 8:09 am 6. Juli 2004
Deathblow DoG
aus Ilmenau
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2266 MHz @ 2907 MHz mit 1.72 Volt


Wie wärs, wenn du dich mal ein bisschen durch das Forum liest, deine Fragen wurden schon x-mal gestellt!

Beiträge gesamt: 9981 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6798 Tagen | Erstellt: 10:17 am 6. Juli 2004
opf1985
aus Weiden
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon II
3000 MHz @ 3000 MHz
37°C


:nabend:

mobo : abit ic7-max3 (beste was es gibt) i875p chipsatz...(ca 160-...€)
           abit ic7 gleicher chipsatz wie oben (nur lässt sich hier die ram spannung statt wie beim max 3 auf 3,2 v nur auf 2,8(9) volt erhöhen)(ca 110 €)
          asus p4c800-e i875p so in etwa das abit ic7 -max3 für asus   bloß halt ramspannung nur bis 2,x v (ca180€)

oder halt ein springdale board wo pat immer aktiv ist (pat bei i865pe bedeutet, dass er fast die leistung der i875p chipsätze erreicht)

bestes board abit is7  (ca 80 €) oder abit ai7 (90 € aber hier kannste die ramspannung auf 3,2 volt erhöhen)

ja und wenn du unbedingt einen prescott haben willst wovon ich dir echt abrate, würde ich dir einen prescott 2.8 ghz im d0 stepping empfehlen.....
noch besser (und schneller) wäre natürlich ein northwood 2.8 ghz m0 stepping (die lassen sich so auf 3,6 ghz takten)...mein  northwood macht bei 1,68 volt 4400 mhz !!! (lighspeedpower :thefinger: )



mfg opf1985


(Geändert von opf1985 um 19:10 am Juli 10, 2004)

Beiträge gesamt: 1434 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6081 Tagen | Erstellt: 19:08 am 10. Juli 2004