» Willkommen auf Software «

Ratber
offline


Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !


Yo,bei W2k brauchste nen Tweaktoool dafür.

Gibt ne Menge vom altbekanntem Tuneup bis sonstwas.

Kannst dir also was Aussuchen

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 7 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6054 Tagen | Erstellt: 15:36 am 20. Feb. 2004
hasufell
aus der Planescape
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 2300 MHz
48°C mit 1.66 Volt


bissl durcheinander

- ntfs sowieso (falls net...konvertieren, aber formatieren is besser)

- win-Installation sowohl ohne APIC (auf nf2 bretter zu empfehlen), als auch ohne ACPI (allgemein auch besser...IRQ probs etc.)
Vorgehensweise hierbei: beim Installationsbild (wo steht zum blahblahSCSI f6 drücken) F5 drücken...dann "Standard-PC" auswählen)...APIC muss auch im BIOS deaktiviert sein (damit der PC sich dennoch selbst ausschalten kann muss man im gerätemanager (ausgeblendete Geräte unter Ansicht ankliggn) unter "herkömmliche NT APM-Unterstützung" das Teil da nunmal aktivieren)

- ich würd entweder SP2 oder halt 4 nehmen (momentan bin ich auch wieder auf 4)

- du auch virt. Speicher auf 1024 fest (d.h. eine Größe...min 1024, max 1024, wie Ratibärchen schon sachte) anlegen (768 reicht aber auch)

- bissl Ressourceneinsparung durch 1. einfache Exploreransicht (unter Ordneroptionen "herkömmliche Windows-Ordner verwenden" ), 2. Mausschatten weg und 3. Animationen (Übergangseffekte...) unter Eigenschaften/Effekte aus und 4. Windowssounds komplett abschalten (bei Syssteuerung/Sounds und Multi unter Schema "keine Sounds" auswählen)

- Blaster-Patch

- DX 9.0b Hotfix

- msconfig installieren und dort SOS aktivieren

- page defrag installieren (geiles tool...defragmentiert Systemdateien und pagefile)

- nett auch dieses hier
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\regfile\shell] ...dort bei dem "(Standard)"-Eintrag den Wert "edit" eingeben...Folge: wenn man doppelt auf ne regfile klickt, wird diese im Editor geöffnet und nicht in die reg eingetragen...um sie einzutragen muss man rechtsklick machen (an 2. Stelle steht dann "Zusammenführen" )

- Windows-Dienste abschlaggern (rumgespiele is tödlich) unter Syssteuerung/Verwaltung/Dienste

automatische Updates deakt
ATI HotKey Poller deakt
DHCP-Client deakt   (brauch man für Router)
Dienst "Ausführen als" deakt
DNS-Client deakt
Indexdienst deakt
IPSEC-Richtlinienagent deakt
Nachrichtendienst deakt
Remote-Registrierungsdienst deakt
Routing und RAS deakt
Server deakt (Lan funzt nun nimmer wirklich)
Sicherheitskontenverwaltung deakt
Smartcard deakt
Smartcard-Hilfsprogramm deakt
Systemereignisbenachrichtigung manu
Taskplaner deakt
TCP/IP-NetBIOS-Hilfsprogramm deakt
Telnet deakt
Überwachung verteilter Verknüpfungen (Client) deakt
Verwaltung für automatische RAS-Verbindung deakt (brauch man für Dial on Demand glaubsch)
Verwaltung logischer Datenträger deakt
Warndienst manu
Wechselmedien deakt
Windows-Verwaltungsinstrumentation deakt
Windows-Verwaltungsinstrumentations-Treibererweiterungen deakt

- ordentlichen Defragmenter installen (O&O defrag V6 z.b. ...interessant is auch mal das Prog CleverCachePro von denen)

- gibtn Prog(litepc) mit dem man ordentlich Zeuch vom win-System deinstallieren kann (man kann ja nimmer wie bei win98 sagen, was man haben will)...wer aber net rumexperimentieren möchte, einfach lassen...das prog kann logisch, weil es frech an Dinge rangeht, auch mal Probs machen, wenn man bissl hart alles anklickt was man sieht

- den indernet explorer hab ich gleich erstmal weggehaun und Mozilla 1.6 final installiert

- flüssigere Mausbewegung unter Syssteuerung/sys/hardware/gerädemanager und bei maus da halt Abtastrate auf 100, Eingebenpufferlänge auf 300 und Schnelle Initialisierung aktivieren

