» Willkommen auf Software «

grandpa
aus irgendwo in Bayern
offline


Enhanced OC
19 Jahre dabei !


Hallo,, wollte eigentlich auf dem Lappi obige B-Systeme parallel auf verschiedenen Partitionen installieren; hab ich auch hinbekommen, obwohl das nicht ganz einfach war (obwohl es das sein sollte).

Nun hab ich das Porblem, daß wenn ich z.B. von XP beim nächsten Start auf Win7 (oder umgekehrt) wechsle während des erstem boots gleich mal ein Restart erfolgt; nach den erneuten Booten (ev im abgesichertem Modus), startet das ausgewählte BS "normal"

Das passiert aber nur, wenn ich das BS wechsle; starte ich das selbe BS mehrmals hintereinander (ohne zu wechseln) geht alles "normal"

Hat jemand nee Idee woran das liegen könnte? wird ev. jedesmal der MBR überschrieben (unwahrscheinlich), oder irgend ne Datei überschrieben? Oder liegt es daran, daß Win7 ne Boot- partition anlegt? (und deswegen die Laufwerksbuchstaben durcheinander geraten?)

mfg


(Geändert von grandpa um 17:10 am Juni 28, 2011)


Nur noch Lappi: Asus G73SW
Der Rest verstaubt so vor sich hin...

Beiträge gesamt: 395 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 7120 Tagen | Erstellt: 19:06 am 26. Juni 2011
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


In welcher Reihenfolge hast Du installiert?


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6816 Tagen | Erstellt: 22:56 am 26. Juni 2011
grandpa
aus irgendwo in Bayern
offline


Enhanced OC
19 Jahre dabei !


erst das ältere, also XP

also ich hab 3 Partitionen + die non-Dos (ist wohl für Recovery, sieht man nur mit Tools), die Partitionen hab ich nicht verändert; entspricht dem Auslieferungszustand; hab nur alles gelöscht und neu aufgespielt

XP ist "eigentlich" auf "C"; win7 auf "D";

aber wenn ich win 7 starte hab ich nur 2 Partitionen und win7 ist auf "C", xp kann ich im explorer auf "D" finden

starte ich xp seh ich 3 Partitionen, "C" ist die 99,9mb "system"-partition;
"D" ist XP und "E" ist win7 ????

Vorgestellt hätte ich mir, XP zu nutzen und win7 (ist beim Lappi dabei gewesen) parallel. Bin mit win7 gar nicht vertraut und wäre somit endlich die Möglichkeit mich mal ran zu tasten ohne meinen Hauptrecher komplett neu aufzusetzen...,

also ich hab keinen Plan wie das zustande kam, bzw warum alles so durcheinander gewürfelt wurde...


Nur noch Lappi: Asus G73SW
Der Rest verstaubt so vor sich hin...

Beiträge gesamt: 395 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 7120 Tagen | Erstellt: 18:29 am 27. Juni 2011
grandpa
aus irgendwo in Bayern
offline


Enhanced OC
19 Jahre dabei !


da ich das Problem am Lappi nicht in den Griff bekomme, möchte ich gerne die Platte komplett platt machen und neu aufteilen; Win XP auf C: und Win7 auf D:

Nun die Fragen: auf der Platte ist eine Non-Dos partition (ca. 20GB), bei XP / win7 Install angezeigt oder auch mit fdisk. Diese wird vermutlich die Wiederherstellungsdaten enthalten (Bios bietet Wiederherstellungsoption). Diese würde ich gerne sichern (mit welchem Programm?), da keine CD´s mit dabei waren.

Die Platte im ist-Zustand neu aufteilen ging mit Partitionsmagic 8 nicht, hat einen Fehler beim Lesen der Platte gebracht und ließ sich nicht starten. Liegt vielleicht an der Non-Dos partition?

Wenn Platte dann "platt" ist, wie teile ich dann neu auf; bzw. in welcher Reihenfolge installiere ich? Da Win7 ja ne ca. 100mb Systempartition erstellt? Soll ich die schon beim erstellen der Partitionen (z.b. während der Win XP- Installation) erstellen? und legt win7 diese dann nicht noch zusätzlich an?

Das sind viele Fragen, sorry, aber hab von win7 nicht viel Ahnung und bin im nachhinein froh, daß ich diese Installation nicht an meinen Hauptrechner gemacht haben; hätte mir sicher alles durcheinander gebracht...


Nur noch Lappi: Asus G73SW
Der Rest verstaubt so vor sich hin...

Beiträge gesamt: 395 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 7120 Tagen | Erstellt: 16:41 am 8. Juli 2011
GenialOmaT
aus Pößneck
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3700 MHz mit 1.35 Volt


OK, also bei den Notebooks die ich bis jetzt hatte, war die Wiederherstellungspartition eigentlich immer versteckt, sodass das OS diese nicht gesehen hat.. Anstatt dem uralten Partition Magic würde ich dir Acronis Disk Director empfehlen, vielleicht kannst du die Recovery Partition damit auch einfach verstecken und da lassen wo sie ist..

