» Willkommen auf Intel Overclocking «

Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Hier erstmal ein Pic von Tomshardware


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6743 Tagen | Erstellt: 14:26 am 18. April 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


So.
Mein Cel ist ein 1100A
Für alle i815-Befürworter:
Ich habe auch nochmal mit meinem Tusl und Tweakbios gebencht...:
@1133(@i815):146,6fps
@1375
190
@1461
216


So.
Folgendes habe ich mit meinem BX erzielt:
@1100
173,1fps (!!!!!!!!!)
@1365 ( 124FSB, hier aber nur 31 PCI)
215fps
@1470
231fps und noch etwas mehr...war kein optimaler Bench


Das heisst also:
schon @1100 verheizt der Cel@BX einen Duron 1300MHz.
Ganz zu schweigen vom Cel@i815.

@1365 ( schlappe 124FSP und RAM-Takt)
schließt er schon locker zu einem Athlon XP1500+ auf ( kann man bei Tomshardware zum vergleich heraussuchen).
Und das mit SD-RAM, und 2X-AGP!
Schon witzig.

@1470 (133 FSB)
geht er schon locker an einem gleichgetakteten XP vorbei, also einem XP1700+ und schließt schon deutlich zu einem XP1800+ auf.

Wie ich finde: absoluter Wahnsinn.

Das ist nicht nur in dieser Demo so, sondern auf jeden Fall bei ALLEN (alle die ich vorrätig hatte) Games mit Q3-Engine so.
Sogar bei Unreal T. ist der BX im Gegensatz zum i815 immernoch mindestens 9% schneller...


Im nachhinein macht mich das nachdenklich.
WARUM hat Intel so beim i815 gefuscht?
Um den P4 zu schützen?
Mit 133FSB, einem modifizierten BX ( mit 4X-AGP) und ohne Latenz auf dem L2-Cache wäre der Celeron ein richtiger Kracher, an dem sich der XP auf jeden Fall die Finger Wund reiben würde.


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6743 Tagen | Erstellt: 14:27 am 18. April 2002
Zaffi
aus Düsseldorf
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 2200 MHz mit 1.8 Volt


Nun ja , interessante Zahlen....

Das der BX (hatte jahrelang diverse Boards damit)... in Punkto Speicherdurchsatz ungeschlagen ist, ist hinlänglich bekannt...

Auch sonst kann der BX auf ganzer Linie überzeugen, erst recht was die Stabilität angeht.. bestes Beispiel dafür ist mein PIII 650 der auf meinem alten BX-Board Rocksolid 975 Mhz machte (und mehr, aber AGP war dann zu hoch) , dann auf meinem I815 aber plötzlich nur noch 949 hinkriegte.... schon seltsam...

INTEL hat ganz eindeutig einen schlechteren Chipsatz gebaut mit dem I815... wobei man dazu erwähnen muss das der I815 natürlich einige Funktionen hat die der BX nie hatte...dabei ist AGP 4X nur eine davon...




Beiträge gesamt: 183 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6448 Tagen | Erstellt: 15:03 am 18. April 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Naja...
Das einzige Manko des BX dürfte ja UDMA33 sein...
Ist mir aber eigentlich egal, wenn man mal das Leistungsplus im Hinterkopf hat.

Ausserdem gehör ich mehr zu den Zockern ;)


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6743 Tagen | Erstellt: 15:36 am 18. April 2002
Zaffi
aus Düsseldorf
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 2200 MHz mit 1.8 Volt


ich auch ;) .... tja INTEL macht ja in letzter Zeit so einiges verkehrt... ich Sag nur P4 und der GIGAHERTZ-Größenwahn... da sind die Chipsätze (845 SDRAM - *gröhl*) noch das wenigste...

Beiträge gesamt: 183 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6448 Tagen | Erstellt: 16:12 am 18. April 2002
sloppydirk
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


die Werte sind wirklich klasse. Wenn ich daran denke, daß ich vor einem Jahr ein CUBX besaß (dann aber wegen Cold Boot Problem verkauft habe)...

Mein 1000A würd darauf jedenfalls gut abgehen...
Bin jetzt auf dem CUSL2 bei @1500@1,85V ! und das soweit stabil !?
bei @1520 bootet Win98 nicht mehr...

Trau mich noch nicht an höhere Spannungen ran.
Und ich will ja auch leise bleiben.
Werde auf jeden Fall einen BURN IN machen (aber mit welcher Spannung ? Ich kann bis 2,0V)
Vielleicht schaff ich dann ja die @1500@1,65 V !

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6699 Tagen | Erstellt: 16:40 am 18. April 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Naja...für Orgien jenseits der 1,7V bzw 1470 MHz brauch ich mal nen neuen Kühler.
"Mein" zukünftiger Thermalright AX7 sollte dann ja genug reserven haben mit nem fetten 80er, den ich dann per Poti schön regeln werde ( natürlich keinen Delta...sondern YS-Tech denke ich mal)

Leider ist mein "Kontaktmann" ( Bruder wohnt neben Mindfactory) im Moment verhindert....argl


Ehrlichgesagt hatte ich beim ersten Benchen mit dem BX die Werte auch nicht für möglich gehalten....habs bestimmt 10mal wiederholt...
Einfach genial.


@Sloppydirk:
Du hast doch nen Thermalright SK6 mit 80er, oder?
Dann sollte ich mit dem AX7 ja bestimmt ähnlich, wenn nicht besser kühlen können , *freu*
Ich meine...mein Fop32 gibt ja schon bei über 1,6V eigentlich auf...zumindest für meine Ansprüche des LAN-Zockens bei allen Temperaturen


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6743 Tagen | Erstellt: 18:39 am 18. April 2002
Real_Fred_Durst
aus Kiel
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

Intel Celeron II
1200 MHz @ 1550 MHz
39°C mit 1.79 Volt


womite benchst du eignetlich genau? wo kann man das herunterladen?


-=[ Overclockers' Friend ]=- jetzt mit alles ganz tolle guides und so (;

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6737 Tagen | Erstellt: 19:18 am 18. April 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Qu*ke3 halt.
Und:
Nach dem Start des Programms die Console öffnen...
1.timedemo 1 eingeben
2. demo demo001 eingeben

Warten
Nach Ende der Demo Console öffnen und fps nachschauen


Naja...und das ganze halt bei allen möglichen anderen Games...und Engines.
Die 13% schneller als i815 beziehen sich auf einen gigantischen Mix...
Hab bestimmt über 6 Stunden alles mögliche ausser 3D-Mark (und sonstigem sch****) durchgebencht.


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6743 Tagen | Erstellt: 20:17 am 18. April 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Nochwas...
Ich habe einfach aus Spass und aus Testzwecken, was meine GraKa so an AGP-Takt verträgt @1100 100AGP getestet:

640*480: gleiche Ergebnis ~173
1024*768: 170,1 !!! (@66AGP: ~157)
Damit steige ich in der "Skala" (siehe unten) noch weiter auf:


Vor allem,, wenn man bedenkt, dass ich statt der dort verwendeten GeForce3 nur eine GeForce2 drin habe....

(Geändert von Predator um 22:58 am April 18, 2002)


(Geändert von Predator um 23:10 am April 18, 2002)


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6743 Tagen | Erstellt: 22:56 am 18. April 2002