» Willkommen auf Elektronik «

11thguest
aus Bad Oldesloe
offline



OC Newbie
6 Jahre dabei !


Moin moin,

erst mal vielen Dank für diese Tolle Seite. :godlike:
Auf der Suche nach einer Möglichkeit meinen DVR, der hinter meinem TV steht, zu bedienen, bin ich auf viele klobige, teure Fertigprodukte auch auf diese Seite gestoßen und bin total begeistert.
Nachdem ich nun alle Einzelteile hatte und die Platine fertig war, habe ich das ganze natürlich gleich getestet. Nach ein bischen hin und her biegen, damit alles auch in die richtige Richtung zeit, funktionierte es. Ich stand ja auch quasi direkt davor. Vom Sofa aus (ca. 3m) geht es aber nicht. Richtig gelötet sein sollte es, denn im Abstand von ca. 50cm funktioniert es einwandfrei. Und "nein" das Signal geht nicht über irgendeinen Umweg direkt von der FB zum DVR. Wenn der Repeater aus ist geht es nicht. (Mit neuen Batterien in der FB habe ich es auch probiert)
Da ich an meinem TV mehrere USB-Ports habe, habe ich den 7805 weggelassen und ein USB Kabel direkt angelötet und in den TV gesteckt. Bei jeglichem Tastendruck auf allen meinen FBs leuchtet auch die rote LED, egal welcher Abstand (es ist kein konstantes leuchten, eher ein flackern).
Ich habe gelesen, dass man mit einem Poti eine "Feinjustierung" vornehmen kann. Bevor ich das umbaue, dachte ich aber ich frage lieber mal nach. Vielleicht ist das Problem ja bekannt oder ich habe doch etwas falsch gemacht.
Ach ja, die beiden IR-Dioden habe ich direkt auf der Platine, da ich ja nur hinter den Fernseher muß und es von dort ca. 10cm zum AVR sind.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Gruß
Tobias

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2014 | Dabei seit: 2415 Tagen | Erstellt: 11:12 am 16. Dez. 2014
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Herzlich willkommen im Forum und danke für die Blumen :)

Sowas kann mehrere Ursachen haben ... fangen wir vorne an.
Hattest du den IR-Repeater Bausatz im Fanshop bestellt oder hast du die Bauteile selber zusammengesucht ?

Falls letzteres der Fall ist ( :cry: ) wäre erstmal die Frage, ob du wirklich alle Bauteile 1:1 übernommen hast oder ob sie etwas abweichen.
Des Weiteren wäre noch die Frage, ob du den Abstand zwischen Fernbedienung und IR-Repeater meinst oder den Abstand zwischen IR-Repeater Sendedioden und den Geräten.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 163561 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7393 Tagen | Erstellt: 11:24 am 16. Dez. 2014
11thguest
aus Bad Oldesloe
offline



OC Newbie
6 Jahre dabei !


Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Also die Teile habe ich nicht aus dem Fanshop. :wusch:

Hier die Teilebezeichnungen:
TSOP 31238
LD 274-3
GS 8
NE 555 SGS
BD 139 CDIL
BC 549C
LED 3MM 2MA RT
TANTAL 4,7/16
X7R-2,5 1,0N
AK 670/2-2,0

Die Widerstände habe ich noch gehabt, allerdings sind es blaue mit 5 Streifen und nicht braune. Sollte doch nichts ausmachen, oder?

Der Abstand der IR-Dioden zum DVR beträgt ca. 15cm. Die Platine sitzt isoliert hinter dem Fernseher und der Empfänger schaut über den Rand. Zum Sofa sind es dann ca. 3m. Wenn ich die FB ca. 50cm vor den Empfänger halte funktioniert alles.



Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2014 | Dabei seit: 2415 Tagen | Erstellt: 12:05 am 16. Dez. 2014
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Wie viele Ringe die Widerstände haben, ist nicht relevant, solange der Widerstandswert an sich stimmt.

Jede Variation könnte leicht veränderte Werte mit sich bringen, das betrifft sowohl die Bauteile, als auch die Spannungsversorgung.
Falls du die Schaltung direkt ohne den Spannungsregler und 9 Volt Batterie aufgebaut hattest, könntest du nochmal die Spannung (z.B. am Eingang des TSOP 31238) nachmessen, die im Betrieb genau 5 Volt betragen sollte.
Alternativ kannst du auch den Widerstandswert von R4 etwas verändern und damit die Modulationsfrequenz etwas anpassen.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 163561 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7393 Tagen | Erstellt: 12:44 am 16. Dez. 2014
WTRiker
aus Neuenhagen b.Berlin
offline



Basic OC
8 Jahre dabei !