Ansonsten müsstest du die Partition irgendwie sichern mit z.B. True Image, wo wir schon bei Acronis sind..

Wenn die Platte komplett nackt ist installierst du erst XP, danach Windows 7.. In XP sollte die Windows 7 Partition als D: angezeigt werden und in Windows 7 ist die XP Partition dann D:. Die 100MB Bootpartition legt Windows 7 automatisch an.. Meistens erstelle ich noch eine extra Partition, die dann in beiden Betriebssystemen z.B. den Buchstaben E: bekommt, wo dann alle Programme installiert und Daten abgelegt werden..

Wenn ich dir mal einen Tipp geben darf, wie ich es machen würde:

Schei* auf die Recovery Partition, in meinen Augen gibt es eh keinen Grund das alte zugemüllte Original OS zu recovern, falls du sowas wie Recovery haben willst kannst du das auch über True Image machen, welches sich dann vor den Windows Bootloader einnistet..

Weiterhin, warum nicht einfach nur ein (oder zwei) mal Windows 7? Wenn du XP nicht zwingend braucht, z.B. weil eine Software oder ein Gerät nicht auf 7 läuft, gibt es in meinen Augen keinen Grund noch XP zu installieren.. Allein der Installationsaufwand ist bei Windows 7 viel geringer und der Workflow ist in vielen Punkten besser als bei XP, das merkt man aber erst deutlich wenn man mal gezwungen wird wieder an einem XP Rechner zu arbeiten..

Lange Rede... Mach alles platt und installier Windows 7 ;)

Btw. bin grad auch irgendwo in Bayern, wie heißt das Kaff doch gleich..? Ach München wars, aber jetzt gehts erstmal wieder in den Osten =)

(Geändert von GenialOmaT um 17:04 am Juli 8, 2011)


Fahren Sie mich irgendwohin, ich werde überall gebraucht.

Beiträge gesamt: 2090 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6753 Tagen | Erstellt: 17:00 am 8. Juli 2011
grandpa
aus irgendwo in Bayern
offline


Enhanced OC
19 Jahre dabei !


Ach, in dem kleinen Vorort meiner Residenz bist du grad?... (joke am Rande...)

Wie im erstem Post, würfelt es mir die Laufwerksbuchstaben "durcheinander" und beide Betriebssysteme lassen sich im Wechsel nicht auf´s erste mal starten.

XP müsste ich zwingend haben, da sich mindestens 1 Programm nicht mit Win7 überreden ließ...; sonst hätt ich die Aktion gar nicht gemacht mit 2 BS (original war ja Win7 drauf)

Auf die Recovery-Part. könnt ich schon verzichten...
Mir gehts nur darum, wenn ich schon alles platt mache und alles neu installiere, daß ich dann nicht wieder das selbe "Chaos" habe.

Was passiert wenn ich Win7 zuerst installiere?

Oder zuerst XP auf "E" (die 100mb partition mal als "C" reserviert) und Win7 dann auf "D". Nimmt W7 die freigehaltene 100mb auch; oder generiert wieder ne neue patition?


Nur noch Lappi: Asus G73SW
Der Rest verstaubt so vor sich hin...

Beiträge gesamt: 395 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 7120 Tagen | Erstellt: 18:26 am 8. Juli 2011
wakko0816
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4200 MHz
55°C mit 1.18 Volt


Hast Du mal versucht, das XP unter Win7 in einer VirtualBox VM
zu installieren? Wenn Du das XP tatsächlich nur für ein einziges
Programm brauchst, wäre das vielleicht die einfachere Lösung,
anstatt sich direkt ein 2. OS auf die Platte zu packen.
Inzwischen funktioniert in VirtualBox sogar 3D Beschleunigung.
Nur für anspruchsvolle Spiele reicht die halt nicht.

Beiträge gesamt: 1146 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 6230 Tagen | Erstellt: 18:46 am 8. Juli 2011
grandpa
aus irgendwo in Bayern
offline


Enhanced OC
19 Jahre dabei !


Danke für alle die Tipps...

Wollte noch fragen, wie und mit was ich eine  Kopie von der nicht sichtbaren Partiton erstellen kann um dann die Daten auf DVD zu bannen und  von DVD aus das System wieder in den originalzustand versetzen kann im Fall des Falles (noch Garantie)


Nur noch Lappi: Asus G73SW
Der Rest verstaubt so vor sich hin...

Beiträge gesamt: 395 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 7120 Tagen | Erstellt: 17:33 am 11. Sep. 2011
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Das kannst du recht einfach mit einem Vollbackup in Norton Ghost machen.
Das aktuellste Norton Ghost 15 gibt es auch als 30 Tage Testversion zum Download :thumb:


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 163963 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7444 Tagen | Erstellt: 17:59 am 11. Sep. 2011