- paar ports schliessen...da

- DMA-Modus für allet aktivieren

- Indizieren der Dateisuche bei NTFS deaktivieren:
Alle Ordner und Dateien einer Partition markieren, eine beliebige Datei rechtsklicken und Eigenschaften/Erweitert öffnen. Hier die letzten 3 Häkchen entfernen(oder alle 4...kommt nat. auch drauf an ob man z.b. net einige Dateien komprimiert haben will oder verschlüsseln blah).
Beim Schließen die Option „Änderungen für die markierten Objekte, Unterordner und Dateien übernehmen“ wählen. Es dauert eine Weile bis alles dekompremiert ist, und einige Dateien werden eine Fehlermeldung anzeigen daß sie aktiv sind und nicht entkompremiert werden können. Wer diese auch noch entpacken will, muß dies von einer anderen Win 2000 Partition machen, ist aber nicht notwendig. Das System wird besonders bei schwacher Hardwareausstattung spürbar schneller werden.
(nach ner Zeit sollte man das mal wiederholen)

- Autostart entmüllen (mobsync endgültig entfernen: beim Explorer unter Extras/Ordneroptionen/Offlinedaten alle Häkchen entfernen...ok und denn mobsync ausm Audostard nehmen)

- wenn man das oben genannte prog (litepc) net verwenden möchte gibts nen Trick, mit dem man windows-software nachhaltig deinstallen kann (dumm nur, dass hierbei das meiste dennoch net deinstallt werden kann): in der Datei c:\WINNT\inf\sysoc.inf -> alle "HIDE"s löschen (mit "Ersetzen durch" z.b.)

- mit der windowsspionage is ja son Mist manman (ab SP3)...ich mach einfach 2 Tipps, ka:
1.  "REGSVR32 /U C:\WINNT\SYSTEM32\regwizc.dll" unter Start/Ausführen eingeben
2. wuaucelt.exe deaktivieren...so:
C:\WINNT\SYSTEM32\DLLCACHE\wuauclt.exe
C:\WINNT\SYSTEM32\wuauclt.exe
C:\WINNT\ServicePackFiles\I386\wuauclt.exe
die einfach löschen (in richtiger Reihenfolge!) oder umändern in wuaucelt.exi z.b.

- tipp nebenbei: CPU-Priorität bei cs auf low und besserer ping damit

- Autostart für Datenträgerbereinigung deaktivieren
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MyComputer\cleanuppath -> Wert des Eintrags "(Standard)" löschen

- auch fein: Verknüpfungspfeile entfernen:
IsShortCut unter HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile und HKEY_CLASSES_ROOT\piffile löschen

- Kompatibilitätsmodus aktivieren
ein: regsvr32 %systemroot%\apppatch\slayerui.dll
aus: regsvr32 /u %systemroot%\apppatch\slayerui.dll (oder die Datei APCOMPAT.EXE von der win-CD einfach rüberkopieren...starten, einstellungen und Game-exe wählen und stort )

- Spyware Alexa entfernen (ab SP3)
Lösche in der Registry den Ordner

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Internet\Explorer\Extensions\c95fe080-8f5d-11d2-a20b-00aa003c157a

oder gleich das ganze Extensions-Teil weghaun

- man KANN den Inhalt folgender ordner löschen, die sich im win-ordner befinden: Driver Cache, system32\dllcache (unsichtbar), ServicePackFiles

eventuell wird manchmal die windowsCD gebraucht (selten), weil er möglicherweise benötigte Dateien net mehr aus den caches holen kann

aber die paar hundert mb dürften die meisten sowieso net stören, die man dadurch gewinnt  

- Dr. Watson deaktivieren
"HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \Microsoft \ WindowsNT \ CurrentVersion"

Hier angekommen löscht man in der linken Fensterhälfte den Eintrag "AeDebug".
Zur Wiederherstellung von Dr. Watson Start/Ausführen und "drwtsn32 -i" eingeben

- mit ner festen IP bootet das System etwas schneller

- Debuginformationen abschalten: unter Syssteuerung/sys/Erweitert/Starten und Wiederhestellen bei "Debuginformationen speichern" "keine" auswählen

- Geräteleichen entfernen: im Gerätemanager unter Ansicht "ausgeblendete Geräte anzeigen" wählen (auch bei Deinstallationsfunktion per Hardware-Assistent möglich)...die transparenten Dinger sind anscheinend nimmer benötigte (z.b. unter Nicht-PNP Treiber sind n paar)...kann man meist löschen

- überflüssige Geräte (z.b. Druckeranschluss, da ja heut eigentlich per USB) kann man auch deaktivieren (bei deinstallation müsste man erst die automatische Hardwareerkennung verarscht haben)

