» Willkommen auf Intel Overclocking «

Rudiger
aus Silicon Valley
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3006 MHz
39°C mit 1.775 Volt


Hallo,

ich hab jetzt seit etwa nem halben Jahr obigen Prozessor (Costa Rica). Dazu ein IT7max und Samsung 333 Ram. Ich berichte jetzt einfach mal nur die Ergebnisse für die 167x18, als 3006 MHz bei 1.775V.
Also ich kommen in windows, kann auch arbeiten, sogar quake3 spielen, aber burnp6 läuft keine Minute. Die Spannung fällt unter Last auf etwa 1.74V ab. Die Spannung der 12V Leitung fällt auf ca 11.2V (Enermax 330W). Soweit sogut. Wenn ich den Rechner jetzt runterfahren und übertaktet wieder startet bootet er überhaupt nicht mehr: Fehlercodes A7 oder C1 (laut abit alles Speicherfehler). Der Ram aber sollte die 167 MHz doch aber verkraften oder ?!
Kann mir jemand sagen was am wahrscheinlichsten der schwache Punkt ist ? CPU, Ram oder Netzteil ?

Greetz



P.S  Achja, das ganze ist wassergekühlt, daran liegts also nicht.


(Geändert von Rudiger um 0:27 am Dez. 25, 2002)


Amen

Beiträge gesamt: 39 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6329 Tagen | Erstellt: 12:26 am 24. Dez. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Hast du ein C1-Stepping? Falls nicht, vermute ich es ist die CPU.

Speicherspannung schonmal erhöht? Die Samsungs müßten aber locker auf 167FSB laufen...

Frohes Fest euch allen!


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6390 Tagen | Erstellt: 12:32 am 24. Dez. 2002
Rudiger
aus Silicon Valley
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3006 MHz
39°C mit 1.775 Volt


Nein, es ist leider ein b0.
Die Speicherspannung hab ich auf 2.6V gestellt.


Auch von mir Fröhliche Weihnachten ! ;)


Amen

Beiträge gesamt: 39 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6329 Tagen | Erstellt: 12:58 am 24. Dez. 2002
espresso4U
aus Italia
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Other CPU-Type


ich wuerde auch auf die cpu tippen,habe selbst eine SL 6 D7 aus malaysia mit gleicher spannung auf fsb 160 lufgekuehlt,booten geht bis fsb 170 aber lufgekuehlt macht sie schon bei fsb 162 fehler gebe ich ihr ein wenig Vcore mehr wirds noch schlimmer gebe ich ihr weniger macht sie keine aber hat nicht genug spannug um durch zu laufen, ich werde sie demnaechst tauschen.

frohes fest
 cu

Beiträge gesamt: 1014 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6391 Tagen | Erstellt: 13:10 am 24. Dez. 2002
MCSlash
aus sengeländer
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2525 MHz
42°C mit 1.96 Volt


Also ich tippe mal auf das Netzteil.
Denn 11,2V auf der 12V Leitung ist schon ein bisschen wenig.
Versuchs einfach mal mit nem neuen.
Wenn du nicht so viel Geld hast, um es einfach auszuprobieren, dann kauf es in einem Computergeschäft, probiers aus und wenns nichts bringt gebs einfach zurück.


So kann man sich das Hobby auch ganz einfach finanzieren.    

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6783 Tagen | Erstellt: 13:24 am 25. Dez. 2002
ufo
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2400 MHz @ 3222 MHz
44°C mit 1.625 Volt


moin & frohes Fest,

nun mal meine Erfahrungen:

Das Enermax 330W hatte ich auch drinn. Hatte auch 11,2 V im Leerlauf und unter Last mit übertakten bis zu 10,6V!!
Das Enermax 330W hat nur 12A bei 12V.
Mit dem Enermax 353W habe ich immer 11,75V stabil.

Speicher:
Mein Infinion geht bis 395MHz, darüber ranzt er ab, da hilft auch keine Spannungserhebung...

Prozessor 2,4; 533 ; B0
läuft noch richtig stabil bei 162 FSB.

Das System läuft auch noch bei 164 FSB, macht dann aber nach langer Last irgendwann ein Blue Screen. Eingestellte Spannung im Bios 1,75V, unter Last 1,68V.

Vielleicht ist das bei mir ja noch ein Temperaturproblem, denn ich habe
bei Last und einem FSB von 162 eine Temperatur von bis zu 63 Grad.
Habe den Coolermaster mit Heat Pipe drauf und benutze Artic SilverII.

Aber ich glaube, daß das ASUS P4PE irgendwelchen Temperaturschrott anzeigt, da ja alle anderen ja gerade mal um die 50 Grad haben...

Ach ja, mein Gehäuse ist auch noch offen...

Aber wirklich 100% stabil läuft er bei mir mit 2916MHz (FSB162).

Greetz Ufo


Greetz Ufo

Beiträge gesamt: 157 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6206 Tagen | Erstellt: 0:11 am 26. Dez. 2002
Rudiger
aus Silicon Valley
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3006 MHz
39°C mit 1.775 Volt


Also unter 11V hatte ich noch nich ...
Das schwankt zwar immer ein wenig von 11,2-11,3V aber unter Last.
Ich denke ich werde erstmal das Netzteil tauschen (wollt eh ein leiseres) und bei Bedarf dann eben auch die CPU.


Greetz


Amen

Beiträge gesamt: 39 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6329 Tagen | Erstellt: 0:42 am 26. Dez. 2002
SPS
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2530 MHz


Tippe ebenfalls auf CPU, habe selbst eine Bo da ist je nach Board nicht wirklich viel spielraum zum OC.
Aller dings die 12V könnten ebenfalls eng werden. Laut Spezifikation sind 5% ok bis 11,4V unter Vollast bis zu 10% also ca 10,8V unter 11% bei Vollast ist wackeölig.
Hier sind es mit Enermax 465AX  im idle betrieb mit 3xHD 2xCDR 3XLüfter und einem 2,53 immer 11,59V und 11,48 unter Vollast. die VCore geht nie unter 1,5V.
wie sieht es unter Vollast mit deiner VCore aus?
Läßt du CPUBurn unter Windows im Dos Fenster oder Bootest du im Dos-Mode?

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6230 Tagen | Erstellt: 15:58 am 26. Dez. 2002
Rudiger
aus Silicon Valley
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3006 MHz
39°C mit 1.775 Volt


Ich hab es bis jetzt nur in Windows ausgeführt.


Amen

Beiträge gesamt: 39 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6329 Tagen | Erstellt: 16:42 am 26. Dez. 2002