» Willkommen auf Intel Overclocking «

zelan
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3185 MHz
34°C mit 1.55 Volt


Also MBM zeigt bei mir auch mehr an. Genau wie bei dir. Ob man dem Programm trauen kann, weiß ich nicht. Da müßte man schon direkt messen, aber wie? Ich würde im BIOS jedenfalls nicht mehr als 1,7V einstellen, weil die Boards alle ein bischen overvolten.

Beiträge gesamt: 150 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6155 Tagen | Erstellt: 12:16 am 18. März 2003
Masterp
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz mit 1.5 Volt


Also ich würd die Finger ganz von der Spannungerhöhung lassen. Zieh den Frontsidebus hoch sogut es geht und wenns instabil läuft, liegt es meist am Ram. Mit guten Ram kommst auch noch etwas weiter aber vergesst dieses Unsinn mit der Spannungserhöhung.

Beiträge gesamt: 1781 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6419 Tagen | Erstellt: 15:23 am 19. März 2003
kevinbua
aus Hannover
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3500 MHz @ 4200 MHz
49°C mit 1.15 Volt


Du hast doch auch eine Vcore 1,60!!!
Warum nicht mann soll es nicht übertreiben mit der vcore beim P4.


Axelbua-Forum

Beiträge gesamt: 526 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6642 Tagen | Erstellt: 15:25 am 19. März 2003
DJ
aus Luxemburg
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3078 MHz
50°C mit 1.70 Volt


also wenn du ein asus mb hast ist der prozzie immer overvoltet so ziwschen 0.05 und 0.1 volt , der wert wert monitorpragramm stimmt also. Zb mein abit mb undervoltet es sollten 1.525 volt sein es sind aber 1,48  also undervoltet es so 0.05 volt was ich ja aber weiss weil mir andere user das bestaetigten.


CU

Beiträge gesamt: 8177 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6457 Tagen | Erstellt: 14:04 am 20. März 2003