- Zugriff auf Microsoft-Netzwerke beschleunigen:
Schlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/Windows/ Current Version/Explorer/ RemoteComputer/ NameSpace {D6277990-4C6A-11CF-8D87-00AA0060F5BF}"  komplett löschen (keine Ahnung was da genau passiert O_o )

- arbeit mit verschlüsselten Daten beschleunigen:
bei "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\EFS " den DWORD-Wert "KeyCacheValidationPeriod" = "10800" ändern/ergänzen

- lol: Win 3x Programmanager wiederbeleben: unter Ausführen progman eingeben

Registry:
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management]
"ClearPageFileAtShutdown"=dword:00000001
"DisablePagingExecutive"=dword:00000001
"IoPageLockLimit"=dword:00020000
"SecondLevelDataCache"=dword:00000100
"SystemPages"=dword:0007b000

1. Eintrag bewirkt vollständiges löschen der pagefile bei jedem shutdown (1. Sicherheit (da die pagefile irgendwie Informationen im Tex-Format hat), 2. praktisch defragmentierung der pagefile [tut eigentlich gar net Not, weil das oben genannte prog page defrag das genauso kann und zudem noch mehr])
3. Eintrag is für 512 mb (bei 256 halt halbieren...also hexadezimal 10000 eingeben blah)
4. is Wurst...bei nem Barton allerdings 200 hexadezimal eintragen
5. is für 512 mb

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\FileSystem]
"NtfsDisable8dot3NameCreation"=dword:00000001
"NtfsMftZoneReservation"=dword:00000002
"NtfsDisableLastAccessUpdate"=dword:00000001

ntfs-Optimierungen
(beim 1. kann es zu Schwierigkeiten mit alten Dos-Programmen kommen! Einstellung is einmalig, kann also auch nicht richtig rückgängig gemacht werden (nur mit Formatieren glaubsch), der 2. Eintrag verdoppelt den reservierten Speicherplatz der MasterFileTable)

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Reliability]
"TimeStampInterval"=dword:00000000

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WBEM\CIMOM]
"EnableEvents"="0"
"Backup Interval Threshold"="100"

(deaktiviert die gesamte versteckte SystemProtokollierung...zusätzlich hierzu sollte man den Inhalt vom folgenden sich im windows-Ordner befindenden Ordner löschen: \system32\WBEM\Logs

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\PriorityControl]
"IRQ19Priority"=dword:00000001

(bringt bei non-ACPI sowieso nix...19  steht für den Graka-IRQ)

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Cdrom]
"Autorun"=dword:00000000

je nach belieben

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer]
"NoWinKeys"=dword:00000001
"NoTrayContextMenu"=dword:00000000
"NoSMHelp"=dword:00000000
"ForceStartMenuLogoff"=dword:00000000
"NoRecentDocsNethood"=dword:00000000
"NoWindowsUpdate"=dword:00000001

hier kann man sonstwas deaktivieren (taskmanager, Anzeigeeigenschaften...)...hier und hier nachgucken

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced]
"ShowInfoTip"=dword:00000000

muh

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced]
"EncryptionContextMenu"=dword:00000001

mäh...hier kann man Zeugs per Kontextmenü verschlüsseln

ände Gelände

edit: Treiberwust kennt doch sowieso jeder: Mobo, DirectX, Graka, Sound

für nf2-bretter würde ich ausserdem 1. das Planet3dnow-Treiberpacket installieren (die Ordner audio driver und audio utilities nach dem extrahieren einfach löschen) und 2. die besseren Realtek Sound-Treiber installieren (für ALC650 z.b. ...haben viele nf2 bretter(abit nf7 auch),vorher aber nachschaun

ATI-Grakatreiber is so ne Sache...ich benutz, wie viele andere, Cat 3.7 noch...ab dem 3.8 wurds nämlich merkwürdig und 4.2 is au net so der hammer (kommt aber drauf an welche games man spielt und welcher Treiber für diese games nunmal besser is...bei den endlosen Probs müh)

(Geändert von hasufell um 20:25 am April 18, 2004)


Franz schwieg tagelang.

Beiträge gesamt: 7863 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5453 Tagen | Erstellt: 16:09 am 20. Feb. 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


ähm:lol...

ok..wollen wir das mal abarbeiten..:blubb: Alexa usw konnte ich mit AntiSpy schon deaktivieren..

aber kann mir jmd . nen festen Namen von sonem tweakingTool nennen ?! wär mir einfach..

wenn ihr eins kennt wos auf jednefall geht die DesktopSymbole zu deakt. dann nennnt mir das bitte

Danke!

