» Willkommen auf Intel Overclocking «

Coolio
aus Lemgo
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7 @ 4500 MHz


Hallo
Bei mir hat eine VCORE Veränderung rein gar nichts gebracht,ob ich nun 1,5/1,6/1,7 oder gar 1,9 V habe,meine OC Ergebnisse sind immer gleich.
Die CPU läuft mit 1,5V 2800@3600.
Schwankt auch laut AIDA manchmal um etwa 0,5V
Kann das an der Stroversorgung des Mainboards liegt?
Bei Tests mit einem P4C800-E ging die CPU noch etwas besser.
Netzteil ist ein noch 350 Watt TSP

Gruß Ingo



(Geändert von Coolio um 13:01 am Okt. 24, 2003)


Gigabyte GA-X58A-UD7, Intel Core S1366 i7-950,

Beiträge gesamt: 1162 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5996 Tagen | Erstellt: 12:55 am 24. Okt. 2003
Berserker666
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3423 MHz
56°C mit 1.6 Volt


Das Phänomen habe ich momentan auch, verstehe ich selbst nicht ganz und hatte ich auch trotz langjähriger OC-Erfahrung noch nie :blubb:

Seit einer Woche habe ich einen 2.4er (NICHT M0!) der Problemlos mit 1,5Vcore auf 287 Prime+P6 stable läuft. >288 ist alles essig, egal welche VCore, da nudelt P6 permanent ab.

Sowas hatte ich noch nie gehabt und RAM kann ich ausschließen, langsamer kann der gar nicht laufen als ich ihn eingestellt habe.

Ich besitze jedoch ein P4C800-E und ein 550W Antec TrueControl, also schätze ich mal dass es scheinbar doch solche CPU's geben muss denen es total egal ist wieviel Spannung die bekommen... aber eine Frequenz sind die dicht.

Hätt ich nie gedacht, aber scheinbar ist es nun wirklich so.

Und Board kann ich übrigens auch ausschließen. Auf anderen läuft der auch ned mehr.. nur halt die obligatorischen +- 2MHz

(Geändert von Berserker666 um 14:11 am Okt. 24, 2003)

Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6125 Tagen | Erstellt: 14:09 am 24. Okt. 2003
Coolio
aus Lemgo
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7 @ 4500 MHz



Zitat von Berserker666 am 14:09 am Okt. 24, 2003
Das Phänomen habe ich momentan auch, verstehe ich selbst nicht ganz und hatte ich auch trotz langjähriger OC-Erfahrung noch nie :blubb:

Seit einer Woche habe ich einen 2.4er (NICHT M0!) der Problemlos mit 1,5Vcore auf 287 Prime+P6 stable läuft. >288 ist alles essig, egal welche VCore, da nudelt P6 permanent ab.

Sowas hatte ich noch nie gehabt und RAM kann ich ausschließen, langsamer kann der gar nicht laufen als ich ihn eingestellt habe.

Ich besitze jedoch ein P4C800-E und ein 550W Antec TrueControl, also schätze ich mal dass es scheinbar doch solche CPU's geben muss denen es total egal ist wieviel Spannung die bekommen... aber eine Frequenz sind die dicht.

Hätt ich nie gedacht, aber scheinbar ist es nun wirklich so.

Und Board kann ich übrigens auch ausschließen. Auf anderen läuft der auch ned mehr.. nur halt die obligatorischen +- 2MHz

(Geändert von Berserker666 um 14:11 am Okt. 24, 2003)



Ist bei mir alles genauso.
Gut 3600MHz bei 1,5V ist schon ganz nett aber......


Gigabyte GA-X58A-UD7, Intel Core S1366 i7-950,

Beiträge gesamt: 1162 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5996 Tagen | Erstellt: 15:22 am 24. Okt. 2003
bLinki*
aus Berlin
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 3600 MHz mit 1.65 Volt


ich wünsche deiner cpu mit 1,9v ein langes glückliches leben ;)

:dead:


CPU : HT CPU - Intel Pentium IV, 3. 00 @ 3.60 GHz [FSB 240] ¤ Video card: Sapphire Atlantis Radeon 9700 Pro ¤ Sound card: Creative Sound Blaster Audigy 2-ZS [DE80] ¤ Mainboard: ASUS P4C800-E Deluxe rev2.0 ¤ Ram: 2 x 512MB OCZ PC4000 Gold-Kit 1:1

Beiträge gesamt: 74 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5929 Tagen | Erstellt: 17:53 am 24. Okt. 2003
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Ist bei den neuen CPUs fast normal, obwohl es meistens doch noch was bis ca. 1.75V bringt, aber höchstens 100MHz mehr.

Ich vermute mal Intel hat das extra gemacht, da früher vielleicht einige CPUs aufgrund von zu hoher VCore drafugegangen sind?!?

Ich hatte schon CPUs die mit mehr VCore schlechter liefen...


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6384 Tagen | Erstellt: 21:46 am 25. Okt. 2003
JHMaster
aus die Maus
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2600 MHz @ 2600 MHz


Ich weiß, das passt hier net rein aber da ich net oft im Intel Forum bin:
@TurricanM3  Wieviel VDimm gibst du deinem Ram, hab nämlich den gleichen und will den auch höher bringen.


www.acs-team.de

Beiträge gesamt: 332 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5998 Tagen | Erstellt: 15:08 am 26. Okt. 2003
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


3.15V, habe aber mit weniger noch nicht getestet, kann also auch sein, dass es mit 3.0V läuft, keine Ahnung...


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6384 Tagen | Erstellt: 20:01 am 26. Okt. 2003
JHMaster
aus die Maus
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2600 MHz @ 2600 MHz


Naja, ich kann bei meinem Board ja gerade mal bis 2,8 gehen und n Vdimm Mod hab ich noch net gefunden.


www.acs-team.de

Beiträge gesamt: 332 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5998 Tagen | Erstellt: 13:45 am 27. Okt. 2003