» Willkommen auf Intel Overclocking «

Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Also,wenn demnächst der Intel Desktop Dual DDR Springdale
auf den Markt kommt,dann Plant ja Intel einen FSB von 200.
Wo und wie weit ist Eurer Meinung nach dann noch Luft nach oben?
Die meisten Board habe im moment Probleme die 200FSB Marke zu knacken.Oder kann man Später FSB von 300 laufen lassen?
Bei einer 3.06 würde ja der Multi auf 15.5 sinken also muß ja ein FSB
von mindestens 230-250 möglich sein um überhaupt ein vernünftige Overclocken  zu bekommen.Von den CPU´s darunter ganz zu schweigen.
Dies wird aber für die Board Hersteller nicht so einfach werden.
Also was Denkt Ihr dazu?


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6183 Tagen | Erstellt: 10:12 am 12. Jan. 2003
nBrKronic
aus Speyer  
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2000 MHz


Naja....Denke das die Boardhersteller immer einen Schritt nach vorne machen werden...

Ich mein , früher hatte ich auch nen Celeron mit 66FSB und hab ihn auf 100FSB laufen lassen...heute is es halt von 100---> 133 ,133--->166 und so weiter...

Das die Boards diese FSBs auch unterstützen wird nicht das Problem sein da ja auch immer weiterentwickelt wird!

Das gleiche mit dem Speicher...bis der Springdale soweit ist wird es denk ich auch schon PC600 Speicher geben oder ähnliches!

Also von der Technik her wird das mit der Zeit alles kein Problem mehr sein!

Mfg

Beiträge gesamt: 10386 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6571 Tagen | Erstellt: 10:50 am 12. Jan. 2003
Dr Hicks
aus NRW
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3200 MHz


Ich denke mal das die Entwicklung einfach weitergehen wird.Dadrüber braucht man sich als User keine Gedanken zu machen.Und eine Obergrenze wird es sowieso nicht geben,gerade bei Intel oder AMD :-)nicht.Man wird immer versuchen besser zu sein wie der andere.Und ich kann mir kaum vorstellen das Intel sagen würde ok es reicht....g*.
Und genauso sehe ich das für alle Komponenten und Firmen die diese herstellen.weil...........
THE SHOW MUST GO ON.........

MFG Dr.Hicks

Beiträge gesamt: 103 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6222 Tagen | Erstellt: 11:33 am 12. Jan. 2003
ChainDog
aus Vienna
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV


das auf jeden fall....die hersteller wollen uns ja nur etappenweise mit hardware versorgen, sonst würden sie ja nicht so gut verdienen...
die spirale wird sich immer weiter drehen...neuer chipsatz- neuer ram-neue cpu...etc....
und wir blechen

Beiträge gesamt: 1688 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6264 Tagen | Erstellt: 11:36 am 12. Jan. 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Wenn ich mir die Probleme mit dem jetzigen Granitebay so anschaue,
so sehe ich aber das dieses Produkt weit von einem Stabilen Server! Chipsatz enfernt ist.
Wenn der Springdale nun kommen sollte so sind die Ansprüche an die
Boardhersteller in Sachen Fertigung schon enorm.
Wenn dann ein Board FSB250Packt und auch der Speicher.
Dann scheiden aber die kleinen 2,4 bis 2,66 aus.
Es bleibt dann nur der gang ztum Teuren 3.06 o. 3,2.
Klar mit dem Prescott sinken die Preise.
Aber wer käuft schon alte Hardware wenn man neue kaufen kann?


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6183 Tagen | Erstellt: 11:37 am 12. Jan. 2003
ChainDog
aus Vienna
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV


jup...wobei ich den granite-bay noch nicht aufgebe...... ich vermute das es an den 3500ern liegt die unsere freunde da eingesetzt haben, kemen hatte ja schon die vermutung das es etwas mit dem speicherinterface zu tun hat

Beiträge gesamt: 1688 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6264 Tagen | Erstellt: 11:43 am 12. Jan. 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Klar ist Überall Fortschritt vorhanden.
Es wird ja auch vielleicht so kommen wie beim AMD Hammer
wo das Speicherinterfäce in der CPU Sitzt.
Ach übrigens,wenn das so weiter geht mit AMD so ist dieser Hersteller
Irgendwann einmal Platt!
Ich glaube der Hammer wird nicht der große Rettungsanker.
Er kommt einfach zu Spät auf dem Markt.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6183 Tagen | Erstellt: 11:43 am 12. Jan. 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Ich werde mir auf jedenfall das Gigabyte 8INXP holen.
Habe extra Infineon DDR333 Speicher gekauft.
Der Corsair 3500 machte schon in meinem Asus 4PE zicken.
lief 1Std mit Memtest Top.Aber Windows schoß sich c.a nach 8Std ab.
Wegen dem Speicher,trotz Aktivlüfter auf´m Rams.
Bin Selbst gespannt,gehe aber den Schritt zu einem 845PE nicht zurück.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6183 Tagen | Erstellt: 11:46 am 12. Jan. 2003
ChainDog
aus Vienna
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV


erstens das, und zweitens lassen sich viele leute sicher von der niedrigen mhz-leistung irre führen....
ich arbeite geringfügig in nem (zugegeben nicht tolle) elektronikmarkt....
wenn ich den leuten eine computer-kauf-beratung verpasse, und sie über die unterschiede zwischen intel und amd sys aufkläre, werdens immer bei der taktfrequenz stutzig....
es ist manchmal schwer jemanden zu verklickern warum ein 1700+ nicht 1700 mhz hat, geschweige denn ihnen zu erklären das es an der cpu-architektur liegt das es so is....
mit dem hammer wird das performance rating (falls es beibehalten wird) noch mehr con der frequenz abweichen....

Beiträge gesamt: 1688 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6264 Tagen | Erstellt: 11:49 am 12. Jan. 2003
knuerstel
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2333 MHz
45°C mit 1.65 Volt


@Ahnungsloser
Die selbe Config will ich mir auch holen, Gigabyte und Infineon. Nun hab ich leider auch ne 9700er und ich hoffe alles geht glatt


das Internet lügt...

Beiträge gesamt: 1061 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6612 Tagen | Erstellt: 12:11 am 12. Jan. 2003