» Willkommen auf Intel Overclocking «

MasterOfDesaster
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3360 MHz
51°C mit 1.625 Volt


Ich will meinen P4 auf 3.5 Ghz hochtakten, damit mein Speicher wieder synchron läuft, aber der Rechner startet dann nicht, vor Windows ein Blackscreen
Ich habe ihn nur auf 3.333 Ghz hoch bekommen, danach hängt er sich bei Prime immer auf, oder er hat Rundungsfehler.
Ich habe ein Abit ic7-g Board, mit der neuesten Bios Version. Die Spannung habe ich im Moment auf 1.575V.
Den Speicher habe ich auf 4:5 gestellt.
Die Temp unter Windows ist bei Vollast 51°C............
Was kann ich da noch tun?


(Geändert von MasterOfDesaster um 13:38 am Nov. 29, 2003)

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5854 Tagen | Erstellt: 11:55 am 29. Nov. 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


mehr Spannung oder andere CPU


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6183 Tagen | Erstellt: 12:27 am 29. Nov. 2003
MasterOfDesaster
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3360 MHz
51°C mit 1.625 Volt


Kann ich die Spannung echt noch weiter erhöhen? Ich habe immer bei 1.625 aufgehört.
Kann es auch an der CPU liegen? Aber eigentlich halten die doch alle noch mehr aus oder etwa nicht?

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5854 Tagen | Erstellt: 13:37 am 29. Nov. 2003
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !


die spannung kannst du weiter erhöhen. das abit untervoltet.
geh bis 1.675.
cu


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6313 Tagen | Erstellt: 15:12 am 29. Nov. 2003
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Vielleicht liegts ja am Speicher, das nicht mehr geht. Hast mal nen anderen probiert?

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5996 Tagen | Erstellt: 17:34 am 29. Nov. 2003
MasterOfDesaster
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3360 MHz
51°C mit 1.625 Volt


Nee habe keinen anderen Speicher Probiert, jetzt habe ih zwei 512 Kingston drin.
Ich dachte eigentlich das die ganz gut sind.
Die Spannung habe ich weiter erhöht, hatte aber dann trotzdem Abstürze bei Prime, bei 3.4 Ghz. und nur 53°C
Wenn ich auf 3.5 Ghz gehe komme ich nichtmal in Windows, kann das echt an der CPU liegen?
Oder  muss ich irgendetwas an den Bios einstellung noch ändern?

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5854 Tagen | Erstellt: 20:02 am 29. Nov. 2003
k0rben
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3400 MHz
59°C mit 1.575 Volt


versuch mal HT auszumachen und teste dann mal. bin mir fast sicher das es dann geht, aber dann haste halt kein HT mehr ;)


:: P4 2.8C @ 3.4 (14*243) ][ 2*512MB A-DATA DDR500 ][ Abit IC7-Max3 ::

Beiträge gesamt: 102 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5944 Tagen | Erstellt: 12:28 am 30. Nov. 2003
MasterOfDesaster
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3360 MHz
51°C mit 1.625 Volt


Werde ich mal Versuchen, ging das dann bei dir auch ?
Dann verliere ich aber viel Leistung oder nicht?
Noch ne Frage: Es muss doch Speicher und Cpu synchron laufen für PAT oder (200 bei 1:1 und 250 5:4) ? Wieviel Leistung gibt das zusätzlich?

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5854 Tagen | Erstellt: 14:24 am 30. Nov. 2003
k0rben
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3400 MHz
59°C mit 1.575 Volt


für pat brauchst du nich zwingend nen synchronen takt, du musst allerdings das bios flashen das es funktioniert. ich habe selber nen 2.8, der lief ohne HT ne weile, kann aber nich sagen ob stabil ... er läuft nun stabil bei 3.3Ghz bei fsb 235 mit aktiviertem pat. die 200mhz hin oder her wirst du eh kaum merken ...


:: P4 2.8C @ 3.4 (14*243) ][ 2*512MB A-DATA DDR500 ][ Abit IC7-Max3 ::

Beiträge gesamt: 102 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5944 Tagen | Erstellt: 16:47 am 30. Nov. 2003
MasterOfDesaster
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3360 MHz
51°C mit 1.625 Volt


DAnke für die Antwort, wenn ich HT abschalte, dann kann ich mit 3.5 Ghz Booten, aber dann läuft er nicht stabil.
Ich lasse ihn jetzt bei 238 und 1.635V Laufen, das sind so ca. 3.360 Mhz, was mich allerdings etwas wundert, ein Kumpel hat das gleiche Board, und den gleichen Prozessor, bei ihm läuft der mit 3.430 Mhz ohne Spannungserhöhung Absturz und Fehler sicher, woran liegt das? An der "Die" Fertigung?
Wie kann man das Bios flashen, damit PAT läuft, ich dachte das geht nur bei den Aus Board's(mit dem spez. Flash Bios)?

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5854 Tagen | Erstellt: 18:44 am 30. Nov. 2003