» Willkommen auf Intel Overclocking «

ocspass
aus Wartenberg
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2666 MHz
51°C mit 1.35 Volt


Man hat bei dem Kühler zwei Alubügel dabei die in die Laschen des R-Moduls geschoben werden (die Bügel an denen der Kühler dann fest geschraubt wird).
Um den Druck des Kühlers auf die CPU zu erhöhen habe ich an der Oberseite zwischen Bügeln und dem  R- Modul ein Stück Plastik zwischengeschoben.
Bild kann ich Dir momentan nicht bieten (keine Ahnung wie das geht).


Abit KN8ultra; AMD64 X2 3800+ @ Vernunft; 1A Cooling WaKü; 2x1024 MB G.Skill PC500; Sparkle Calibre P790 (512MB) @ 670/840; WD740GD (Raid 0); 500W Enermax Liberty...
XP1700+ @ 2700+ (1,55V); CNPS7000 AlCU; Enmic 8NAX+; 200/200; 3x256MB Hynix D43; GeCube 9550 Extreme...

Beiträge gesamt: 241 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6161 Tagen | Erstellt: 23:23 am 9. Sep. 2003
massa
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2533 MHz


:nabend:
mh, klingt ja nicht mal so kompliziert...
man braucht halt nur plastik;)

ich hab mir auch mal folgendes überlegt...

ich hab mein r-modul mal vom mb geschraubt, und mir ist aufgefallen, dass es an allen 4 ecken kleine füße hat die es vom mb ein stück abheben... man könnte ja diese füßchen um ca. 2-3mm stutzen also ein bischen abfeilen und dann sitzt ja das ganze r-modul 3mm tiefer und somit der kühler um die differenz vom heatspreader näher an der cpu bzw. wieder mit soviel druck wie vorher.... wenn das also funzt kann man auch den standard lüfter weiter verwenden...
würde also bedeutend,dass man seinen kühler "tiefer legt" :lol:

das ganze muss ich halt nur erstmal testen...

aber was sagst du/ihr dazu? könnte das hin hauen?

ach ja mir ist auserdem aufgefallen, dass der standard kühler genauso auf der cpu-die aufsitzt. hab mal ein stück papier mit der kante quer über das r-modul gelegt und es ist auf der cpu-die aufgesetzt bzw. wurde durch diese etwas nach oben gehoben. d.h. also, dass der kühlkörper sehr wohl kontakt mir der DIE hat... der anpressdruck ist halt einfach nicht so hoch wie mit heatspreader... aber ob das so eine große rolle spielt bzw. soviel temp. ausmacht kann ich leider nicht sagen (bin keine physiker) da ich mich da nicht so genau auskenn....


cu

massa

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5942 Tagen | Erstellt: 19:06 am 10. Sep. 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Wenn de die 3mm wegfeils,kommen ja wieder c.a die 35KG Anpressdruck auf die Die,würde schon mal dann ein Netz spannen
um den Sockel,um die Splitter von der Die aufzufangen! :blubb:

Spaß beiseite,wenn das Papier schon Kontakt hat,würde ich erst einmal mit etwas Dickerer Wärmeleitpaste Probieren.

Außerdem Sitzt doch das Retentation Modul Auf dem Motherboard auf,
wenn kein Kondensator im Weg ist,müßteste diese ja nur um 1mm kürzen,und Plastik läßt sich leichter bearbeiten.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6190 Tagen | Erstellt: 20:05 am 10. Sep. 2003
ocspass
aus Wartenberg
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2666 MHz
51°C mit 1.35 Volt


also mit dem Anpressdruck das ist so eine Sache.

Über AMD-Prozzi`s hab ich mal gelesen, daß der KK einen Anpressdruck von ca. 9 kg :blubb: benötigt um optimal zu kühlen !!!

Das mit dem "tieferlegen" ist optimal. Pass halt auf, das das R - Modul nicht auf irgendwelchen Bauteilen aufsitzt !!!:thumb:


Abit KN8ultra; AMD64 X2 3800+ @ Vernunft; 1A Cooling WaKü; 2x1024 MB G.Skill PC500; Sparkle Calibre P790 (512MB) @ 670/840; WD740GD (Raid 0); 500W Enermax Liberty...
XP1700+ @ 2700+ (1,55V); CNPS7000 AlCU; Enmic 8NAX+; 200/200; 3x256MB Hynix D43; GeCube 9550 Extreme...

