» Willkommen auf Intel Overclocking «

werneee
aus Bayern
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
1900 MHz @ 1900 MHz


Habe mir günstig ein neues Notebook gekauft für 360 Euro nagelneues Restpostengerät mit Garantie auf egay

Baugleich mit Peacock Freeliner G (super flach und Alu Gehäuse)

Es hat nen Intel Mobile Prozessor Micro-PGA2 mit 600 Mhz 6 x 100 Bustackt und 320 MB SDRAM und 20 giga Platte.
Chipsatz ist SIS 630 rev.31 mit 64 MB Shared Grafik

Hab ihm ne WLan PCMCIA Karte verpasst und jetzt kann ich sogar auf´n Klo surfen....

Kann man den irgendwie noch Beine machen
mit z.B.  6 x 133 Mhz oder 8 x100 Mhz

Läuft ja ganz gut mit WinXP aber 200 Mhz mehr schaffen die Intel Mobiles doch locker.

Nur wie ? Im Bios gibts da nix ....



(Geändert von werneee um 2:08 am Juni 13, 2004)


*** Best life is DUC drive ***

Beiträge gesamt: 461 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6369 Tagen | Erstellt: 2:00 am 13. Juni 2004
Philipp Stottmeister
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


Übern FSB geht bei Notebkks nicht, und über Multi geht ja bei Intel och nicht. kannst dir bei Ebay nur ne neue micro-pga2 Cpu ersteigern und die dann mit deiner austauschen. :thumb:

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5839 Tagen | Erstellt: 12:26 am 13. Juni 2004
werneee
aus Bayern
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
1900 MHz @ 1900 MHz



Also ich hab nachgeschaut, die 320 mb SDram sind pc133 und die Grafikengine läuft bereuts auf 133 Mhz.

Der Proz. allerdings mit 6 x 100 Mhz.
Richtig heiß wird das Gerät eigentlich nicht.

Hab mal softfsb installiert, aber das findet nicht die richtigen Chips, welche auch immer.

Müßte doch irgen ne Soft geben mit der man temporär im Windows den FSB hoch kriegt ????


*** Best life is DUC drive ***

Beiträge gesamt: 461 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6369 Tagen | Erstellt: 12:45 am 13. Juni 2004
werneee
aus Bayern
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
1900 MHz @ 1900 MHz



Push......

keiner ne Antwort ???


*** Best life is DUC drive ***

Beiträge gesamt: 461 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6369 Tagen | Erstellt: 14:59 am 15. Juni 2004
Philipp Stottmeister
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


Es geht eben nicht! ;)

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5839 Tagen | Erstellt: 17:15 am 15. Juni 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt



Zitat von werneee am 12:45 am Juni 13, 2004

Also ich hab nachgeschaut, die 320 mb SDram sind pc133 und die Grafikengine läuft bereuts auf 133 Mhz.

Der Proz. allerdings mit 6 x 100 Mhz.
Richtig heiß wird das Gerät eigentlich nicht.

Hab mal softfsb installiert, aber das findet nicht die richtigen Chips, welche auch immer.

Müßte doch irgen ne Soft geben mit der man temporär im Windows den FSB hoch kriegt ????




Haste auch den richtigen Chip ausgewählt?
Also lappi aufschrauben, die in Frage kommenden CHips lokalisieren und via google den Hersteller ausfindig machen.
Anschließend bei softfsb  den chip auswählen und viell. funzt es dann.

Gruß

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6004 Tagen | Erstellt: 17:32 am 15. Juni 2004
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt



Zitat von Philipp Stottmeister am 12:26 am Juni 13, 2004
Übern FSB geht bei Notebkks nicht, und über Multi geht ja bei Intel och nicht. kannst dir bei Ebay nur ne neue micro-pga2 Cpu ersteigern und die dann mit deiner austauschen. :thumb:



näh! stimmt nicht.

du musst das notebook auseinander schrauben, nachsehen welcher pll baustein verbaut ist, und dann via software und fsb uebertakten. meiner erfahrung nach sind die sis chipsaetze dafuer aber kaka!
achja: fuer maximum oc musst du im bios die energiesparfunktion deaktivieren (also speedstep, wenn es das hat) und das notebook auffn kopp drehen und nen ventilator drauf pusten lassen, womit dann der sinn des notebooks passé wäre...


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6071 Tagen | Erstellt: 11:55 am 19. Juni 2004
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt


argh, ich sollte anfangen erst die threads zuende zu lesen...


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6071 Tagen | Erstellt: 11:55 am 19. Juni 2004
werneee
aus Bayern
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
1900 MHz @ 1900 MHz


also ich hab mal nochmals genauer nachgeschaut.....

Auf dem Mainboard ist ne Dip Schalterreihe mit 8 Dips On/off
genau neben dem Prozessor und dem miniPci Steckplatz.
Nur ist der weder im Handbuch noch auf dem Mainboard Dokumentiert.

Heiß wird das Teil eigentlich garnicht, der lüfter läuft nach dem Selbsttest nur noch ganz langsam. Werd  ihn wohl mit ner ZDiode noch bisserl mehr drosseln.

Also , weiß jemand was es mit den 8 Dip Schaltern auf sich hat.
So sind die gerade von 1-8   on on on on off on off on

Notebook Targa Traveller 900
600er intel mobile 6x100Mhz
320 SDRAM
20 Giga Platte






(Geändert von werneee um 23:49 am Juni 19, 2004)


(Geändert von werneee um 23:50 am Juni 19, 2004)


*** Best life is DUC drive ***

Beiträge gesamt: 461 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6369 Tagen | Erstellt: 23:46 am 19. Juni 2004