» Willkommen auf Intel Overclocking «

Flyinn
aus NL
offline



VERBANNT
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3675 MHz
39°C mit 1.575 Volt


Schade schade,aber irgendwas muß ja da gefixt sein.

Beiträge gesamt: 241 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5902 Tagen | Erstellt: 19:30 am 18. Jan. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Flyinn, es war ja auch mal hilfreich die Veränderungen zum Vorgänger Bios mal auf der Abit hp nachlzulesen, dann solltest auch mehr erfahren

Push,
was immer das auch heissen mag.....

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5997 Tagen | Erstellt: 20:55 am 18. Jan. 2004
Flyinn
aus NL
offline



VERBANNT
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3675 MHz
39°C mit 1.575 Volt


Steht da auch jetzt::noidea:

Mit diesem Bios können Sie nun endlich die letzte xxxxx aus Ihrer CPU pressen,wir haben jetzt 5Volt für die CPU und Ram implementiert und die FSB so gefixt daß Sie ein Minimum von 300Mhz stabil betreiben können.Wie wünschen Ihnen viel Spaß wenn Sie aus Ihrer 2,4GHz Cpu ein 5 Ghz Monster zaubern.
Sollte Ihre Cpu sich in Rauch auflösen,kein Problem,Sie bekommen natürlich von uns einen neuen Versuch.:thumb:
???
:ocinside:

Spam Ende

Beiträge gesamt: 241 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5902 Tagen | Erstellt: 19:51 am 19. Jan. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Hab grad die neue Revision 3 des Boards vor mir liegen samt neuen Bios und konnte folgendes feststellen:

Mit dem neuen Bios lässt sich die hyper ocing aktiveren, was dann so aussieht.
Durch aktiveren der hyper funktion bildet sich ein Einstein-Bose Kondensat, welche alle Leiterbahnen supra leitend macht. Anschließend aktivert sich der boardinterne Neutronen-Myonen-beschleungier welche Antimaterie produziert. Die Antimaterie wird in einem Bio-magnetostatischem stationären Feld konzentriert auf 0.999c beschleunigt und kollidiert anschließend mit negativer gamma Strahlung. Dadurch bilden sich sogenannte Terraflops, welche der CPU direkt zugeführt werden und extreme Taktsteigerungen zur Folge haben. Dieser Umstand macht es möglich ohne jeglicher Art von Kühlung die unglaubliche Geschwindigkeit von 1THz zu erreichen und das mit einem P4 2.4GHz 800FSB.

Wer es selbst ausprobieren möchte, ich hab noch eins zu verkaufen
   

(Geändert von Murdock um 20:06 am Jan. 19, 2004)

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5997 Tagen | Erstellt: 20:05 am 19. Jan. 2004
Flyinn
aus NL
offline



VERBANNT
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3675 MHz
39°C mit 1.575 Volt


Jaja,genau,Seite 69 im Handbuch,Quick Install!
Du sollst doch net alles verraten.

So genug gespinnt,nacher versucht das tatsächlich noch ein Spezie.

:lol:

(Geändert von Flyinn um 20:18 am Jan. 19, 2004)

Beiträge gesamt: 241 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5902 Tagen | Erstellt: 20:13 am 19. Jan. 2004
Flyinn
aus NL
offline



VERBANNT
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3675 MHz
39°C mit 1.575 Volt


Hmm,da ja niemand was posten will,hier mal mein Eindruck nach diversen Tests unter gleichen Bedingungen aber ohne Neuinstallation.


1)Speicherdurchsatz geringfügig niedriger
2)Cpu performt deutlich besser

Insgesamt im Moment zufrieden,mal schauen ob man besser OC kann.


Beiträge gesamt: 241 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5902 Tagen | Erstellt: 21:53 am 23. Jan. 2004
svenska
aus Bärlin :))
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.55 Volt



Zitat von Flyinn am 21:53 am Jan. 23, 2004
Hmm,da ja niemand was posten will,hier mal mein Eindruck nach diversen Tests unter gleichen Bedingungen aber ohne Neuinstallation.


1)Speicherdurchsatz geringfügig niedriger
2)Cpu performt deutlich besser

Insgesamt im Moment zufrieden,mal schauen ob man besser OC kann.





alles was die performanceverbesserung angeht kannste vergessen. es wird nur noch gebugfixt :);)
da gibts kaum noch was zum rausholen.


"Ich habe einen AMD Athlon und einen Pentium III aus dem Fenster geworfen."
"Und?"
"Der AMD Athlon war wirklich schneller!"

Beiträge gesamt: 7006 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6498 Tagen | Erstellt: 21:54 am 24. Jan. 2004
Flyinn
aus NL
offline



VERBANNT
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3675 MHz
39°C mit 1.575 Volt


Also habe folgende Biosversionen getestet.

Meine persönliche Reihenfolge sieht so aus.

1. 20er
2. 19er
3. 17er
4. 18er

Was OC angeht,geben sich alle net soviel.Ich glaub aber das 20er und 19er am besten, jedenfalls bei mir, funzen,wobei der 19er mir ein Tick besser erscheint.Aber die Unterschiede sind derart gering,daß ich bei dem 20er bleibe,da der am besten performt(Unterschiede echt net groß)bei mir und mann up to date ist was die Bugfixes angeht.


So jetzt muß ich nochmal mein System neu draufziehen,weils mir beim Testen recht durcheinander gekommen ist:blubb:


Beiträge gesamt: 241 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5902 Tagen | Erstellt: 0:23 am 25. Jan. 2004