Vielen Dank! hasu


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5359 Tagen | Erstellt: 20:05 am 20. Feb. 2004
Ratber
offline


Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !


Hab ich doch schon.


Tuneup

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 7 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6054 Tagen | Erstellt: 21:38 am 20. Feb. 2004
NWD
aus Aachen
offline



Moderator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Komprimierung kannste anmachen wennde willst

ich hab dadurch einige GB wettgemacht

oder eben nur auf C:\ nicht aber ansonsten .. Die paar % weniger Leistung lohnt sich nur auf C:\ ansonsten ist der Platzgewinn bei Spielen ect. imho wichtiger


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17400 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6060 Tagen | Erstellt: 12:07 am 22. Feb. 2004
hasufell
aus der Planescape
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 2300 MHz
48°C mit 1.66 Volt


najo...also große Dateien wie images oder so, da haut man gar kaum was raus

die Games-Partition lass ich auch wie die Systempartition unkomprimiert

allerdings haut man IRRE VIEL raus, wenn man z.b. den müle-Ordner komprimiert! Das glaubt man kaum...der Speicherverbrauch halbiert sich! Das muss irgendwie an den ganzen temps bzw. parts liegen...

ansonsten kann man eben ja auch nur genau die Ordner oder Dateien komprimieren, die man auch will...nen game-ordner würd ich aber eher net komprimieren


Franz schwieg tagelang.

Beiträge gesamt: 7863 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5453 Tagen | Erstellt: 16:39 am 22. Feb. 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


hab mir jetzt die neuste Version von TuneUp gezogen kann ne Menge vorteilhafdtes einstellen und z.B. den Papierkorb vom Desktop wegnehmen und die >Netzwerkumgebung im Startmenü anzeigen lassen

aber die Netzwerkumgebung und den Arbeitsplatz auf dem Desktop kann ich immer noch nicht deakltivieren.

Da muss es doch ne Möglichkeit geben mensch

bei XP reicht ja einrechtsklick auf dem Desktop und dann "Desktopsymbole anezigen/verbergen"

bei 2k isses natürlich nicht drin :blubb:

weiss noch jmd rat ?!


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5359 Tagen | Erstellt: 3:04 am 24. Feb. 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


:ohno: ich habs..

geht ganz ohne tools..

man muss nur den ActiveDesktop aktivieren um den Eintrag im DesktopMenü "Desktopsymbole anziegen/verbergen" zu aktivieren.

Was sch****e ist das dadruch die Anzeige der WindowsVersion auf dm Desktop wieder nicht geht:grr::onhead:

naja werd damit leben müssen immerhin sind die Symbole wech


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5359 Tagen | Erstellt: 3:52 am 24. Feb. 2004
Ratber
offline


Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !


Naja,man sollte Wichtiges von Unwichtigem Trennen.

Da XP mir mit einer ausnahme nix bieten kann bin ich ja noch bei W2k weil es für mich einfach Schlanker und stabiler ist.

Die eine Ausnahme ist der Blödsinn mit der auswurfmeldung für USB-Geräte.(Wenn de eines Entfernst bekommste nen Fenster um ne Auswurfkiste im Tray zu hinterlegen was ich aber nicht will).

an und fürsich nicht wild aber da ich ja dauernd meine Digicam an und abstöpsel (Irgendwie müssen die Bilder ja rüberkommen) muß ich also auch dauernd das Fenster wegklicken.(Hab noch kiene Möglichkeit entdeckt um das abzustellen.Wenn einer Weiß dann her damit).

aber mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt :lol:

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 7 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6054 Tagen | Erstellt: 4:24 am 24. Feb. 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


eben ich mag Xp ja au nitt leiden..

mit dem W2K hat ich bis jetzt null Stabilitätsprobs ausser die Probs die beim OCing mal passieren können

:noidea:.. das mit dem USB kenn ich noch nicht so ich stöpsel selten meine usb Geräte ab und dran und hin und her ausser ich mach grad mal bilder oder so mit der cam dann ja bis jetzt aber unter 2K noch nicht vorgekommen

:lolaway:
bau dir doch ne schaltung mit dem gleich Rom wie in der Digicam (oder nachprogrammierter) der aktiviert wird sobald du deine Cam vom USB abnimmst sodass W2K denkt sie wäre noch dran, dann wenn du sie dran steckst wird er wieder deaktiviert

ist doch gaaaanz einfach mensch :lolaway:


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5359 Tagen | Erstellt: 4:34 am 24. Feb. 2004