» Willkommen auf Elektronik «

Modding Henus
aus Limburg
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

AMD Thorton


Hi,
hab folgendes Problem. Ich brauche eine Schaltung und weiss nicht wie.

Erst ma zu der Schaltung:

Sie soll je nach Temperatur zwischen zwei LED's Faden.

Ein Beispiel:

Temperatur ist zwischen 0° und 100° eingestellt werden. Der sensor erfasst 0° und eine blaue LED soll mit 100% Leuchten. DIe Temperatur steigt auf 20° und die blaue LED soll nun nur noch 80% leuchten und eine rote 20°. Bei 50° sollen beide 50% leuchten usw.

Ädit: Cool wäre es wenn ein Lüfter auch mitlaufen würde. Also bei 0° 0%Lüfterleistung. Bie 50° 50% Leistung usw.

Ich denke man macht dies mit einem NTC. Aber ich habe keine Ahnung.
Vielleicht kennt sih ja jemand aus.

PS::ocinside: ^^

(Geändert von Modding Henus um 12:14 am Okt. 17, 2005)


Das Leben ist ein sch**** Spiel, aber die grafik ist Geil!!!

Beiträge gesamt: 720 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 6430 Tagen | Erstellt: 21:01 am 16. Okt. 2005
DexterDX1
aus Berlin-Mariendorf
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz


kann man LEDs dimmen?:noidea:

Beiträge gesamt: 2305 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6677 Tagen | Erstellt: 19:34 am 20. Okt. 2005
Cr4cky
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1972 MHz @ 1972 MHz
42°C mit 1.42 Volt


joa kann man....

Beiträge gesamt: 440 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 5929 Tagen | Erstellt: 21:42 am 20. Okt. 2005
Venom
aus Berlin
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
500 MHz @ 666 MHz mit 1.54 Volt


such mal nach ner pulsweitenmodulation. Da sollteste Du ne Schaltung finden, mit der man LEDs dimmen kann. Die PWM (Pulsweitenmod..) ist die einzig sinnvolle methode, LEDs zu dimmen.

Jetzt mußt Du nur noch die beiden LEDs verpolt anschließen, und den tempabhängigen widerstand dimensionieren (das wird der schwerste Teil).

Dadurch daß Du die LEDs verpolt anschließt, leuchtet immer nur eine von beiden, aber insgesamt hast Du immer sozusagen 100% LED-Leuchtzeit, also zB eine leuchtet 80% der Zeit und die andere 20%.

Die Lüfter kannst Du über einen Treiber schon VOR der PWM anschließen, ein Pulsansteuerung is (glaube ich) nicht gut für Lüfter, da schon lieber eine  Reguliereung über die Spannung.


ich mag Kinder... ich schaff nur kein ganzes

Beiträge gesamt: 1771 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 6588 Tagen | Erstellt: 21:53 am 22. Okt. 2005