Hallo,

ich klinke mich mal ein.Ich habe mir gerade einen neuen TV gekauft und musste nun den IR-Repeater neu positionieren.Dabei hatte ich das gleiche Problem wie du.Abhilfe bracht bei mir ein 100k Poti den ich wie auf dem Bildern zu sehen eingelötet habe.So kann man die Modulationsfrequenz variabel einstellen.
Hier sieht man wie ich die Sende Einheit bzw.den TSOP 31238  am TV positioniert habe.
Bild 2 zeigt die Entfernung der IR Dioden zum Infrarot Empfänger meines Receivers.
Vielleicht hilft dir das.






(Geändert von WTRiker um 9:42 am Dez. 27, 2014)


(Geändert von WTRiker um 9:45 am Dez. 27, 2014)


Ich nutze Win10 pro 64Bit Ultimate

Beiträge gesamt: 138 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2013 | Dabei seit: 3036 Tagen | Erstellt: 13:37 am 24. Dez. 2014
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Danke für die Bilder Dirk :thumb:

@11thguest hat dir der Poti geholfen ?


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 163561 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7393 Tagen | Erstellt: 9:32 am 3. Jan. 2015
WTRiker
aus Neuenhagen b.Berlin
offline



Basic OC
8 Jahre dabei !



Zitat von ocinside um 9:32 am Jan. 3, 2015
Danke für die Bilder Dirk :thumb:

@11thguest hat dir der Poti geholfen ?


gerne


Ich nutze Win10 pro 64Bit Ultimate

Beiträge gesamt: 138 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2013 | Dabei seit: 3036 Tagen | Erstellt: 13:46 am 3. Jan. 2015
11thguest
aus Bad Oldesloe
offline



OC Newbie
6 Jahre dabei !


So, nun habe ich endlich wieder Zeit mich um die wichtigen Dinge zu kümmern.

Vielend Dank erstmal für die Tips und Bilder.

Ich habe als erstes mal die Spannung am Eingang gemessen. Ich dachte an einem USB Port kommen 5V raus, denkste. Bei mir sind es 6,2 V an unterschiedlichen Ports, die sich auch nicht ändern, wenn der Repeater arbeitet und die rote LED leuchtet. Aber gut.
Ich habe dann mal den Widerstand mit dem Poti (1k + 10k Poti) eingelötet. Nach ca. einer Stunde rumgedrehe und probieren, habe ich eine relativ gute Einstellung gefunden, mit der ich vom Sofa aus den Rekorder bedienen kann. Allerdings ist die Bedienung nicht so exakt wie direkt. Vielleicht spiele ich noch etwas mit der Position der Sendedioden.

Auf jedenfall funktioniert es schon mal.

(Geändert von 11thguest um 8:45 am Jan. 6, 2015)

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2014 | Dabei seit: 2415 Tagen | Erstellt: 8:43 am 6. Jan. 2015
WTRiker
aus Neuenhagen b.Berlin
offline



Basic OC
8 Jahre dabei !


Na super.Ich hatte auch so meine Probleme mit dem Teil aber mit Geduld und Spucke wird es schon.Beim einstellen des Potis immer nur sehr Vorsichtig mit ganz kleinen Schritten vorgehen.

Gruß Dirk


Ich nutze Win10 pro 64Bit Ultimate

Beiträge gesamt: 138 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2013 | Dabei seit: 3036 Tagen | Erstellt: 17:44 am 7. Jan. 2015
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Prima, freut mich zu lesen, daß es jetzt läuft.
Dann lag es an deiner falschen Versorgungsspannung, 6,2 Volt auf deinen TV USB Ports sind übrigens schon recht hoch.
Die Schaltung ist für ganz genau 5 Volt ausgelegt, deshalb wurde in der Originalschaltung mit der 9 Volt Batterie ein 5V Festspannungsregler verbaut.

Wähle den Poti Wert zum Ausgleich deiner Spannungsversorgung nicht zu hoch, dann ist die Anpassung deutlich einfacher.
Ein 10K Poti in Reihe zu einem 1K Widerstand reicht vollkommen.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 163561 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7393 Tagen | Erstellt: 8:06 am 8. Jan. 2015