» Willkommen auf Intel Overclocking «

schnurzelat
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2400 MHz @ 2400 MHz


Hallo,

habe ein MSI 865PE FIS2R und eine Frage zu den Speicherteilern:

Auszug aus der Manual:


DRAM Frequency
Benutzen Sie dieses Feld, um die Taktfrequenz des installierten DRAM zu
konfigurieren. Einstellungen: PSB 400: 266, Auto.
PSB 533: 266, 333, Auto, 354.
PSB 800: 266, 333, 400, Auto, 500, 532.



Bedeutet das, dass das Board keine Teiler hat, sondern fest irgendwelche Speichertakte anlegt?

Die Schlussfolgerung wäre ja dann, dass der Speicher nicht übetaktet werden kann (außer natürlich gleich auf 500).

Noch eine Frage: Habe gelesen, dass man einen P4 2,4C mit M0 Stepping nehmen soll. Wo in der Seriennummer kann ich genau sehen, welchen stepping der hat? Und gibt es noch eine andere Empfehlung?

Danke schon mal.

Gruß schnurzelat

(Geändert von schnurzelat um 11:26 am Okt. 15, 2003)

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6184 Tagen | Erstellt: 11:25 am 15. Okt. 2003
octclock
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Hallo,
:)
das Board kenne ich nicht und desahlb werde ich mich ma allgemein dazu äußern.
Teiler hat das Board (Chipsatz?) auch. Aber in der Tabelle stehen gleich die RAM-Frequenzen die man bei bestimmten FSB Frequenzen erhalten kann (zur Verfügung stehen).  Wenn man nun die FSB-Frequenz etwas verändert müsste auch im gleichen Verhältnis die RAM-Frequenz  zu-/ abnehmen. Im Bios müsste man eigentlich sehen können mit wieviel MHz der Speicher angesprochen wird. Ebenso wie hoch der FSB ist.
Bei der Einstellung Auto ließt der glaube aus dem Speicher aus für wieviel der maximal speizifiziert ist und nimmt dann den höchstmöglichen.
Zum Prozessor (Stepping) kann ich mich nicht äußern, da ich mich damit nicht auskenne.

Ich hab ma mein Manual zum GA-8IPE1000 bemüht, müsste aber mit Deinem Board übereinstimmen, da gleicher Chipsatz:
         
                        Multi
FSB = 400   2.0 oder 2.66
FSB = 533   2.0 oder 2.5
FSB = 800   2.0, 1.5 oder 1.33

Beispiel: FSB = 400 da der aber quadpumped ist muss man rechnen 100 MHz x z.B. 2.66 = 266 MHz (PC 2100)

Bei 133 MHz (4 x 133 = 533) habe ich 133 MHz FSB x 2.66 Multi = 354 Mhz. Aber warum der Multi 2.66 da noch zur Verfügung steht? Keine Ahnung, vieleicht weil sich der Speichertakt noch innerhalb der RAM Spezifikation befindet.

hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

(Geändert von octclock um 19:03 am Okt. 16, 2003)

Beiträge gesamt: 311 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6089 Tagen | Erstellt: 18:54 am 16. Okt. 2003