» Willkommen auf Software «

Vanessa
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Pentium II
450 MHz @ 504 MHz
23°C mit 2.06 Volt


hi..

wollt mal wissen, wie ich bei meiner eigenen boot cd es einstellen kann, dass es wie bei einer WinXP BootCD startet.
und zwar ist das bei der WinXP boot cd ja so, dass wenn man 3sekunden lang nicht die enter taste drueckt, mit laufwerk C weiter gemacht wird, und die bootcd somit uebersprungen wird.

"muss ich dafuer etwas in die config.sys schreiben?!?
leider komm ich nicht an die config.sys der winXP cd ran, zumal ich nicht einmal weiss wo diese ist.

danke..


Ja Ich Bin WEIBLICH!!!!
Nicht Mehr fragen...
Danke!!!!!!!!

Beiträge gesamt: 1134 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 5515 Tagen | Erstellt: 14:01 am 11. Jan. 2003
Vanessa
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Pentium II
450 MHz @ 504 MHz
23°C mit 2.06 Volt


bitte, nicht alle auf einmal antworten
:boxing:


Ja Ich Bin WEIBLICH!!!!
Nicht Mehr fragen...
Danke!!!!!!!!

Beiträge gesamt: 1134 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 5515 Tagen | Erstellt: 20:52 am 11. Jan. 2003
mastaqz
offline



OC God
15 Jahre dabei !


mensch, du hast auch immer die komischsten fragen. :biglol:

Beiträge gesamt: 8832 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5612 Tagen | Erstellt: 20:56 am 11. Jan. 2003
flowinfreak
aus 27356 Rotenburg
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1466 MHz @ 2254 MHz
41°C mit 1.60 Volt


ich hab mir ne boot cd mit der boot datei von zdnet gemacht, und da is nix mit 3 sekunden, der durchsucht beide cdlaufwerke und wenn der ne bootdatei findet dann bootet er von dieser.
liegt das vielleicht auch an unterschiedlichen biosen??


epox 8kha+@166FSB, xp1700+@13,5x166@1,60V,  
gf4 ti4200@4400,
-Gods of Coolness-

Beiträge gesamt: 598 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 5536 Tagen | Erstellt: 0:43 am 12. Jan. 2003
Vanessa
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Pentium II
450 MHz @ 504 MHz
23°C mit 2.06 Volt


@mastaqz
sind dir meine fragen zu hoch !!??!
:schneeball:

@flowinfreak
ich will das so wie bei der XP cd haben, weil ich die boot die meiste zeit im laufwerk lasse, und nicht jedes mal die cd oder die bootsequenz im bios umstellen will,, damit der rechner nicht von cd startet
halt genau wie bei der XPCD

(Geändert von Vanessa um 10:43 am Jan. 12, 2003)


Ja Ich Bin WEIBLICH!!!!
Nicht Mehr fragen...
Danke!!!!!!!!

Beiträge gesamt: 1134 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 5515 Tagen | Erstellt: 10:43 am 12. Jan. 2003
pay
aus Rosenheim
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2260 MHz
49°C mit 1.625 Volt


was für ein os bootest du überhaupt mit deiner eigenen boot cd?
Aber hier gibts die boot.bin von xp falls du damit was anfangen kannst?!
boot.bin


(Geändert von pay um 14:11 am Jan. 14, 2003)

Beiträge gesamt: 143 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5489 Tagen | Erstellt: 14:04 am 14. Jan. 2003
Vanessa
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Pentium II
450 MHz @ 504 MHz
23°C mit 2.06 Volt


@pay
ich benutze die winME startdiskette, um ins dos zu gelangen,
damit ich sachen wie ghost/partition magic usw. starten kann,
und um das disklaufwerk in den muelleimer zu schmeissen, möchte ich eine Bootcd mit sämtlichen tools welche beim booten der cd anwählbar sind erstellen..
nur isset so, dass das cdrom ja als erste bootsequenz eingestellt ist, und die bootcd meist im laufwerk ist,
deswegen will ich dass zwar die bootcd als erstes angesprochen wird,  aber man erst mit (ENTER) bestätigen muss um zum booten, wenn nicht dann weiter mit nächster bootsequenz (was dann C: wäre)
genau wie bei der winXP installations CD


Ja Ich Bin WEIBLICH!!!!
Nicht Mehr fragen...
Danke!!!!!!!!

Beiträge gesamt: 1134 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 5515 Tagen | Erstellt: 16:46 am 14. Jan. 2003
Antinero
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1460 MHz @ 2100 MHz
40°C mit 1.86 Volt


Vorschlag: Zieh die Bootdiskette auf CD.... *smile*


Rechtschreibanarchist

Beiträge gesamt: 582 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 5757 Tagen | Erstellt: 21:52 am 14. Jan. 2003
CREON
aus Dormagen
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2700 MHz
70°C mit 1.12 Volt


ich glaub er will ne installation auf cd...
also ne boot cd zu erstellen ist nicht schwer, steht alles in google...


Die Zensur ist das lebendige Eingeständnis des Herrschenden, dass er verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren kann.

Beiträge gesamt: 4048 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6050 Tagen | Erstellt: 22:30 am 14. Jan. 2003
NalleBear
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Also ich werd es jetzt nicht selber tun, aber es hilft sicherlich, sich die oben verlinkte boot.bin der XP-CD mal mittels Isobuster genauer anzuschauen. In einer der Dateien werden mit 99,999934%iger Wahrscheinlichkeit Einstellungen zum Bootverhalten abgelegt sein, und diese sind mit 99,99123454%iger Wahrscheinlichkeit auch mit Notepad les- und editierbar. ;)

Viel Spaß beim Suchen... eventuell hilft auch etwas im Trüben googlen. :)

Beiträge gesamt: 8418 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6062 Tagen | Erstellt: 22:32 am 14. Jan. 2003