» Willkommen auf Intel Overclocking «

Zauberfuchs
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3200 MHz @ 4080 MHz
55°C mit 1.412 Volt



Also habe einen P4 original mit 2533MHz FSB 133/533  derzeit mit FSB 154 und 2926 MHz. Speicher @386 MHz (Samsung 333MHz 512 MB) . Vcore @ 1,600V. Stepping:   SL6EV    Wieweit kann ich noch kommen mit diesen Stepping?

Ab welchen Vcore wird es für die CPU kritisch?

und sind 50C° bei volllast noch ok?

thx :)

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5997 Tagen | Erstellt: 15:28 am 12. Juli 2003
Godfather
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3440 MHz
49°C mit 1.35 Volt


Hi,

sorry abba diese Frage kannst Du nur selbst beantworten !

Woher soll hier einer eine Antort darauf haben ??

Probiers doch aus und schreib das Ergebnis hier rein !!

Jede CPU ist ein Unikat und es ist reine Glücksache wie hoch Du kommst ! Zumal auch noch andere Komponenten eine wichtige Rolle spielen !!

Viel Glück beim Testen und viel Erfolg !


The Godfather- Die Macht besiegt die Machtlosen -

Beiträge gesamt: 419 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6270 Tagen | Erstellt: 16:33 am 12. Juli 2003
Zauberfuchs
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3200 MHz @ 4080 MHz
55°C mit 1.412 Volt


He kannst du mir wenigstens beantworten ab wann der Vcore kritisch wird und ob 50 grad bei vollast in ordung sind???



Glaubst du für was schreib ich sowas in a forum?

Nicht um mir die frage selbst zu beantworten... ein einfaches k.a. hät auch gereicht

aber danke

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5997 Tagen | Erstellt: 17:36 am 12. Juli 2003
Superhase
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
1600 MHz @ 2400 MHz
56°C mit 1.7 Volt


@ Zauberfuchs

1,7 Volt VCore sollten Obergrenze sein. Wahrscheinlich bringt eine Erhöhung der VCore über 1,6 V auch nicht mehr viel. Ausprobieren!

Die Gradzahl ist o.k. Mein P4 läuft auch bei 60 Grad ohne Mucken auf´n Asus P4B266. Aber dann ist bald Schluß. Er schaltet dann einen Gang runter. Eigentlich keine Gefahr, aber zuviel Hitze ist nie gut für elektronische Bauteile.

Wie weit Du kommst? Ausprobieren! Ob das Board oder der Speicher der limiterende Faktor ist, kann man aber auch nicht sagen. Also....

MfG

Superhase


Intelianer

Beiträge gesamt: 52 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6346 Tagen | Erstellt: 17:47 am 12. Juli 2003
Zauberfuchs
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3200 MHz @ 4080 MHz
55°C mit 1.412 Volt


Aso na hatte gedacht man kann von dem stepping ausgehen wie weit die cpu fähig ist zu takten..  

Ich komm nähmlich nicht über FSB 155 und da wollt ich wissen ob das vom Speicher oder CPU kommt...   bei fsb 155 bis 157 lässt er sich zwar booten.. nur bei 3D anwendungen wo der Speicher hoch belastet wird (3DMark2001SE High Detail) stürtzt die anwendung ohne jegliche meldung ab.. Prime haut aber ohne probleme hin..und die temp. is bei fsb 157 und Vcore 1,625  auch noch ok (52C°) hatte aber beim ersten mal probleme mit dem booten... da wo der speicher abgezählt wird und er mir die MHz (speicher) anzeigt war dann freez..



Der Speicher macht jetzt 386 Mhz... (Samsung, DDR 1x512MB 333MHz)
Mainboard Gigabyte 8PE667 Ultra P4 Titan Series.

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5997 Tagen | Erstellt: 18:03 am 12. Juli 2003
Zauberfuchs
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3200 MHz @ 4080 MHz
55°C mit 1.412 Volt


Welcher Spiecher macht eigentlich so am meisten mit was das übertakten angeht?

twin-mos, corsair oda kingston?

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5997 Tagen | Erstellt: 10:49 am 15. Juli 2003