Beiträge gesamt: 241 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6161 Tagen | Erstellt: 20:05 am 10. Sep. 2003
totgezogen
offline


OC God
17 Jahre dabei !


:moin:

mal ne dumme frage: was bitte ist das "r-modul" ???


gruss t.

Beiträge gesamt: 1437 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6283 Tagen | Erstellt: 0:46 am 12. Sep. 2003
Megaturtel
aus Niemtsch
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo


Ich will das bei meinem Lappi machen, denn ich erhoffe mir davon das dadurch der Lüfter noch weniger und noch kürzer anspringt!

Cu Meg


Signatur? ich bin gegen Atomkraft :D

Beiträge gesamt: 8804 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6799 Tagen | Erstellt: 3:15 am 12. Sep. 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Totgezogen,

das R-Modul ist die Halterung für den Kühler welche schon auf dem
Mainboard befestigt ist.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6190 Tagen | Erstellt: 9:34 am 12. Sep. 2003
totgezogen
offline


OC God
17 Jahre dabei !


@ Ahnungsloser74:

thx!!! :thumb:


greetz t.

Beiträge gesamt: 1437 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6283 Tagen | Erstellt: 11:04 am 12. Sep. 2003
massa
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2533 MHz


:moin:

tachle zusammen...

also hab erstmal die finger von der feile gelassen und den kühler einfach mal so aufgesetzt... (mb: asusp4p800 kühler: Zalman A7000 AlCu).

Also abfeilen ist glaub ich eh nicht mehr, weil ich auch schon so fast nicht geschafft hätte die schrauben in die haltebügel zu bringen... musste erst die eine seite ganz ganz leicht anziehen und hab dann wie ein hirsch auf den kühler drücken müssen um überhaupt die andere seite festschrauben zu können... wenn ich mir nun überleg ich hätt 3mm weggefeilt, dann hätt ich ja nie im leben die schrauben reinbekommen, da der abstand zum bügel dann ja noch viel größer geworden wär.... hab schon so geschwitzt wie blöd vor lauter angst die DIE zu schrotten...

naja...

nachdem ich dann endlich alles zusammen gesteckt hatte und meinen pc eingeschaltet hatte kam die erste gute überraschung: 30° grad cpu temp. !!!! geil!
aber dann als ich versucht hab mein xp drauf zu spielen ist mir die kiste bei 17% formatieren abgeschmiert....

SCHOCK

naja... dann halt nochmal.... also neugestartet und wieder von vorne angefangen... aber dann plötzlich vor dem formatieren kam ein riesiger blauer bildschirm: "windows wurde sicherheitshalber runtergefahren um keine hardware zu beschädigen...ihr bios ist nicht acpi kompatibel..."

2.SCHOCK

also nochmal...

neugestartet und dann direkt nach dem reboot kam die meldung: "CMOS checksum bad....unknown bios error...error code FFFF"

3.SCHOCK

neustarten hat nicht geholfen.... biosflash auch nicht... neuere bios version auch nicht.... anderes xp probieren auch nicht...
also hab ich mal bei asus angerufen... die meinten blos, dass ich mein mb mal einschicken soll...
na prima!

:blubb:

also sitz ich jetzt rum und wart drauf, dass ich ein anderes mb bekomm...(hab das defekte zurück an meinen händler geschickt).

kennt ihr so ein problem?

:noidea:

kann ich mein mb schrotten indem ich meine cpu evtl. beim heatspreder entfernen oder beim kühler aufsetzen beschädigt hab und die jetzt nen defekt hat?

hab dann mein altes mb wieder eingesetzt und da startet zwar der pc aber mein monitor bleibt schwarz... kommt also keine bild-signal... ganz toll... auch noch das alte mb kaputt... oder kann das was anderes sein?

danke für die hilfe

gruß

massa

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5942 Tagen | Erstellt: 13:00 am 14. Sep. 2003
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


hat die CPU vieleicht doch was abbekommen...


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6728 Tagen | Erstellt: 17:24 am 14. Sep. 2003